05.12.2019
Blickpunkt Miele Logo neu

Miele hat den Anspruch, weltweit die hochwertigsten Einbaugeräte herzustellen und auf allen Märkten der Welt als das absolute Spitzenprodukt für den Haushalt zu gelten. Deshalb ist die fortwährende Innovation Grundlage des unternehmerischen Handelns. Denn nur, wer „immer besser“ wird, kann auf Dauer Erfolg haben. Miele hat das Prinzip der Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen und in allen Aspekten der Wertschöpfung verankert. Mit der Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie, dem umfassenden Miele Erfolgssystem und einem kontinuierlichen Stakeholderdialog ist das Unternehmen gut aufgestellt, um den zentralen globalen Herausforderungen entgegen zu treten. Die Handlungsfelder sind klar definiert, der Anspruch überall derselbe: Immer besser. ©Miele 


Kennzahlen

Name: Miele & Cie. KG
Branche: Hausgeräte
Umsatz: 4,1 Milliarden Euro (2017/2018)
Mitarbeiter: 20.098 Menschen weltweit, davon 11.225 in Deutschland (30. Juni 2018)
Sitz: Gütersloh
Gründungsjahr: 1899

Quelle: Miele

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Korruption, Markenmanagement, Lieferkettenmanagement, Förderung von Innovationen
Ökologie Umweltreporting, Umweltrisiken / Managementsysteme, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Miele

Miele Nachhaltigkeitsbericht.
Blickpunkt Miele Engagement für die Region
Blickpunkt Miele Kita IdeenReich

CSR-Nachrichten von und über Miele

Miele bei UmweltDialog
  • Miele-Mitarbeiterin ist „OWL-Ingenieurin des Jahres 2012“

    Miele-Mitarbeiterin ist „OWL-Ingenieurin des Jahres 2012“

    Die OWL-Ingenieurin des Jahres 2012 heißt Feray Elbaylar und arbeitet im Miele-Werk Bielefeld. Mit dieser Auszeichnung, die zum dritten Mal vergeben wurde, würdigt der VDI Bezirksverein Ostwestfalen-Lippe besonderes Engagement für die Gleichstellung von Frau und Mann sowie für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Verleihung des Preises, der mit 1.000 Euro dotiert ist, fand bei Delta Energy Systems in Soest statt.

  • Miele beste Marke aller Zeiten

    Miele beste Marke aller Zeiten

    Warum „Miele“ den Preis „best brand ever“ gewonnen hat - und Nachhaltigkeit bei diesem Unternehmen keine leere Phrase ist.

  • Miele kooperiert bei nachhaltigem Energiemanagement

    Miele kooperiert bei nachhaltigem Energiemanagement

    Miele, Pionier für Smart-Grid-fähige Hausgeräte, und der Energiemanagement-Konzern SMA Solar Technology AG kooperieren auf dem Feld des intelligenten Energiemanagements. Ziel ist, Betreibern von Photovoltaikanlagen eine effizientere Nutzung ihres selbst erzeugten Stroms zu ermöglichen. Die jetzt bekanntgegebene Vereinbarung umfasst die gemeinsame Vermarktung von kommunikationsfähigen Miele-Hausgeräten und dem Energiemanagement-System SMA Smart Home, etwa im Rahmen von Messeauftritten. Zu dem Zweck sorgen beide Partner für umfassende Kompatibilität ihrer jeweiligen Komponenten.

  • Miele senkt die Energiekosten in der Wäscherei und beim Spülen

    Miele senkt die Energiekosten in der Wäscherei und beim Spülen

    Nachhaltiges Optimieren des Energieverbrauchs in Wäscherei und Küche steht auf der Prioritätenskala von Hoteliers und Gastwirten weit oben - und bildet den Schwerpunkt des Miele-Auftritts auf der „Internorga 2013“. Zum Beispiel mit den neuen H2O-Trocknern, die sich preiswert über heißes Wasser beheizen lassen, mit Eco-Programmen bei den Waschmaschinen oder mit Restwärmenutzung bei Hochleistungsmangeln. Frischwasserspüler von Miele werden jetzt kostengünstig zusammen mit einem automatischen Dosiermodul angeboten, das den Verbrauch an Reinigungsmitteln senkt.

  • Miele: Mitarbeiter fördern, Potenziale entdecken

    Miele: Mitarbeiter fördern, Potenziale entdecken

    Es ist ein bekanntes Problem in den Unternehmen: Der Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft nimmt weiter zu. Schon heute verursachen nicht besetzte Stellen nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) etwa acht Milliarden Euro Wertschöpfungsverlust pro Jahr. Um seine Zukunftsfähigkeit zu sichern, legt das Gütersloher Familienunternehmen Miele daher besonderes Gewicht auf sorgfältige Auswahl und Qualifizierung seiner Mitarbeiter. Umfragen unter den knapp 17.000 Beschäftigten des Hausgeräteherstellers und aktuelle Statistiken belegen außerdem: Miele gilt als verantwortlicher Arbeitgeber mit einer einzigartigen Unternehmenskultur.

  • Trainee-Programm von Miele ausgezeichnet

    Trainee-Programm von Miele ausgezeichnet

    Wer seine berufliche Karriere als Trainee bei Miele startet, tut einen guten Griff. Dies wurde dem Gütersloher Traditionsunternehmen nun auch durch eine wissenschaftlich untermauerte Auszeichnung der Akademiker-Jobbörse Absolventa bescheinigt. Trainee-Programme können Uni- und FH-Absolventen gute Chancen mit Blick auf Einstieg und Karriere bieten - sofern es sich um reelle Angebote handelt. Um Berufseinsteigern hierzu Orientierungshilfe zu geben, hat die Berliner Akademiker-Jobbörse Absolventa gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Personalwirtschaft an der Universität München ein wissenschaftliches Prüfverfahren für Trainee-Programme entwickelt.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von Miele

Blickpunkt Miele Powerwash 2.0
Blickpunkt Miele Miele@home
Blickpunkt Miele Staubsauger C3 Red EcoLine
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche