Alter im Cache 2017-12-14 09:18:58
Alter ohne Cache: 2017-12-14 09:18:58
Donnerstag, 14.Dezember 2017

16.01.2013

HVB: Bekenntnis zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

Die HypoVereinsbank hat zum Jahresende 2012 als erste Großbank Deutschlands eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex abgegeben. Sie nimmt damit erneut eine Vorreiterrolle ein. Stefan Löbbert, Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements bei der HypoVereinsbank, sagt: „Für unsere Investoren und Kunden gewinnt das Thema "Nachhaltigkeit" zunehmend an Bedeutung. Der Nachhaltigkeitskodex leistet einen entscheidenden Beitrag zu mehr Transparenz am Kapitalmarkt und stellt damit eine wichtige Entscheidungshilfe für Anleger dar.“

HVB-Verwaltungsgebäude München. Foto: HVB
HVB-Verwaltungsgebäude München. Foto: HVB

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) Anfang 2012 eingeführt, um die Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen transparent und rasch vergleichbar zu machen. Der RNE hat dafür gemeinsam mit Vertretern des Kapitalmarktes eine Auswahl zentraler Leistungsindikatoren getroffen, die kurz und übersichtlich die wesentlichen Informationen zu den Nachhaltigkeitsleistungen eines Unternehmens darstellen. Dazu gehören Informationen zu Strategie, Regeln und Prozessen sowie zu umwelt- und gesellschaftsbezogenen Indikatoren. Bis Ende 2012 hatten neben der HypoVereinsbank 36 deutsche Unternehmen eine Entsprechenserklärung erstellt, darunter auch mehrere mittelständische Firmen.

Die HypoVereinsbank veröffentlicht seit 2000 regelmäßig einen Nachhaltigkeitsbericht und gilt nach einem 2011 von oekom research, München, unter 73 Instituten durchgeführten Branchenrating als weltweit nachhaltigste Geschäftsbank.

Die Entsprechenserklärung der HypoVereinsbank ist auf der Website des RNE einsehbar.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-12-14 09:18:58
Alter ohne Cache: 2017-12-14 09:18:58