Alter im Cache 2017-10-19 12:59:20
Alter ohne Cache: 2017-10-19 12:59:20
Donnerstag, 19.Oktober 2017

24.04.2008

Evonik kündigt milliardenschweres Investitionsprogramm „Energieeffizienz“ an

Mit der Ankündigung eines milliardenschweren Investitionsprogramms gibt der Industriekonzern Evonik sein Debüt auf der Hannover Messe. „Energieeffizienz ist heute einer der weltweiten Megatrends. Mit technologischen Spitzenprodukten wird Evonik einen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung bei gleichzeitiger Schonung von Umwelt und Klima leisten. Dafür stellen wir allein von 2008 bis einschließlich 2010 bis zu zwei Milliarden Euro bereit“, sagte Dr. Werner Müller, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, zum Start der weltgrößten Industriemesse.

Für Evonik ist der Megatrend Energieeffizienz einer der großen Wachstumstreiber. Der Essener Konzern hat diesen Trend frühzeitig erkannt und die damit verbundenen Zukunftsmärkte identifiziert. „Hier wollen wir unsere führenden Marktpositionen weiter ausbauen“, sagte Müller. Investieren werde Evonik nicht nur in hochmoderne Kraftwerke und Erneuerbare Energien, sondern auch in Produkte für die Fotovoltaikindustrie oder Lithiumionentechnik. In den Jahren 2008 und 2009 hat Evonik für Sachinvestitionen - inklusive der anteiligen Investitionen für Energieeffizienz - insgesamt über 3 Mrd. € vorgesehen. „In beiden Jahren werden unsere Investitionen das Doppelte der Abschreibungen betragen. Damit schaffen wir das Fundament für einen Ertragsschub ab dem Jahr 2010 und die erfolgreiche Zukunft des Konzerns“, so Müller.
 
In allen drei Geschäftsfeldern bietet der Konzern Produkte und Innovationen an, die heute schon Antworten auf die Probleme von morgen geben. So stellt Evonik beispielhaft für sein Geschäftsfeld Immobilien in Hannover das Konzept eines 3-Liter-Hauses vor. Für die nach diesem Modell in Düsseldorf modernisierten Mehrfamilienhäuser konnte Evonik den Primärenergieverbrauch um knapp 90 % senken. „Unsere Idee von der Zukunft: Langfristig muss es ein Ziel sein, Gebäude zu errichten, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen“, so Müller. Insgesamt modernisiert Evonik jährlich 1000 Wohneinheiten nach
aktuellen Energiestandards.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-19 12:59:20
Alter ohne Cache: 2017-10-19 12:59:20