Alter im Cache 2017-07-23 22:33:02
Alter ohne Cache: 2017-07-23 22:33:02

25.09.2008

OTTO mit moderner betrieblicher Gesundheitsförderung

Der Multichannel-Einzelhändler OTTO und die Techniker Krankenkasse (TK) setzen gemeinsam neue Maßstäbe in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Mit der Eröffnung der TK Fitness Lounge auf dem Gelände der OTTO-Hauptverwaltung in Hamburg bündeln beide Partner ihre Kompetenzen mit dem Ziel, Tausenden von Mitarbeitern innovative Trainingsmöglichkeiten mit qualifizierter Betreuung und Beratung sowie ein innovatives Kursprogramm anzubieten. Als erste Kooperation dieser Art in Deutschland hat die Zusammenarbeit zwischen OTTO und der TK Pilotcharakter.

„Wir wissen, dass Gesundheit und Fitness für unsere Mitarbeiter motivierend und leistungsfördernd sind. Mit der TK Fitness Lounge bewegen wir uns jenseits ausgetretener Pfade und wollen im Arbeits- wie im Gesundheitsmarkt Zeichen setzen“, sagte Alexander Birken, Mitglied des Vorstands der Otto Group und OTTO Vorstand Personal und Steuerung, anlässlich der Eröffnung in Hamburg. „Wir freuen uns, mit der Techniker Krankenkasse einen Partner gefunden zu haben, der uns mit kreativen und innovativen Inhalten bei der Arbeit für die Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiter unterstützt“, so Birken weiter.
 
„Schon länger ist bei uns die Idee gereift, innovative Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements gemeinsam mit einem großem Partner auf den Weg zu bringen", beschreibt Professor Dr. Norbert Klusen, Vorsitzender des TK-Vorstandes, die Motive der TK. "Seit vielen Jahren arbeiten die TK und OTTO erfolgreich zusammen. Daher war OTTO für die TK von Beginn an ein idealer Partner für die erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projektes.“
 
In der TK Fitness Lounge bietet OTTO den Mitarbeitern der Einzelgesellschaft OTTO und der Konzernzentrale der Otto Group am Standort Hamburg Fitnessgeräte auf dem neuesten Stand der Technik. Ein persönlicher Chip, der so genannte „Key“, zeigt an jedem Gerät an, wie die individuelle Einstellung vorgenommen werden muss, um einen optimalen Trainingserfolg zu garantieren. Die Informationen basieren auf den Ergebnissen einer umfassenden Beratung des Mitarbeiters beziehungsweise der Mitarbeiterin vor dem Einstieg ins Trainingsprogramm. Das Angebot der TK Fitness Lounge erstreckt sich von individuellen Trainingsmöglichkeiten an Cardio- und Kraft-Geräten über moderierte Zirkel-Trainings bis hin zu einer Vielzahl von Kursen wie Pilates, Cycling, Fit Fight etc. Bei allem Schweiß kommen Spaß und kollegialer Austausch nie zu kurz.
 
OTTO engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die betriebliche Gesundheitsförderung. Mit dem sogenannten „aktiv.net“ verfügt das Unternehmen über ein Kompetenzzentrum für Gesundheitsmanagement. Dort sind seit 2002 die zuvor separat geleiteten Bereiche Arbeitsschutz, Gesundheitsförderung, Betriebssport, betriebsärztlicher Dienst und Sozialberatung gebündelt. Durch diese systematische Verknüpfung der einzelnen Gesundheitsmodule kann OTTO seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sämtliche gesundheitsrelevanten Themen aus einer Hand anbieten. Angebote und Betreuung sind optimal auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt. Die TK wird die Aktivitäten von OTTO mit einem Paket aus differenzierten Präventionskursen, individuellen Beratungsangeboten sowie maßgeschneiderten und ganzheitlichen Ansätzen für die Gesundheitsförderung unterschiedlicher Zielgruppen unterstützen.
 
Durch ihre Zusammenarbeit in der TK Fitness Lounge bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen in der Gesundheitsförderung und bieten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von OTTO damit einen deutlichen Mehrwert für ihr persönliches Gesundheitsmanagement.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-07-23 22:33:02
Alter ohne Cache: 2017-07-23 22:33:02