08.12.2019
Blickpunkt Miele Logo neu

Miele hat den Anspruch, weltweit die hochwertigsten Einbaugeräte herzustellen und auf allen Märkten der Welt als das absolute Spitzenprodukt für den Haushalt zu gelten. Deshalb ist die fortwährende Innovation Grundlage des unternehmerischen Handelns. Denn nur, wer „immer besser“ wird, kann auf Dauer Erfolg haben. Miele hat das Prinzip der Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen und in allen Aspekten der Wertschöpfung verankert. Mit der Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie, dem umfassenden Miele Erfolgssystem und einem kontinuierlichen Stakeholderdialog ist das Unternehmen gut aufgestellt, um den zentralen globalen Herausforderungen entgegen zu treten. Die Handlungsfelder sind klar definiert, der Anspruch überall derselbe: Immer besser. ©Miele 


Kennzahlen

Name: Miele & Cie. KG
Branche: Hausgeräte
Umsatz: 4,1 Milliarden Euro (2017/2018)
Mitarbeiter: 20.098 Menschen weltweit, davon 11.225 in Deutschland (30. Juni 2018)
Sitz: Gütersloh
Gründungsjahr: 1899

Quelle: Miele

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Korruption, Markenmanagement, Lieferkettenmanagement, Förderung von Innovationen
Ökologie Umweltreporting, Umweltrisiken / Managementsysteme, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Miele

Miele Nachhaltigkeitsbericht.
Blickpunkt Miele Engagement für die Region
Blickpunkt Miele Kita IdeenReich

CSR-Nachrichten von und über Miele

Miele bei UmweltDialog
  • Das neue Miele-Traineeprogramm ist „karrierefördernd und fair“

    Das neue Miele-Traineeprogramm ist „karrierefördernd und fair“

    Das Traineeprogramm des Hausgeräteherstellers Miele ist von der Jobbörse „Absolventa“ für Studenten, Absolventen und Young Professionals erneut als „karrierefördernd und fair“ ausgezeichnet worden. Für die Beurteilung hat Absolventa gemeinsam mit dem Institut für Personalwirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München ein Prüfverfahren entwickelt, das auf der Befragung von Trainees und Personalverantwortlichen beruht. Erstmals bezog sich die Prüfung auf das neu gestaltete Miele-Traineeprogramm mit 18 Monaten Dauer und mindestens zwei längeren Auslandsstationen.

  • Mit nachhaltigem Personalmanagement auf Erfolgskurs

    Mit nachhaltigem Personalmanagement auf Erfolgskurs

    Nachwuchssicherung, die Förderung von Fach- und Führungskräften sowie Vielfalt und Chancengleichheit werden angesichts von demografischem Wandel, Fachkräftemangel und einer zunehmenden Internationalisierung immer wichtiger. Das weiß man auch beim Hausgerätehersteller Miele. Der respektvolle Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist hier seit Generationen fester Bestandteil der Unternehmenskultur und auch der Nachhaltigkeitsstrategie. Folgerichtig ist Miele langjähriges Mitglied des UN Global Compact und seit 2004 nach dem international anerkannten Sozialstandard SA8000 zertifiziert.

  • Miele-Waschmaschine erreicht bei der Stiftung Warentest den ersten Platz

     Miele-Waschmaschine erreicht bei der Stiftung Warentest den ersten Platz

    Bei den Frontlader-Waschmaschinen siegte die Miele WMF 111 WPS mit der Gesamtnote 1,6. Im aktuellen Test (Ausgabe 11/2016) hoben die Prüfer der Stiftung Warentest (StiWa) besonders die Umweltschonung sowie die Stromersparnis hervor. Insgesamt hatten acht Frontlader auf dem Prüfstand ihre Leistung beweisen müssen.

  • Miele weit vorn im wichtigsten Vergleich deutscher Nachhaltigkeitsberichte

    Der Miele Nachhaltigkeitsbericht 2015 überzeugte auf ganzer Linie: Im renommierten Ranking der Berichte deutscher Unternehmen von IÖW und future e.V. belegte das Gütersloher Familienunternehmen hinter BMW den zweiten Platz. Ende September wurden die Preisträger im Bundesarbeitsministerium in Berlin auf der Konferenz "CSR-Reporting vor der Berichtspflicht" ausgezeichnet.

  • Öko-Institut bestätigt Miele-Waschverfahren PowerWash 2.0 beste Energieeffizienz auch für die kleine Wäsche

    Öko-Institut bestätigt Miele-Waschverfahren PowerWash 2.0 beste Energieeffizienz auch für die kleine Wäsche

    Das Miele-Waschverfahren PowerWash 2.0 ermöglicht ein besonders energiesparendes Waschen bei gleichzeitig kurzen Laufzeiten. Dies gilt sowohl für die große Wäsche, aber auch für kleine Wäschemengen, wie sie oftmals im Haushalt vorkommen. Dieses Einsparpotential bestätigt jetzt ein Zertifikat vom Öko-Institut, Freiburg.

  • Miele-Geschirrspüler erreicht erneut den alleinigen Sieg bei der Stiftung Warentest

    Miele-Geschirrspüler erreicht erneut den alleinigen Sieg bei der Stiftung Warentest

    Bei den Geschirrspülern mit 60 Zentimetern Breite und Energieeffizienzklasse A+++ bleibt Miele das Maß der Dinge. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Geschirrspüler-Test, nachzulesen in der Zeitschrift „test“ (Ausgabe 6/2016). Bei den teilintegrierten Geräten siegte das Modell G 6200 SCi und bei den vollintegrierten der ansonsten baugleiche G 6260 SCVi. In beiden Fällen erreichte nur Miele die beste im Test vergebene Gesamtnote 1,9.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von Miele

Blickpunkt Miele Powerwash 2.0
Blickpunkt Miele Miele@home
Blickpunkt Miele Staubsauger C3 Red EcoLine
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche