Alter im Cache 2017-12-17 12:54:20
Alter ohne Cache: 2017-12-17 12:54:20

27.05.2011

Dr. Michael Otto erhält Walter-Scheel-Preis

Dr. Michael Otto wird mit dem Walter-Scheel-Preis für sein Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit ausgezeichnet. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) verleiht dem Hamburger Unternehmer die Auszeichnung für die Gründung der „Aid by Trade Foundation“ und der Initiative „Cotton made in Africa“, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen afrikanischer Kleinbauern einsetzt.

Foto: CmiA
Foto: CmiA
Die Aid by Trade Foundation verfolgt einen innovativen Ansatz der Entwicklungszusammenarbeit: Statt Spendengelder nach Afrika zu schicken, leistet sie durch ihre Initiative Cotton made in Africa nach den Prinzipien eines „Social Business“ Hilfe zur Selbsthilfe durch Handel. Cotton made in Africa schafft eine Allianz von internationalen Textilunternehmern, die die nachhaltig erzeugte, afrikanische Baumwolle gezielt für den Weltmarkt einkaufen und weiterverarbeiten. So verbessert die Initiative die Lebensbedingungen von rund 240.000 afrikanischen Kleinbauern. Dr. Michael Otto, der die Aid by Trade Foundation im Jahr 2005 initiiert hat, ist heute Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung.
 
Antrieb für die Gründung der Stiftung und der Initiative war die 5. Welthandelskonferenz in Cancún: Die Verhandlungen im Jahr 2003 waren am Protest afrikanischer Staaten gescheitert, die sich gegen Handelsverzerrungen durch Agrarsubventionen zur Wehr setzten. Hier sah Dr. Otto Handlungsbedarf: Um gegen die Ungerechtigkeiten im globalen Welthandel anzugehen und den Baumwollproduzenten in Afrika zu einem besseren Einkommen zu verhelfen, rief er die Cotton made in Africa-Initiative ins Leben und gründete als Trägerorganisation die Aid by Trade Foundation.
 
Die Preisverleihung fand in Anwesenheit des Namensgebers, Bundespräsident a.D. Walter Scheel in Berlin statt. Der Walter-Scheel-Preis wird in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Preisträger sind Personen und Organisationen, die sich mit ihrem entwicklungspolitischen Engagement in der Gesellschaft besonders verdient gemacht haben. Neben Dr. Michael Otto werden auch Ulrich Wickert für die Nichtregierungsorganisation Plan International, die ehemalige Fußballerin Nia Künzer und der äthiopische Unternehmensberater und Autor Dr. Asfa-Wossen Asserate ausgezeichnet.
 
Die Aid by Trade Foundation

Die Aid by Trade Foundation wurde im Jahr 2005 vom Hamburger Unternehmer und Aufsichtsratsvorsitzenden der Otto Group Dr. Michael Otto gegründet und ist seither eine von der Otto Group unabhängig agierende Stiftung. Ziel der Stiftung ist es, durch Handel Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so den Erhalt lebenswichtiger Ressourcen und die Zukunftsfähigkeit folgender Generationen in Afrika zu sichern. Cotton made in Africa ist die erste Initiative der Stiftung, die Aid by Trade im wörtlichen Sinne in die Praxis umsetzt.
 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-12-17 12:54:20
Alter ohne Cache: 2017-12-17 12:54:20