22.10.2018
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Grüne Chemie: Merck macht’s möglich
    Innovation & Forschung

    22.10.2018  Köhn, Elena Grüne Chemie: Merck macht’s möglich

    C8H10N4O2. Chemie ist abstrakte Formeln, die viele nicht verstehen. Dabei begegnet sie uns ständig im Alltag in unzähligen Konsumgütern. Etwa in Mobiltelefonen, Medikamenten oder in Verpackungen. Das Unternehmen Merck zeigt, dass man chemische Produkte auch umweltfreundlich und „grüner“ gestalten kann. – Von Elena Köhn –

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Ergaunern Lachsfarmen sich die Öko-Siegel?
    Zertifikate & Siegel

    22.10.2018  Ergaunern Lachsfarmen sich die Öko-Siegel?

    Eine von SeaChoice durchgeführte Untersuchung der Verfahren bei der Umwelt-Zertifizierungen von Lachsfarmen weltweit ergab, dass Ihr Zuchtlachs vielleicht weit weniger nachhaltig ist, als das Umweltlogo des Aquaculture Stewardship Council (ASC) Sie glauben macht – nur ein kleiner Teil der zertifizierten Zuchtbetriebe erfüllt tatsächlich die geforderten ASC-Kriterien.

    »
  • Selbstheilendes „Wundermaterial“ frisst CO2
    Innovation & Forschung

    22.10.2018  Selbstheilendes „Wundermaterial“ frisst CO2

    Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of California haben ein neues Material entwickelt, dass Kohlendioxid in der Luft anzapft, um zu wachsen, sich zu verstärken und sogar Risse zu reparieren.

    »
  • China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen
    Politik & Gesellschaft

    22.10.2018  China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen

    Das bevölkerungsreichste Land der Welt steht vor riesigen sozialpolitischen Herausforderungen. Die chinesische Gesellschaft droht nach Jahrzehnten der Ein-Kind-Politik zu überaltern. Die chinesische Regierung ist sich der Gefahren, die daraus resultieren, bewusst. Seit 2013 setzt China unter Partei- und Staatschef Xi Jinping in seiner Sozialpolitik zunehmend auf digitale Lösungen und gesellschaftliche Kräfte.

    »
Newsletter Banner

Veranstaltungskalender

  • Voting: F.R.A.N.Z. für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

    09.10.2018 - 23.10.2018 Web

    Voting

    Das Dialog- und Demonstrationsprojekt F.R.A.N.Z. ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung nominiert, der am 07.12.2018 im Rahmen des 11. Deutschen Nachhaltigkeitstages verliehen wird. Damit hat die Jury den einmaligen Charakter von F.R.A.N.Z., dem Artenschwund in der Agrarlandschaft zu begegnen, gewürdigt. Noch bis zum 16.11.2018 kann für F.R.A.N.Z. abgestimmt werden.

  • Bewerbungsphase für „Mein gutes Beispiel“

    22.10.2018 - 05.11.2018 Web

    Bewerbungsphase

    Der Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ ist ein bundesweiter Preis für gesellschaftliches Engagement und Verantwortungsübernahme von Unternehmen. Er wird seit 2011 jährlich federführend von der Bertelsmann Stiftung durchgeführt, unterstützt von einer breiten Partnerstruktur. Mitmachen kann jedes Unternehmen, das sich gesellschaftlich engagiert – ob in einzelnen oder mehreren Projekten, Vereinen, Initiativen oder im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility (CSR)-Aktivitäten. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Januar 2019.

  • Zertifikatslehrgang „CSR-Manager (IHK)"

    22.10.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Nürnberg

    Lehrgang

    CSR auch als unternehmerische Chance für eine positive, innovative Positionierung zu nutzen, das ist die Herausforderung, vor der Unternehmer derzeit stehen. Damit CSR eine lohnenswerte Investition in langfristigen Unternehmenserfolg wird, bedarf es neben einer strategischen Ausrichtung in den Unternehmenszielen, eines ganzheitlichen, konzeptionellen Verständnisses und einer Handlungskompetenz für die praktische Umsetzung. Der Zertifikatslehrgang „CSR-Manager (IHK)" vermittelt all dies in kompakter Form, vereint wissenschaftliche Grundlagen, Managementwissen und praktische Instrumente für die Prozessgestaltung.

  • Mist! Zu viel Gülle, Nährstoffe, Keime…

    23.10.2018 - 24.10.2018 Loccum

    Tagung

    Bundesweit sind die Gewässer durch zu hohe Nährstofffrachten vor allem aus der Landbewirtschaftung belastet. Wegen unzureichender Umsetzung der EG-Nitratrichtlinie reichte die EU-Kommission deshalb 2016 Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland ein. Schwerer als die Sanktionszahlungen, die dem Bund und auch einzelnen Bundesländern drohen, wiegen aber die Umwelt- und Gesundheitsbelastungen. Die Tagung diskutiert Fragen zu (Gewässer-) Belastungen und Schutzmaßnahmen.

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
  • Ergaunern Lachsfarmen sich die Öko-Siegel?
    Zertifikate & Siegel

    22.10.2018  Ergaunern Lachsfarmen sich die Öko-Siegel?

    Eine von SeaChoice durchgeführte Untersuchung der Verfahren bei der Umwelt-Zertifizierungen von Lachsfarmen weltweit ergab, dass Ihr Zuchtlachs vielleicht weit weniger nachhaltig ist, als das Umweltlogo des Aquaculture Stewardship Council (ASC) Sie glauben macht – nur ein kleiner Teil der zertifizierten Zuchtbetriebe erfüllt tatsächlich die geforderten ASC-Kriterien.

    »
  • Indien versinkt im Sumpf der Korruption
    Compliance

    17.10.2018  Indien versinkt im Sumpf der Korruption

    Zunehmende Bürokratie und Inkompetenz in indischen Amtsstuben haben dazu geführt, dass sich Korruption auf dem Subkontinent mittlerweile als probates Mittel im Verwaltungs- und Wirtschaftsleben etabliert hat - und das trotz Reformversprechen und einer Verschärfung der Strafen seitens der Regierung.

    »
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 
  • Grüne Chemie: Merck macht’s möglich
    Innovation & Forschung

    22.10.2018  Köhn, Elena Grüne Chemie: Merck macht’s möglich

    C8H10N4O2. Chemie ist abstrakte Formeln, die viele nicht verstehen. Dabei begegnet sie uns ständig im Alltag in unzähligen Konsumgütern. Etwa in Mobiltelefonen, Medikamenten oder in Verpackungen. Das Unternehmen Merck zeigt, dass man chemische Produkte auch umweltfreundlich und „grüner“ gestalten kann. – Von Elena Köhn –

    »
  • Selbstheilendes „Wundermaterial“ frisst CO2
    Innovation & Forschung

    22.10.2018  Selbstheilendes „Wundermaterial“ frisst CO2

    Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of California haben ein neues Material entwickelt, dass Kohlendioxid in der Luft anzapft, um zu wachsen, sich zu verstärken und sogar Risse zu reparieren.

    »

Videos

Can satellites track a threatening greenhouse gas?

Mary Robinson: Why climate change is a threat to human rights

How farming could employ Africa´s young workforce - and help build peace

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • Weniger, aber hochwertiges Fleisch essen
    Lebensmittel

    19.10.2018  Weniger, aber hochwertiges Fleisch essen

    Schweine, Hühner und Rinder sollen ein gutes Leben haben, bevor sie auf dem Teller landen. Doch bis der Wunsch in allen Ställen Realität wird, ist es noch ein weiter Weg. Schon jetzt haben Verbraucher die Wahl, ob, wie viel und welches Fleisch sie essen. Die Verbraucher Initiative sagt, woran sie Produkte aus tiergerechter Nutztierhaltung erkennen und gibt Tipps für den gesundheits- und umweltbewussten Einkauf.

    »
  • Umweltbewusst Wäsche waschen
    Leben & Wohnen

    17.10.2018  Umweltbewusst Wäsche waschen

    Dass Wäsche waschen nicht besonders umweltfreundlich ist, ist kein Geheimnis - schließlich wird dabei jede Menge Strom und Wasser verbraucht. Viele Waschmittel belasten die Umwelt noch zusätzlich. Immerhin kann man sein Waschverhalten mithilfe einiger Tipps so gestalten, dass die Umwelt weniger Schaden nimmt.

    »
  • Der HELDENMARKT – Für alle, die was merken
    Leben & Wohnen

    13.10.2018  Der HELDENMARKT – Für alle, die was merken

    Nachhaltig und vor allem gesund leben, ohne auf irgendetwas verzichten und sich verbiegen zu müssen - und das am besten alles zur selben Zeit, alle Ideale gleichzeitig und nicht nacheinander erfüllt sehen. Ein schwieriges Unterfangen? Nein, es ist sogar ziemlich einfach!

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Wir brauchen weniger und bessere Kunststoffe
    Plastik & Müll

    19.10.2018  Wir brauchen weniger und bessere Kunststoffe

    Die Europäische Union hat eine Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft und damit verbundene Richtlinien für Einwegkunststoffartikel verabschiedet. Fakt ist: In Europa werden weniger als 30 Prozent der Kunststoffabfälle für Recycling gesammelt.

    »
  • Biologische Kriegsführung mit Insekten?
    Biodiversität

    16.10.2018  Biologische Kriegsführung mit Insekten?

    Während die Wirkung von Chemiewaffen durch die bewaffneten Konflikte der Gegenwart in der öffentlichen Wahrnehmung präsent ist, sind biologische Waffen und ihre Wirkung weitgehend aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden. Ein Forschungsprogramm der Forschungsbehörde des amerikanischen Verteidigungsministeriums weckt nun die Befürchtung, dass Forschung zur biologischen Kriegsführung missbraucht werden könnte.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen
    Politik & Gesellschaft

    22.10.2018  China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen

    Das bevölkerungsreichste Land der Welt steht vor riesigen sozialpolitischen Herausforderungen. Die chinesische Gesellschaft droht nach Jahrzehnten der Ein-Kind-Politik zu überaltern. Die chinesische Regierung ist sich der Gefahren, die daraus resultieren, bewusst. Seit 2013 setzt China unter Partei- und Staatschef Xi Jinping in seiner Sozialpolitik zunehmend auf digitale Lösungen und gesellschaftliche Kräfte.

    »
  • UN: Technologie kann Ungleichheit fördern
    Verteilungsgerechtigkeit

    18.10.2018  UN: Technologie kann Ungleichheit fördern

    Spitzentechnologie ist ein „zweischneidiges Schwert für Entwicklungsländer“. Davor warnen die Vereinten Nationen (UN) anlässlich der Veröffentlichung des „World Economic and Social Survey 2018“ (WESS). Denn so groß der potenzielle Nutzen neuer Technologien ist, besteht laut UN ein merkliches Risiko, dass sich die wirtschaftliche und soziale Ungleichheit weiter verschärft.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • Die Zukunft der Landwirtschaft mitgestalten
    UN-Entwicklungsziele

    04.10.2018  Die Zukunft der Landwirtschaft mitgestalten

    Für den Jugend-Agrargipfel im November 2019 in Brasília werden 100 Teilnehmer von 18 bis 25 Jahren gesucht, die sich für Landwirtschaft begeistern. Bayer veranstaltet den Gipfel zusammen mit Nuffield Brasilien und AIESEC Brasilien. Bewerbungen können bis zum 10. Januar 2019 eingereicht werden.

    »
  • Erdnüsse in Äthiopien: Von wegen „Peanuts“
    UN-Entwicklungsziele

    04.10.2018  Erdnüsse in Äthiopien: Von wegen „Peanuts“

    Erdnüsse in Äthiopien? Kaum jemand in Deutschland kann sich vorstellen, dass der Anbau von Erdnüssen ein wichtiger Produktionszweig in Äthiopien ist. Über 130.000 Tonnen werden jährlich (mit steigender Tendenz) in dem Land am Horn von Afrika produziert. Wie Kleinkredite Frauen in Äthiopien helfen, mit dem Anbau von Erdnüssen selbständig zu werden.

    »
  • Nachhaltiger Konsum 2030
    UN-Entwicklungsziele

    22.08.2018  Nachhaltiger Konsum 2030

    Wie lässt sich das Ziel einer nachhaltigen Lebensweise in Deutschland verwirklichen – individuell und als Gesellschaft? Wie kann eine an nachhaltiger Entwicklung ausgerichtete Verbraucherpolitik den Wandel sinnvoll unterstützen? Und was sind mögliche Rahmenerzählungen dieser tiefgreifenden Transformation, die dem Handeln im Alltag einen größeren Zusammenhang und eine Richtung geben?

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche