11.11.2019
Telekom Zentrale
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Die Deutsche Telekom ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Telekommunikationsbranche. Der Konzern bietet seinen Kunden das gesamte Spektrum der modernen IT- und TK-Dienstleistungen aus einer Hand. Als einer der führenden Informations- und Kommunikations-Konzerne nimmt die Telekom ihre gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst. Um dem Vertrauen von Kunden und Partnern auch in Zukunft gerecht zu werden, ist nachhaltiges Handeln fest in der CR-Strategie der Telekom verankert – länderübergreifend, in allen Teilen des Konzerns. Langfristig verfolgt die Telekom eine klare Vision: Ziel ist es, als international führende Kraft die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft voranzutreiben. Von Produkten und Diensten über Infrastruktur und Logistik bis hin zu den Mitarbeitern – die CR-Strategie reicht bis in die kleinsten Bereiche der täglichen Arbeit. Denn nur wenn alle Beschäftigten für Nachhaltigkeit sensibilisiert werden, kann die Telekom ihr Ziel erreichen und auch international Maßstäbe im Bereich CR setzen.


Kennzahlen

Name: Deutsche Telekom AG
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 75,7 Mrd. € (2018)
Mitarbeiter: weltweit ca. 216.000 (2018)
Sitz: Bonn
Gründungsjahr: 1995

Quelle: Deutsche Telekom AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement der Deutschen Telekom

Kachel CR-Bericht
Kachel Dt. Nachhaltigkeitspreis
Kachel Medienkompetenz fördern

CSR-Nachrichten von und über die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom bei UmweltDialog
  • Digitalisierung ist kein Selbstzweck

    Digitalisierung ist kein Selbstzweck

    Ohne Zweifel: Der Trend, der Unternehmen zurzeit am meisten beschäftigt, ist die Digitalisierung. Da bildet auch der Mittelstand keine Ausnahme. Er agiert auf Geschäftsfeldern, wo Innovation, Flexibilität und die unbedingte Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden elementar sind.

  • Telekom stockt auf

    Telekom stockt auf

    Die Telekom-Zentrale in Bonn hat 120.000 neue Mitarbeiter – alles Fachkräfte, emsig und gut organisiert. Die Rede ist von Bienen, die zwischen dem neuen Parkhaus und dem Gebäudeteil C zwei Bienenstöcke bewirtschaften. Dahinter steht eine Kooperation mit dem Start-up „Bee.And Me“.

  • Smartphones: Zum Wegwerfen viel zu schade

    Smartphones: Zum Wegwerfen viel zu schade

    Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Smartphones beträgt laut Global E-Waste Monitor 2017 nur 18 Monate. Manche Handybesitzer denken um und nutzen ihr Smartphone lieber etwas länger. Die Computerhilfe, ein Service der Telekom, unterstützt dabei.

  • CSS18: Cyberangriffe wie Epidemien bekämpfen

    CSS18: Cyberangriffe wie Epidemien bekämpfen

    Am 29. Mai findet der Cybersecurity Summit (CSS) statt. Der Summit ist eine gemeinsame Veranstaltung der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom. Tagungsort ist in diesem Jahr die Hauptstadt Estlands Tallinn. 150 hochrangige Führungskräfte aus Regierungen, internationalen Organisationen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen sprechen dort über aktuelle Herausforderungen der Cybersicherheit aus außen- und sicherheitspolitischer Sicht. Der CSS findet kurz vor der International Conference on Cyber Conflict (CyCon) statt.

  • Telekom begleitet Senioren in die digitale Welt

    Telekom begleitet Senioren in die digitale Welt

    „Brücken bauen“ heißt es vom 28. bis zum 30. Mai beim Deutschen Seniorentag 2018 in den Dortmunder Westfalenhallen. Der Seniorentag ist die bundesweit größte branchenübergreifende Ausstellung für die Altersgruppe 65+. Er wird alle drei Jahre von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation (BAGSO) veranstaltet. 210 Aussteller werden in diesem Jahr auf der Messe vertreten sein. Die Deutsche Telekom nimmt mit einem Messestand wieder an der dreitägigen Veranstaltung teil und unterstreicht damit die Wichtigkeit der Zielgruppe für das Unternehmen. Die Organisatoren rechnen mit etwa 15.000 Besuchern.

  • Deutsche Telekom hat SDGs im Blick

    Deutsche Telekom hat SDGs im Blick

    Mit den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs) hat sich die Weltgemeinschaft eine ambitionierte Agenda gesteckt. Um Erfolg zu haben, müssen auch Unternehmen ihren Beitrag leisten. Die Deutsche Telekom zeigt im aktuellen Corporate-Responsibility-Bericht, wie beispielsweise digitale Lösungen zur Erreichung der SDGs beitragen können. UmweltDialog stellt den Bericht vor.

  • Handbook Germany: Hilfe für Geflüchtete in sieben Sprachen

    Handbook Germany: Hilfe für Geflüchtete in sieben Sprachen

    Wer neu nach Deutschland kommt, braucht Informationen. Das digitale Handbuch für Deutschland Handbook Germany bietet Informationen für Geflüchtete und alle, die neu in Deutschland sind. Das Handbuch spricht ab jetzt sieben Sprachen: neben Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi nun auch Paschtu (Afghanistan/Pakistan), Französisch (West- und Zentralafrika) und Türkisch.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von der Deutschen Telekom

Kachel Studie Arbeit 4.0
Kachel Kabel fürs Klima
Blickpunkt Telekom We Care Magazin neu

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche