Alter im Cache 2016-05-24 13:49:10
Alter ohne Cache: 2016-05-24 13:49:10
RWE IT für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet zoom

24.03.2015

RWE IT für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet

„Klima schonen, Perspektiven schaffen, Verantwortung übernehmen“ – unter diesem Motto steht die Kooperation der RWE IT mit der AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung). RWE IT hat durch die Abgabe von mehr als 10.000 nicht mehr benötigter IT-Geräte auch im vergangenen Jahr dafür gesorgt, dass acht Arbeitsplätze durch Menschen mit Behinderung bei der AfB besetzt werden konnten.

Ein weiterer Aspekt in dem Nachhaltigkeitsprojekt ist, dass die Auszubildenden beider Unternehmen die Möglichkeit haben, an einem Azubi-Austausch teilzunehmen. Bereits seit Juli 2009 arbeiten beide Firmen partnerschaftlich zusammen. Für dieses Engagement und den dabei erzielten sozialen, sowie ökologischen Erfolg, wurde die RWE Ende Februar von der AfB ausgezeichnet.

„Die Zusammenarbeit mit RWE ist für uns in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung. RWE überlässt uns bereits seit Jahren nicht mehr benötigte IT-Geräte. Parallel realisieren wir gemeinsam Projekte, um über die reine IT-Partnerschaft hinaus gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen“, freute sich Daniel Büchle, Geschäftsführer der AfB, während der Urkundenübergabe.

Anzeige

Praktika absolviert

Im zurückliegenden Jahr haben RWE und die AfB beispielsweise ein spannendes Ausbildungsprojekt realisiert. Dazu haben zwei Auszubildende der RWE aus Köln und Essen über einen Zeitraum von je vier Wochen ein Praktikum bei AfB in Düren absolviert.

Hier haben sie alle Abläufe von der Geräteabholung, über die Aufbereitung bis zum Verkaufsprozess kennengelernt. Im Gegenzug wurden elf AfB-Auszubildende mit Handicap von den RWE-Auszubildenden an den RWE-Standorten Köln und Essen in den Office-Programmen Word, Excel und PowerPoint geschult. Der Austausch war für alle Beteiligten eine Bereicherung.

„Für den RWE-Konzern ist das ein tolles Projekt. Wir modernisieren unsere IT-Ausrüstung und leisten einen positiven Beitrag für die Gesellschaft“, unterstreicht Matthias Kussin aus dem Bereich Corporate Responsibility der RWE AG den gesellschaftlichen Erfolg der Partnerschaft.

Durch die Wiederverwendung der Geräte wurden erhebliche Mengen an Energie und Ressourcen gesichert, die sich unmittelbar auf die Öko-Bilanz von RWE auswirken. Im Jahr 2014 hat RWE im Rahmen der Kooperation mehr als 10.000 IT-Geräte übergeben, das entspricht 597.606 Kilogramm Eisenäquivalente. Dabei wurden 1.321.367 kWh Energie und 419.244 Kilogramm CO2 eingespart.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-05-24 13:49:10
Alter ohne Cache: 2016-05-24 13:49:10