Alter im Cache 2016-09-29 00:05:20
Alter ohne Cache: 2016-09-29 00:27:24
Donnerstag, 29.September 2016
oekom research erhält Green Bond Award
Die Nachhaltigkeitsratingagentur oekom research hat im Rahmen der diesjährigen SRI/Green Bond Awards die Auszeichnung als beeindruckendster SPO1-Anbieter („most impressive Second Opinion ...
Volkswagen Konzern stärkt Nachhaltigkeits-Management
Die weltweiten CSR-Verantwortlichen aus Konzern, Marken und Regionen haben sich am Stammsitz des Unternehmens bereits zum achten Mal zu einer dreitägigen Klausurtagung, dem Group CSR ...
Monsanto: Übernahme für Bayer „große Herausforderung“
Lars Schweizer, Professor für BWL und Management an der Goethe-Universität Frankfurt, hat die geplante Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer als große ...
Experten beraten über Strategien zur weltweiten Ernährungssicherung
Um Hunger und Fehlernährung bis 2030 zu bekämpfen, müssen alle an einem Strang ziehen: Das ist das Ergebnis eines Treffens von 200 Wissenschaftlern und Experten aus aller Welt Ende ...
 
 
oekom research erhält Green Bond Award
Die Nachhaltigkeitsratingagentur oekom research hat im Rahmen der diesjährigen SRI/Green Bond Awards die Auszeichnung als beeindruckendster SPO1-Anbieter („most impressive Second Opinion Provider“) erhalten. Der vom internationalen Branchenmagazin GlobalCapital initiierte Wettbewerb würdigt diejenigen Marktbeteiligten – von Green Bond Emittenten, Investoren und Bookrunnern bis hin zu Anbietern von Zweitmeinungen – die durch herausragende und innovative Projekte, hohe Qualität und fachliche Expertise den Markt weiter voranbringen und darin Maßstäbe setzen. Hierzu wurden zwischen Juni und August in einer großen Umfrage Banken, Investoren und Anleiheemittenten aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben.
1
Volkswagen Konzern stärkt Nachhaltigkeits-Management
Die weltweiten CSR-Verantwortlichen aus Konzern, Marken und Regionen haben sich am Stammsitz des Unternehmens bereits zum achten Mal zu einer dreitägigen Klausurtagung, dem Group CSR Meeting, getroffen. Dabei stand der Austausch über die wesentlichen Zukunftsthemen im Bereich der Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Neuausrichtung durch die TOGETHER – Strategie 2025, global steigende Anforderungen, Neuausrichtung bei Global Governance sowie der Transformationsprozess der Branche und des Unternehmens waren Gegenstand eines intensiven Austauschs in Vorträgen, Workshops und Diskussionsforen.
2
Monsanto: Übernahme für Bayer „große Herausforderung“
Lars Schweizer, Professor für BWL und Management an der Goethe-Universität Frankfurt, hat die geplante Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer als große Herausforderung bezeichnet. Neben der kulturellen Differenz und der strategischen Neupositionierung von Bayer, die durch die Übernahme nötig werde, weist Schweizer insbesondere darauf hin, dass es sich um eine im Ursprung feindliche Übernahme handelt.
3
Experten beraten über Strategien zur weltweiten Ernährungssicherung
Um Hunger und Fehlernährung bis 2030 zu bekämpfen, müssen alle an einem Strang ziehen: Das ist das Ergebnis eines Treffens von 200 Wissenschaftlern und Experten aus aller Welt Ende September an der Universität Hohenheim. Zwei Wochen vor dem Welternährungstag berieten sie mit dem wissenschaftlichen Beirat des UN-Welternährungsausschusses über Forschungslücken und Innovations-Strategien zur zukünftigen Sicherung der Welternährung.
4
CSR Management Alle Artikel >
 
Unternehmen Alle Artikel >
 
Wirtschaft Alle Artikel >
 
Politik Alle Artikel >
 
Umwelt Alle Artikel >
 
Verbraucher Alle Artikel >
 
Wissen Alle Artikel >
 

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Magazin  CSR Reporting
CSR Eventkalender

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
Twitter

CSR Reporting Tool

CSRmanager
Meist gelesen
Aktuellste
  • Warum Geld nicht alles ist
    Gastbeiträge

    15.09.2016  Hildebrandt, Alexandra Warum Geld nicht alles ist

    Mittelständische Unternehmen müssen im Komplexitäts- und Digitalisierungszeitalter, das mit der Fragmentierung von Arbeitsprozessen und Informationsüberlastung einhergeht, nicht nur immer schneller agieren und sich zunehmend international ausrichten, sondern müssen sich auch dem globalen Wettbewerb um Talente und die besten Mitarbeiter stellen. Um sie langfristig ans Unternehmen zu binden, werden verschiedene Ansätze gewählt. – Von Alexandra Hildebrandt – weiter >

  • 09.05.2016  UmweltDialog-Magazin

    Dieses Mal mit dem Schwerpunktthema "CSR-Berichtspflicht":weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Unternehmen investieren in erneuerbare Energien
    Energie

    Unternehmen investieren in erneuerbare Energien

    Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) haben im Jahr 2014 in Deutschland 7,9 Milliarden Euro in Sachanlagen für den Umweltschutz investiert, die der Verringerung, Vermeidung oder Beseitigung von Emissionen in die Umwelt dienen oder eine schonendere Nutzung der Ressourcen ermöglichen. Dies entspricht einem Anteil von 10,3 Prozent an allen getätigten Investitionen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mittteilt, wurden davon 2,7 Milliarden Euro in Maßnahmen für den Klimaschutz investiert. Dabei tätigten Unternehmen vermehrt Investitionen in Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien, die gegenüber dem Vorjahr um 14,0 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gestiegen sind. Damit setzte sich der positive Trend der vergangenen Jahre fort.

Video

Alter im Cache 2016-09-29 00:05:23
Alter ohne Cache: 2016-09-29 00:27:24