Alter im Cache 2017-10-19 13:05:47
Alter ohne Cache: 2017-10-19 13:05:47
Donnerstag, 19.Oktober 2017

18.03.2013

4.000 Euro für den Verzicht auf das Auto

Bereits zum fünften Mal in Folge traten die Mitarbeiter der E.ON-Kraftwerke in Datteln, Dortmund und Herne in die Pedale, anstatt das Auto zu benutzen - für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ und damit für einen guten Zweck.

Bild: EON
Bild: EON

Im Zeitraum vom Juni bis September legten die insgesamt 56 Teilnehmer genau 19.812 Kilometer zurück. Dadurch wurden nicht nur mehr als drei Tonnen Kohlenstoffdioxid (CO2) eingespart, sondern auch der Betrag von 4.000 Euro erradelt. Denn E.ON zahlte für jeden zurückgelegten Kilometer 10 Cent und verdoppelte den Betrag.

Die Teilnehmer der Radaktion bestimmten den Verwendungszweck des Geldes wie auch in den Vorjahren selbst. Sie entschieden sich für die Unterstützung der Dattelner Kinder- und Jugendpsychatrie, wo das Geld für den dringend benötigten Außenbereich verwendet werden soll. Die symbolische Spendenübergabe fand am Ende Januar in den Räumen der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln statt.

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ wird von der Allgemeinen Ortskrankenkasse AOK und dem „Allgemeinen Deutschen Fahrradklub“ organisiert. Jeder Teilnehmer soll dabei mindestens zwanzig Mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-19 13:05:47
Alter ohne Cache: 2017-10-19 13:05:47