Alter im Cache 2017-11-20 10:17:39
Alter ohne Cache: 2017-11-20 10:17:39

28.04.2016

E.ON: Start des Stromspeicherverkaufs in Deutschland

E.ON hat mit dem Verkauf seines Stromspeichers E.ON Aura in Deutschland begonnen. Erhältlich ist er ab sofort über www.eon-aura.de. Die ganzheitliche Energielösung umfasst neben dem Speicher auch die E.ON Aura App sowie auf Wunsch E.ON Aura Strom und eine E.ON Aura Photovoltaikanlage. Für die Entwicklung des Speichersystems arbeitet der deutsche Energieanbieter eng mit der SOLARWATT GmbH aus Dresden zusammen.

Mit seinem Wirkungsgrad von 93 Prozent gehört E.ON Aura zu den effizientesten Stromspeichern auf dem deutschen Markt. Die Unabhängigkeitsquote, das heißt der Anteil des Stroms, der selbst zuhause erzeugt und verbraucht wird, kann damit von etwa einem Drittel auf rund 70 Prozent gesteigert werden. „Mit einer Kapazität von 4,4 Kilowattstunden kann E.ON Aura den kompletten Strombedarf einer drei bis vier-köpfigen Familie für die Abend- und Nachtstunden decken“, erklärt Robert Hienz, Geschäftsführer der E.ON Energie Deutschland. Damit ist er optimal auf den Energieverbrauch eines durchschnittlichen deutschen Privathaushalts ausgerichtet.

Anzeige

Hoher Wirkungsgrad, einfache Installation

Für einen höheren Stromverbrauch ist der Speicher mit zusätzlichen Batteriemodulen flexibel auf bis zu elf kWh erweiterbar. Entwickelt in Kooperation mit dem Dresdner Solarunternehmen und Speicherhersteller SOLARWATT, richtet sich E.ON Aura vor allem an umweltbewusste Hausbesitzer, die sich zugleich unabhängig von ihren Energiekosten machen wollen. Kunden erhalten dank Lithium-Ionen-Batteriemodulen hohe und mit bis zu 20 Jahren erwarteter Nutzungsdauer auch dauerhafte Qualität. Der Speicher bietet dabei ein modernes, dezentes Design, wird platzsparend und kompakt an die Wand montiert und arbeitet geräuschlos.

E.ON Aura App

Mit der mitgelieferten, einsteigerfreundlichen App sehen die Kunden ihre persönliche Energiebilanz jederzeit und überall auf einen Blick: Sämtliche Daten fasst sie in übersichtlichen Grafiken zusammen. Auf Wunsch nicht nur tagesscharf, sondern zum Beispiel auch im Wochenvergleich. Das System lernt zudem mit und passt sich dem Verbrauch im Haushalt an. Zudem ist es „Smart Grid ready“ und damit für eine KfW-Förderung geeignet. Auch kann es zur optimierten Steuerung größerer Verbraucher wie zum Beispiel Wärmepumpen eingesetzt werden.

E.ON Aura Strom

„Darüber hinaus erhalten unsere Kunden auf Wunsch ihren Speicher mit dem exklusiven und preiswerten E.ON Aura Stromtarif aus 100 Prozent erneuerbaren Energien“, erläutert Robert Hienz von E.ON. „Photovoltaikanlage, Speicher, App und Stromtarif sind damit als Komplettpaket optimal aufeinander abgestimmt.“

Wer sich für E.ON entscheidet, bekommt alles aus einer Hand und kann sich bei allen Fragen an den gleichen Ansprechpartner wenden. Ein praktischer Beleg dafür, dass sich E.ON mittlerweile konsequent auf die neue Energiewelt mit selbstständigen und aktiven Kunden, erneuerbarer und dezentraler Energieerzeugung, Energieeffizienz sowie lokalen Energiesystemen setzt.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-20 10:17:39
Alter ohne Cache: 2017-11-20 10:17:39