Zertifikate & Siegel

Langlebiges Recyclingmaterial bekommt fünf Sterne

Wer nachhaltige Papiere, Verpackungen und Werbeschilder kaufen möchte, hat die Auswahl zwischen verschiedenen Produktsiegeln und Bewertungssystemen, auch von Unternehmen selbst. Seit vielen Jahren bietet Antalis für ihr Papiersortiment mit dem „Green Star System“ Orientierung. Nun hat die Handelsgruppe das Bewertungssystem auch auf den Produktbereich „Visuelle Kommunikation“ ausgeweitet.

29.03.2021

Langlebiges Recyclingmaterial bekommt fünf Sterne zoom

Die Kundschaft der deutschen Druck- und Medienunternehmen legt mittlerweile Wert auf CO2-neutrale Produkte. Das hat der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) beobachtet und legt seinen Mitgliedern nahe, die Klimaauswirkungen ihrer Produkte mit dem CO2-Rechner der Klimainitiative der Druck- und Medienverbände zu ermitteln.

Die Branche hat mit dazu beigetragen, dass in den vergangenen Jahrzehnten die Nachfrage vor allem nach Papier und Pappe deutlich zugenommen hat. Jeder Deutsche verbrauchte 2018 laut Bundesregierung gut 240 Kilogramm Papier, 42 Prozent davon entfielen auf Verpackungen. Erheblich ist aber auch der Kunststoffverbrauch. Ein Prozent des weltweit produzierten Kunststoffs werden nach Angaben der Großhandelsgruppe für Papier, Verpackung und visuelle Kommunikation, Antalis, für visuelle Kommunikationsmittel verwendet.

Konsequentes Recycling ist einer der Schlüsselfaktoren zur Senkung der CO2-Last von Produkten aus Papier und Kunststoff. Dabei ist der Recyclinganteil von Papier und Pappe, die gerade auch wegen des Online-Handels immer stärker nachgefragt werden, bereits hoch. In Deutschland liegt er bei etwa 75 Prozent, schreibt das Umweltbundesamt. In Europa wird jede Faser laut der Kampagne „Love Paper“ durchschnittlich 3,5 mal pro Jahr wiederaufbereitet.

Antalis Sonderedition Love Paper
Antalis Sonderedition Love Paper

„Herzliche“ Papierverpackungsgrüße

Love Paper wurde durch „Two Sides“, den Branchenverband der grafischen Industrie, initiiert. Die Kampagne wirbt für Papier als attraktiven und nachhaltigen Werkstoff und setzt sich dafür ein, möglichst viel Recyclingmaterial zu verwenden. Wo doch Frischfasern benötigt würden, sollten diese von Bäumen aus nachhaltiger Waldwirtschaft gewonnen werden.

Die globale Kampagne ruft ihre Anhänger auf, ihre „Liebe zu Papier“ öffentlich zu bekunden und in den sozialen Medien zu teilen. Davon hat sich Two-Sides-Mitglied Antalis inspirieren lassen. Zum Valentinstag 2021 präsentierte die weltweit tätige Unternehmensgruppe „herzliche“ Papierverpackungsgrüße. In Zusammenarbeit mit dem Studio „PA – Paper Art“ wurden Papier-Faltschachteln in Form des herzförmigen Love-Paper-Logos gestaltet. Diese Verpackungen spielen wiederum die Hauptrolle in verschiedenen Snack-Content-Videos, die Antalis auf seinen Social-Media-Kanälen teilt. Die für die Love-Paper-Verpackungen verwendeten Papiere entstammen natürlich dem Antalis-Sortiment. „Dank nachwachsender Rohstoffe und recycelbaren Materialien steht diese einzigartige Verpackungsbox von Antalis ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit“, betont das Unternehmen.

Bewertungssystem für die nachhaltigsten Papiere

Damit ihre Kunden die Nachhaltigkeitseigenschaften der Produkte besser beurteilen können, baut Antalis bereits seit vielen Jahren auf eine eigene Lösung: Das „Green Star System“ bietet Orientierung im „Dschungel“ der verschiedenen Umwelt- und Produktlabels. Antalis klassifiziert alle Produkte mit einem Fünf-Sterne-System entlang klarer Schlüsselkriterien. Ob ein Papier mit null oder fünf Sternen ausgezeichnet wird, entscheidet sich nach der Art der enthaltenen Fasern sowie nach den Fabrikationsbedingungen. Mittlerweile tragen 80 Prozent der Antalis-Papierprodukte nach Unternehmensangaben mindestens drei grüne Sterne. Im Antalis-Webshop kann die Produktauswahl auf Angebote mit Green-Star-Klassifikation beschränkt werden. Bei der Auswahl des passenden grünen Produkts hilft auf Wunsch aber auch das nachhaltig geschulte Antalis Team.

Fünf grüne Sterne vergibt Antalis nur, wenn die Holzfasern der Papiere aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen und somit entweder gemäß FSC oder PEFC zertifiziert sind. Alternativ dürfen sie zumindest zur Hälfte aus Sekundärfasern bestehen, wenn zugleich der verbleibende Anteil den FSC- oder PEFC-Normen entspricht. Fabrikationsstandorte müssen wiederum der Umweltmanagement-Norm ISO 14001 genügen oder nach dem Umweltmanagement-System EMAS zertifiziert sein. Auch die Auszeichnung des Produkts mit dem EU-Ecolabel wird von Antalis mit grünen Sternen gewürdigt. Papiere, die den Blauen Engel tragen und somit komplett aus Altpapier bestehen, bekommen ebenfalls die Bestbewertung.

Grüne Sterne auch für die visuelle Kommunikation

Was beim Papier-Portfolio seit vielen Jahren gut funktioniert, hat Antalis nun ebenfalls auf den Produktbereich „Visuelle Kommunikation und Werbetechnik“ übertragen. Mit der Einführung des Green Star Systems wurde auch das Manifest „Gemeinsam für mehr nachhaltige visuelle Kommunikation“ veröffentlicht. Darin verpflichtet sich das Unternehmen, dass bis 2030 mindestens 75 Prozent aller verkauften Produkte dieses Segments zumindest drei grüne Sterne tragen sollen.
Entscheidend für die Zuteilung grüner Sterne sind beim Green Star System für visuelle Kommunikation andere Schlüsselparameter als beim Papier. Beurteilt werden die Art des Rohmaterials sowie die Lebensdauer der jeweiligen Werbematerialien und Kommunikationsmittel. Keine oder nur wenige Sterne würden Produkte erhalten, die nur aus fossilen Rohmaterialien bestehen, nicht lange halten und nicht wiederverwertet werden können. Angebote aus Recyclingmaterial mit einer langen Lebensdauer und einer hohen Recycelbarkeit wären wiederum Kandidaten für die Top-Bewertung.

Antalis vertreibt ihr umweltschonendes Sortiment visueller Kommunikationsmittel in allen Vertriebsstandorten. „Somit können weltweit Alternativen zu PVC angeboten werden“, freut sich das Unternehmen. Bereits auf der Unternehmens-Website empfiehlt Antalis einige ressourcenschonende Alternativprodukte. So lassen sich Schilder für Verkaufsstellen etwa aus Katz Displayboard auf Holzschliffbasis herstellen. Dieses Material trägt fünf grüne Sterne und ist komplett recycelbar. Für Hängebanner für Innenräume schlägt Antalis wiederum Textil-Banner von Coala vor, die komplett aus recycelten PET-Garnen gefertigt werden. Diese Lösung kommt auf immerhin vier grüne Sterne.

Die Videos von Antalis zur Kampagne „Love Paper“ können Sie auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen der Handelsgruppe ansehen:

Anzeige
Quelle: UmweltDialog
 

Related Posts

Newsletter

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche