20.04.2019
Telefonica Zentrale lang.

Verantwortung für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur von Telefónica Germany. Dieses Engagement schafft zugleich die Basis für den langfristigen Geschäftserfolg. Dabei wird das Unternehmen dort aktiv, wo es als Telekommunikationsunternehmen die größte Wirkung und für seine Stakeholder den größten Nutzen erzielen kann. Für ein zielgerichtetes Engagement steht Telefónica Germany im kontinuierlichen Dialog mit seinen Stakeholdern. Die Unternehmensvision drückt aus, wie Telefónica diese Verantwortung versteht: "Wir möchten das Leben der Menschen, den Erfolg der Unternehmen und den Fortschritt in den Gemeinden, in denen wir geschäftlich tätig sind, verbessern, indem wir innovative Services auf Basis der Informations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen." ©Telefónica Germany

Kennzahlen

Name: Telefónica Germany
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 7,3 Mrd. Euro (2017)
Mitarbeiter: ca. 9.281 (2017)
Sitz: München
Gründungsjahr: 2002

Quelle: Telefónica Germany

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Telefónica Germany

CR-Bericht Telefónica Germany.
Think Big Pro neue Kachel.
Think Big Upgrade Workshops.

CSR-Nachrichten von und über Telefónica Germany

Telefónica Germany bei UmweltDialog
  • Mobilfunk steigert Produktivität und Zufriedenheit in Unternehmen

    Mobilfunk steigert Produktivität und Zufriedenheit in Unternehmen

    Der Mobilfunk revolutioniert den Geschäftsalltag. Das zeigt eine neue Studie des Marktforschungsinstitutes CN St.Gallen | The Refresh Company GmbH im Auftrag von Telefónica Germany. Demnach steigert der Einsatz mobiler Telekommunikation spürbar die Produktivität von Unternehmen und bringt den Mitarbeitern deutlich mehr Freiheit.

  • Think Big bringt rund 10.000 Jugendliche in gesellschaftliches Engagement

    Think Big bringt rund 10.000 Jugendliche in gesellschaftliches  Engagement

    Mehrere tausend Jugendliche haben in diesem Jahr beim Think Big Programm von Telefónica Germany und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) mitgemacht und sich sozial engagiert. Diesen Erfolg haben 500 Jugendliche jetzt beim "Finale 2011" im Berliner ewerk gefeiert. Dort wurden auch die besten Projekte geehrt, und Think Big Botschafter Kool Savas gab ein Konzert.

  • O2 hat erneut die zufriedensten Kunden

    O2 hat erneut die zufriedensten Kunden

    Telefónica Germany, mit seiner Marke O2, ist zum fünften Mal in Folge der Netzbetreiber mit den zufriedensten Mobilfunkkunden im deutschen Markt. Ausgezeichnet ist das Telekommunikationsunternehmen wieder mit der höchsten Globalzufriedenheit unter den Netzbetreibern. Zu diesem Ergebnis kommt der Kundenmonitor Deutschland 2011, die größte unabhängige und branchenübergreifende Studie zur Messung der Kundenzufriedenheit in der Bundesrepublik. Die Untersuchung wird einmal pro Jahr von „ServiceBarometer“ durchgeführt.

  • Telefónica Initiative Think Big: „Das Konzept geht auf“

    Telefónica Initiative Think Big: „Das Konzept geht auf“

    Mit der Initiative „Tink Big“ hat sich Telefónica Germany der Förderung Jugendlicher verschrieben: Bei der Entwicklung eigener Projekte erhalten sie beratende und finanzielle Unterstützung. Bis 2015 sollen so deutschlandweit mehr als 50.000 Jugendliche erreicht werden. UmweltDialog hat mit dem Leiter der Unternehmenskommunikation, Roland Kuntze, über Think Big gesprochen. Unter anderem darüber, was sich Telefónica von der Initiative verspricht - für die Jugendlichen und für das Unternehmen selbst. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Interview.

  • Gemeinsamkeiten sind stärker als Unterschiede

    Gemeinsamkeiten sind stärker als Unterschiede

    „Ich wurde nie wirklich als Deutscher angesehen. Im besten Fall war ich nur ein gut integrierter Ausländer“, sagt der 20-jährige Baran Keskin. Er ist Mitbegründer des Projekts „WorldCitizen“, welches deutlich macht, dass die Gemeinsamkeiten der Menschen auf der Welt stärker sind als ihre Unterschiede. Das Projekt wird im Rahmen der Initiative für Jugendliche „Think Big“ von Telefónica Germany unterstützt. WorldCitizen steht außerdem im Mittelpunkt der nun gestarteten Social Campaign des Unternehmens, die zeigt, wie aus Ideen junger Menschen Großes werden kann. Telefónica will so noch mehr junge Menschen motivieren, sich für ihr Umfeld einzusetzen, und sein soziales Engagement in der Öffentlichkeit bekannt machen.

  • Think Big Sommercamp 2011: Jugendliche entwickeln Leuchtturm-Projekte

    Think Big Sommercamp 2011: Jugendliche entwickeln Leuchtturm-Projekte

    50 Jugendliche hatten sich eine Woche lang in einer Jugendherberge in Mölln zu einem Treffen der besonderen Art versammelt. Mit zahlreichen Ideen waren sie im Rahmen der Initiative "Think Big" in Klausur gegangen. Gesucht waren Großprojekte in den Bereichen Sport, Musik und Gesellschaft. Für jedes dieser "Leuchtturm-Projekte" gibt es 10.000 Euro Unterstützung und einen Projektpaten, der bei der Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Initiatoren Telefónica Germany und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) haben in diesem Jahr bereits über 160 lokale Vorhaben unterstützt.

  • Telefónica Germany sponsert Gründerinitiative enable2start

    Telefónica Germany sponsert Gründerinitiative enable2start

    Starthilfe für gute Ideen: Telefónica Germany sponsert auch in diesem Jahr die Gründerinitiative enable2start, doch in diesem Jahr wird noch eins draufgesetzt. Die Gewinner dürfen außerdem ihre Projekte bei einem Pitch für das weltweite Venture-Capital-Programm von Telefónica S. A. vorstellen. Zusätzlich erhalten alle fünf Sieger je ein Gründerpaket im Wert von bis zu 5.000 Euro: den Tarif o2 on Business und eine Lösung aus dem o2 Portfolio, die zu ihrer Geschäftsidee passt.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von Telefónica Germany

Mobiles bezahlen.
Tablet-PCs Senioren neue Kachel.
Global SIM.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche