Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Lenzen, Marion


Dahlweg 87
48153 Münster
marion.lenzen@macondo.de

Autorenbeiträge

  • Bioökonomie – Lösungen für eine nachhaltige Zukunft

    Bioökonomie – Lösungen für eine nachhaltige Zukunft

    Bioökonomie: Was ist das eigentlich und wie sehen Innovationen dazu ganz konkret aus? Antworten gibt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, das jetzt in Münster seine Tour durch 19 Städte gestartet hat. Anhand vieler Praxis-Beispiele und Mitmach-Aktionen erfahren die Besucher eindrucksvoll, wie biologisches Wissen mit technologischen Lösungen zu nachhaltigen Produktion und Prozessen kombiniert werden.

  • „Enthüllung“ bei Dyson

    „Enthüllung“ bei Dyson

    Immer den Wettbewerbern eine Nase voraus sein – das ist das Ziel, dem sich das Technologieunternehmen Dyson dauerhaft stellt. In Düsseldorf präsentierte Dyson nun eine weitere Produktinnovation: den schnellsten und energieeffizientesten Händetrockner mit HEPA-Filter, den Airblade 9kJ.

  • Think Tanks für ein gutes Lebensgefühl

    Think Tanks für ein gutes Lebensgefühl

    Was kommt dabei heraus, wenn man über 5.800 Wissenschaftler und Ingenieure in Think Tanks – also Ideenschmieden – weltweit zusammenbringt? Ganz klar: geballte Innovationskraft. Und das heißt für Dyson auch neue Produkte, um das tägliche Leben zu verbessern. Gleich vier Produktinnovationen hat das Technologieunternehmen nun in Berlin vorgestellt.

 
Facebook
Twitter
RSS
Twitter
Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • Mazars: Viel Luft nach oben bei Nachhaltigkeit von Banken
    CSR-Strategie

    17.09.2020  Wischniewski, Thomas Mazars: Viel Luft nach oben bei Nachhaltigkeit von Banken

    Nachhaltigkeit spielt in den meisten großen europäischen Bankhäusern weiterhin nur eine untergeordnete Rolle. Und das sowohl mit Blick auf die Einbettung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien in die eigenen Reihen, als auch mit Blick auf nachhaltige Finanzprodukte. Es ist nicht die erste Schelte, die die Branche dieses Jahr kassiert. Die Lücke zwischen Anspruch und Realität klafft weiter. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Fit und leistungsfähig im Büro dank gesunder Innenraumluft
    Business Case

    16.09.2020  Fit und leistungsfähig im Büro dank gesunder Innenraumluft

    Fit und leistungsfähig im Büro? Um dies zu erreichen spielen auch gesundheitlich geprüfte Materialien eine entscheidende Rolle. Der Entwicklung von entsprechenden Lösungen und Standards hat sich das Forschungsprojekt „My Future Office“ verschrieben. Im Rahmen eines aufwändigen Testprogramms wurde auch der Kautschukboden norament arago auf den Prüfstand gestellt und für gut befunden.

    »
  • Wasser für alle – aber klimafreundlich
    Business Case

    15.09.2020  Köhn, Elena Wasser für alle – aber klimafreundlich

    Dürren, Klimawandel und Extremwetterereignisse führen zu Problemen mit der globalen Wasserversorgung. Während in einigen Regionen Wassermangel herrscht, haben andere mit Überflutungen zu kämpfen. Mit ihren innovativen Pumpensystemlösungen will die Wilo Gruppe das Problem angehen – und damit gleichzeitig das Klima schützen. – Von Elena Köhn –

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Nachhaltigkeit von Anfang an
    Business Case

    29.09.2020  Köhn, Elena Nachhaltigkeit von Anfang an

    Das Thema Nachhaltigkeit hat seit einiger Zeit auch die Werbemittelbranche erfasst. Nachhaltige Werbeprodukte wie Schlüsselanhänger, Süßigkeiten und Co. sind gefragter denn je. Vorreiter der Branche ist der Versandhändler memo, der bereits seit fast 30 Jahren auf umweltfreundliche und sozialkonforme Werbeartikel sowie nachhaltigen Bürobedarf setzt. – Von Elena Köhn –

    »
  • Ende für Tchibo Share
    Business Case

    29.09.2020  Ende für Tchibo Share

    Mitte Dezember wird Tchibo Share – in seiner jetzigen Form – nach knapp drei Jahren Pionierarbeit einstellen. Obgleich viele Kunden der ersten Stunde bis zuletzt treu blieben, konnte die kritische Masse, die es braucht um ein Geschäftsmodell erfolgreich zu machen, nicht erreicht werden.

    »
  • Prognosen von Klimamodellen oft zu einseitig
    Klimawandel

    29.09.2020  Prognosen von Klimamodellen oft zu einseitig

    Der Klimawandel gewinnt für Politik und Öffentlichkeit immer mehr an Bedeutung. Viele ambitionierte Klimapläne verlassen sich jedoch auf gezielte Eingriffe ins Klimageschehen, deren Risiken nur unzureichend verstanden werden. In einer neuen Publikation beschreiben IASS-Forscher, wie Klimamodelle zu „Best-Case-Szenarien“ tendieren. Sie warnen, dass eine verzerrte Wahrnehmung der Chancen von Climate-Engineering-Technologien die Trägheit von Politik und Industrie beim Klimaschutz verstärken könnte.

    »
CSR Eventkalender

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche