13.11.2019
Telekom Zentrale
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Die Deutsche Telekom ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Telekommunikationsbranche. Der Konzern bietet seinen Kunden das gesamte Spektrum der modernen IT- und TK-Dienstleistungen aus einer Hand. Als einer der führenden Informations- und Kommunikations-Konzerne nimmt die Telekom ihre gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst. Um dem Vertrauen von Kunden und Partnern auch in Zukunft gerecht zu werden, ist nachhaltiges Handeln fest in der CR-Strategie der Telekom verankert – länderübergreifend, in allen Teilen des Konzerns. Langfristig verfolgt die Telekom eine klare Vision: Ziel ist es, als international führende Kraft die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft voranzutreiben. Von Produkten und Diensten über Infrastruktur und Logistik bis hin zu den Mitarbeitern – die CR-Strategie reicht bis in die kleinsten Bereiche der täglichen Arbeit. Denn nur wenn alle Beschäftigten für Nachhaltigkeit sensibilisiert werden, kann die Telekom ihr Ziel erreichen und auch international Maßstäbe im Bereich CR setzen.


Kennzahlen

Name: Deutsche Telekom AG
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 75,7 Mrd. € (2018)
Mitarbeiter: weltweit ca. 216.000 (2018)
Sitz: Bonn
Gründungsjahr: 1995

Quelle: Deutsche Telekom AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement der Deutschen Telekom

Kachel CR-Bericht
Kachel Dt. Nachhaltigkeitspreis
Kachel Medienkompetenz fördern

CSR-Nachrichten von und über die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom bei UmweltDialog
  • Mobilfunk-Engagement für eine nachhaltige Entwicklung

    Mobilfunk-Engagement für eine nachhaltige Entwicklung

    Die Mobilfunk-Industrie zeigt ihr Engagement für die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen: GSMA (der internationale Verband der Mobilfunk-Anbieter), hat nun eine globale gemeinnützige Kampagne gestartet, um die Relevanz und das unternehmerische Engagement zur Erreichung der SDGs zu unterstützen. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen und der gemeinnützigen Kommunikationsagentur "Project Everyone". Vorgestellt wurde die Kooperation im Rahmen des "2016 Social Good Summit" Ende September in New York.

  • Telekom wiederholt im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) gelistet

    Die Deutsche Telekom hat sich auch dieses Jahr wieder für die renommiertesten Nachhaltigkeitsindizes "Dow Jones Sustainability Index World" und "Dow Jones Sustainability Index Europe" (DJSI) gelistet. Nur die besten einer Branche werden in die Indizes aufgenommen und damit nachhaltig orientierten Investoren und Fondsmanagern als Top-Investments empfohlen. Basis für die Aufnahme in die Indizes ist das sehr gute Abschneiden im Unternehmensrating von RobecoSAM.

  • Cybersecurity-Buch rät: Sicherheit muss einfach sein

    Bis 2020 werden mehr als 50 Milliarden Geräte vernetzt sein – mit viel versprechenden Aussichten bei Geschwindigkeit und Kosteneffizienz. „Das Internet der Dinge oder Industrie 4.0 bieten den Europäern die Chance, bei der Digitalisierung aufzuholen. Sicherheit ist dabei ein entscheidender Faktor“, sagt Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance der Deutschen Telekom. Denn mit der Digitalisierung steigt das Risiko für Verbraucher und Unternehmen, Opfer digitaler Angriffe zu werden.

  • Deutsche Telekom nimmt Unternehmenskultur unter die Lupe

    Deutsche Telekom nimmt Unternehmenskultur unter die Lupe

    Gesetzes- und Regelbrüche in Unternehmen gefährden Reputation und Geschäftserfolg – das haben diverse Fälle bei Dax-Konzernen in den vergangenen Jahren gezeigt. "Es genügt nicht, ein so genanntes Compliance Management System zu etablieren, um Verstöße zu verhindern, aufzuklären und zu ahnden. Entscheidend ist letztlich auch eine Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter Fehlverhalten offen ansprechen können", sagt Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance bei der Deutschen Telekom.

  • Internetnutzer wollen Datenhoheit zurück

    Internetnutzer wollen Datenhoheit zurück

    Die Menschen trauen dem Schutz ihrer Daten im Internet nicht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung zur digitalen Selbstbestimmung, die das Cologne Center for ethics, rights, economics, and social sciences of health (ceres) unter Leitung von Prof. Christiane Woopen und Prof. Christian Rietz im Auftrag der Deutschen Telekom durchgeführt hat.

  • Go Ignite gibt Gewinner des 1. globalen Aufrufs für Startups bekannt

    Go Ignite, eine Allianz zwischen vier Telekommunikationsunternehmen, hat jetzt die fünf Gewinner bekannt gegeben, die im Rahmen des ersten Aufrufs für Startup-Unternehmen beim Mobile World Congress 2016 ausgewählt wurden. Insgesamt wurden 142 Bewerbungen aus der globalen Startup-Community eingereicht. Die folgenden Gewinner wurden in den einzelnen Kategorien ausgewählt: Blueliv bei Cybersicherheit, Contiamo und Kentik bei Big-Data-Analytik, Platform.sh bei Content Delivery und Streamdata.io bei Verbesserung des Kundenerlebnisses.

  • Deutsche Telekom CR-Report: Jede Sekunde Nachhaltigkeit

    Deutsche Telekom CR-Report: Jede Sekunde Nachhaltigkeit

    Mit Zukunftstechnologien die Welt nachhaltiger gestalten und Teilhabe am digitalen Wandel für alle fördern – das sind die Visionen der Deutschen Telekom. In ihrem aktuellen CR-Bericht 2015 stellt sie vor, wie viel ökologischer Einspareffekt und sozialer Mehrwert in ihren Produkten stecken – umgerechnet auf jede Sekunde im Berichtsjahr. Die interaktive Online-Variante macht den Bericht besonders lesenswert und lebendig. Drei Mitarbeitergeschichten geben den Themen Cybersicherheit, Smart Farming und Flüchtlingshilfe zudem ein Gesicht. UmweltDialog stellt den Bericht vor.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von der Deutschen Telekom

Kachel Studie Arbeit 4.0
Kachel Kabel fürs Klima
Blickpunkt Telekom We Care Magazin neu

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche