Alter im Cache 2016-09-25 05:57:42
Alter ohne Cache: 2016-09-25 05:57:42
Sonntag, 25.September 2016
Ein Pionier des ethischen Investments wird 40 zoom
Mit dieser Micro-Solaranlage werden zwei Lampen betrieben, die den Webstuhl beleuchten.

31.03.2015

Ein Pionier des ethischen Investments wird 40

Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit kann erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. 2014 konnte Oikocredit die Finanzierungen für Partnerorganisationen in Entwicklungsländern um 24 Prozent auf 735 Millionen Euro steigern.

Das Kapital kommt von mehr als 53.000 Anlegerinnen und Anlegern weltweit, die damit die Arbeit von Oikocredit unterstützen. In Deutschland haben über 22.500 Privatpersonen und Organisationen 350 Millionen Euro bei Oikocredit investiert, 13 Prozent mehr als im Vorjahr.

Pionierarbeit seit 40 Jahren

Die positive Entwicklung belegt, dass das Oikocredit-Konzept auch nach 40 Jahren erfolgreich ist. 1975 betrat die Genossenschaft Neuland mit ihrem Ziel, durch sozial verantwortliche Geldanlagen benachteiligte Menschen in Entwicklungsländern zu unterstützen. Seitdem investiert Oikocredit erfolgreich dort, wo Finanzierungen sozialen Nutzen erzielen, indem sie etwa menschenwürdige Arbeitsplätze und bessere Lebensbedingungen schaffen. Seit ihrer Gründung hat Oikocredit 1.670 Partnerorganisationen mit Finanzierungen von mehr als zwei Milliarden Euro unterstützt.

Anzeige

50 Millionen Euro für erneuerbare Energien

Neben die bisherigen Investitionsschwerpunkte Mikrofinanz und Landwirtschaft trat 2014 die Förderung erneuerbarer Energien. Bis Ende 2016 will Oikocredit 50 Millionen Euro in diesen Bereich investieren. Etwa in Unternehmen wie Thrive Solar, das in Indien und Kenia Solarsysteme und -lampen produziert. Der Bedarf ist groß, denn allein in Indien haben rund 75 Millionen Haushalte keinen Zugang zum Stromnetz. Viele Familien nutzen noch immer Petroleumlampen, die immer wieder Brände verursachen und zudem die Raumluft mit giftigen Abgasen belasten. Mit erschwinglichen Produkten - von der Leselampe bis hin zur Photovoltaikanlage auf dem Dach - bietet Thrive Solar Menschen in 15 Entwicklungsländern eine alternative Energiequelle. Oikocredit unterstützt das Unternehmen seit Beginn des Jahres mit einem Darlehen über 40 Millionen indische Rupien (ca. 570.000 Euro).

 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-09-25 05:57:42
Alter ohne Cache: 2016-09-25 05:57:42