Alter im Cache 2017-11-18 22:50:49
Alter ohne Cache: 2017-11-19 09:45:24
  • Interface präsentiert neue Kollektionen – farbenfroh und naturinspiriert

    Interface präsentiert neue Kollektionen – farbenfroh und naturinspiriert

    Interface, Hersteller von modularem Bodenbelag, stellt seine neuen Kollektionen Radial und Composure Edge – eine Erweiterung der Kollektion Composure – vor. Die Kollektion vergrößert die gestalterischen Freiräume von Architekten und Designern, um mit Übergängen und Farbverläufen einzigartige Räume zu erschaffen. Mit ihren subtilen, naturnahen Strukturen schaffen Radial und Composure Edge eine Grundlage für beruhigende und inspirierende Innenräume, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken.weiter >

  • Heizkosten sinken, aber Energieeffizienz weiter wichtig

    Heizkosten sinken, aber Energieeffizienz weiter wichtig

    Im Schnitt haben 2016 deutsche Privathaushalte sechs Prozent weniger für Heizkosten ausgegeben als im Vorjahr. Eine Studie vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in Kooperation mit dem Energiedienstleister ista zeigt, dass die Einsparung nicht auf geringeren Verbrauch oder Modernisierungsmaßnahmen zurückgeht, sondern auf deutlich gesunkene Energiepreise. – Von Andrea Matthews – weiter >

  • 1.000 Plakate für nachhaltigeren Konsum

    1.000 Plakate für nachhaltigeren Konsum

    Mit einer Gemeinschaftsaktion rufen der Naturkosmetikhersteller Weleda und der Verband Eine Welt Netz NRW zu bewussteren Produktions- und Konsumweisen auf.weiter >

  • Tetra Pak launcht Aufklärungskampagne über nachhaltige Verpackungen

    Tetra Pak launcht Aufklärungskampagne über nachhaltige Verpackungen

    Unter dem Hashtag #gutverpackt startet Tetra Pak eine digitale Aufklärungskampagne über gute Verpackungen. Mit dem Ziel, junge Verbraucher, insbesondere der Generationen Y und Z, über die Bedeutung nachhaltiger Verpackungslösungen zu informieren. Zum Auftakt lud das Unternehmen Blogger und Influencer – darunter auch Model Fata Hasanović – zu einem gemeinsamen Workshop in die Fusion Factory nach Berlin ein.weiter >

  • Heldenmarkt & VeggieWorld am 11. & 12. November in Berlin

    Heldenmarkt & VeggieWorld am 11. & 12. November in Berlin

    Am 11. und 12. November ist es so weit: Heldenmarkt und VeggieWorld finden in erneuter Kooperation unter dem Dach der STATION im Herzen Berlin-Kreuzbergs statt. Mit einem Ticket erhalten Besucher Zugang zu beiden Messen und treffen vor Ort auf über 300 Aussteller und jede Menge Highlights im Programm. weiter >

  • Darauf sollte man beim Energieausweis achten

    Darauf sollte man beim Energieausweis achten

    Zehn Jahre nach ihrer Einführung laufen in Deutschland hunderttausende Energieausweise ab. Viele Eigentümer und Vermieter müssen sich neue Energieausweise ausstellen lassen. Der Immobiliendienstleister ista sagt, was dabei zu beachten ist:weiter >

  • Heldenmarkt am 4. & 5. November zurück im Kessel

    Heldenmarkt am 4. & 5. November zurück im Kessel

    Anfang November ist es so weit: Der Heldenmarkt findet im Herzen von Stuttgart in der Liederhalle statt. Besucher können sich auf über achtzig Aussteller und jede Menge Programm-Highlights freuen.weiter >

  • Krankheitserreger in der Küche: Salmonellen sind bekannter als Campylobacter

    Krankheitserreger in der Küche: Salmonellen sind bekannter als Campylobacter

    Welche gesundheitlichen Risiken sind Verbraucherinnen und Verbrauchern bekannt? Was beunruhigt sie? Antworten auf diese Fragen liefert der BfR-Verbrauchermonitor - eine regelmäßig durchgeführte repräsentative Bevölkerungsbefragung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Zum einen bildet er die öffentliche Wahrnehmung in Deutschland hinsichtlich Themen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes ab, zum anderen ist er ein wesentlicher Indikator, um mögliche Fehleinschätzungen seitens der Bevölkerung frühzeitig zu erkennen. weiter >

  • Verbraucher Initiative informiert zu Siegeln rund um die Mundpflege

    Verbraucher Initiative informiert zu Siegeln rund um die Mundpflege

    Ein Lächeln verbindet. Es begleitet einen ein Leben lang. Zum diesjährigen World Smile Day, dem internationalen Tag des Lächelns, wurde weltweit dazu aufgerufen, die Welt durch Lächeln zu einem besseren Ort zu machen. Die Verbraucher Initiative gibt Tipps, wie Verbraucher sich lange ein strahlendes Lächeln bewahren können.weiter >

  • Wir Deutsche sind Warmduscher

    Wir Deutsche sind Warmduscher

    Nur drei Prozent der Deutschen sind reine "Kaltduscher" - und das, obwohl die Mehrheit der Deutschen versucht, beim Duschen und Baden Energie zu sparen. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kam das Meinungsforschungsinsitut Kantar Emnid nun in einer vom Immobiliendienstleister ista beauftragten Studie, bei der über 1.000 Personen in Deutschland zu ihren Dusch- und Badegewohnheit befragt wurden.weiter >

  • Umweltbewusstsein im Sommer

    Bislang hat uns der Sommer nicht mit allzu vielen schönen Tagen verwöhnt. Ein Grund mehr, die wenigen sonnigen Tage zu nutzen und den Grill rauszuholen. Wie jedes Jahr kommt bei diesem Thema die typische Frage auf: Mit welchem Gerät wird man eigentlich zum wahren Grillprofi? Fragt sich dabei auch jemand, welchen Einfluss unsere Grillabende auf die Umwelt haben? Dazu haben wir uns auf die Suche nach Antworten begeben.weiter >

  • Fairer Handel schafft Perspektiven

    Fairer Handel schafft Perspektiven

    Am 15. September hat die diesjährige Faire Woche begonnen. Unter dem Motto "Fairer Handel schafft Perspektiven" beteiligen sich bundesweit zahlreiche Einrichtungen mit über 2.500 Aktionen, um den Fairen Handel bekannter zu machen. An welchen Labels fair gehandelte Produkte erkennbar sind, erklärt die Verbraucher Initiative.weiter >

  • NotrufPlus - Barrierefreier Notruf für Menschen mit Behinderung

    In Brandenburg an der Havel ist jüngst offiziell der Pilotbetrieb für NotrufPlus, den bundesweit ersten barrierefreien Notruf für Menschen mit Behinderung (Gehörlose und blinde Menschen, Rollstuhlfahrer und Risikopatienten) gestartet. Das NotrufPlus-System, bestehend aus einer kostenlosen NotrufPlus-App (iOS/Android) und dem entsprechenden NotrufPlus-Kommunikations-System in der Leitstelle der Feuerwehr, wurde von der Technischen Hochschule Brandenburg in Kooperation mit der BürgerServiceNetz UG (haftungsbeschränkt) und dem BürgerServiceNetz e.V. entwickelt und wird jetzt über sechs bis zwölf Monate getestet.weiter >

  • E.ON Plus bringt smarte Lösungen fürs Zuhause

    E.ON Plus bringt smarte Lösungen fürs Zuhause

    Mit E.ON Plus bietet Deutschlands führender Energieanbieter so einfach wie nie einen bequemen Einstieg ins smarte Zuhause. Das neue Angebot verbindet Strom- und Erdgasprodukte mit verschiedenen Komponenten wie dem intelligenten Beleuchtungssystem Philips Hue und der smarten Heizungssteuerung von tado° für mehr Komfort in der Wohnung.weiter >

  • toom: neue Flughöhe beim Bienenschutz

    toom: neue Flughöhe beim Bienenschutz

    Viele blühende Zierpflanzen sind für Bienen, Hummeln und Co. eine wichtige Nahrungsquelle und werden daher gerne von Balkon- und Gartenbesitzern gepflanzt. Doch was einige Bienenfreunde nicht wissen: Zierpflanzen sind in der Produktion oftmals mit Pestiziden behandelt worden, die auch den nützlichen Insekten schaden. Um aktiv zum Bienen- und Umweltschutz beizutragen, hat toom die Vorgaben für seine Zierpflanzenlieferanten verschärft und bietet als erster Baumarkt Deutschlands nur noch Zierpflanzen an, die ohne die von Greenpeace als besonders bienengefährlich eingestuften Pestizide (Neonicotinoide) produziert wurden. weiter >

  • E.ON und Efficiencity bringen Brennstoffzellen auf den Markt

    E.ON und Efficiencity bringen Brennstoffzellen auf den Markt

    Viele Heizungsanlagen in deutschen Häusern sind alt und laufen nicht mehr effizient. Moderne Heizungen senken nicht nur den Schadstoffausstoß, sondern sparen bares Geld. Bei der Sanierung des Eigenheims setzt E.ON auf innovative, saubere und effiziente Lösungen. Dazu Dr. Frank Meyer, Leiter Innovationen & B2C Lösungsgeschäft der E.ON SE: „Brennstoffzellen sind leise, effizient und zuverlässig. Ihr hoher Wirkungsgrad leistet einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz. Die Kombination mit Bio-Erdgas als Energieträger ist darüber hinaus eine perfekte Ergänzung für die Wärmewende und schont die Umwelt“.weiter >

  • Soja statt Plastik für umweltfreundliche Kosmetik

    Soja statt Plastik für umweltfreundliche Kosmetik

    Abgänger der Purdue University haben mit "SoyFoliate" ein Unternehmen gegründet, um ihre Entwicklung auf den Markt zu bringen: eine Soja-Alternative zu Plastik-Mikroperlen (auch: Mikroplastik). Mit letzteren belasten viele Kosmetik- und Körperpflegeprodukte die Umwelt und letztlich auch Speisefisch. Die umweltfreundlicheren Soja-Mikroperlen könnten somit letztendlich auch für den Menschen gesünder sein.weiter >

  • Umweltschonend Dampf machen

    Umweltschonend Dampf machen

    Deutschland dampft: Laut einer aktuellen Umfrage der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse gehen rund 26 % der Deutschen gerne in die Sauna oder ins Dampfbad. Gründe dafür sind vor allem die gesundheitlichen Vorteile – wie die Stärkung des Immunsystems gegen Erkältungen und Grippe. weiter >

  • Der Umwelt zuliebe – ressourcenschonendes Onlineshopping

    Der Umwelt zuliebe – ressourcenschonendes Onlineshopping

    Onlineshops boomen. 2016 haben in Deutschland 62,7 Prozent der Männer und 57 Prozent der Frauen Produkte und Dienstleistungen online bestellt, davon entfielen fast 40 Prozent auf Kleidung und Schuhe. Da Retouren kostenlos sind, bestellen viele Kunden häufig das gleiche Kleidungsstück in mehreren Größen, denn selten können Produktbeschreibungen und Abbildungen die Anprobe im Laden ersetzen. Zwar besagt eine Studie des Deutschen CleanTech-Instituts (DCTI), dass man guten Gewissens online einkaufen kann. Doch lässt sich der Onlinehandel vielleicht noch umweltfreundlicher gestalten?weiter >

  • Mehrzahl der Deutschen wohnt lieber geschmackvoll als energiesparend

    Mehrzahl der Deutschen wohnt lieber geschmackvoll als energiesparend

    Hätten die Deutschen eine größere Summe Geld zur Verfügung, würden sie diese zu Hause eher in eine geschmackvolle Inneneinrichtung als ins Energiesparen investieren. Das ist das Ergebnis einer europaweiten, repräsentativen Umfrage von E.ON.weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Special COP23 Bonn
Twitter

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • E.ON und Tank & Rast: Elektrisches Fahren von Flensburg bis München

    01.11.2017  E.ON und Tank & Rast: Elektrisches Fahren von Flensburg bis München

    Die Nutzung von Elektroautos in Deutschland wird schneller und attraktiver. Denn E.ON und Tank & Rast kooperieren beim schnellen Laden von Elektroautos an über 90 Autobahn-Raststätten in ganz Deutschland. E.ON plant an diesen Tank & Rast Standorten zukünftig einen weiteren Ausbau der dort bereits bestehenden Infrastruktur und wird dafür die nächste Generation von Ladesäulen einsetzen. Diese werden mit 150 Kilowatt (kW) eine dreimal höhere Ladeleistung als bisher haben und dadurch in der Lage sein, ein Elektroauto in rund 20 Minuten nachzuladen.weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • 16.08.2017  Webinarreihe „Nachhaltigkeit richtig managen“ - Praxisnahe Tipps und Handreichungen

    Immer mehr Unternehmen erstellen Nachhaltigkeitsberichte und schaffen dafür im Betrieb passende Managementstrukturen. Treiber für diese Entwicklung sind steigende Erwartungen auf Seiten der Verbraucher, von Investoren, Lieferantenanforderungen sowie neue gesetzliche Auflagen. Gerade für Unternehmen, die sich erst neuerdings mit den Nachhaltigkeits-Themen beschäftigen stellen sich viele Fragen. Die nachfolgenden Webinare geben hier ganz konkrete und Praxis-nahe Tipps und Empfehlungen. weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2017-11-18 22:50:51
Alter ohne Cache: 2017-11-19 09:45:24