Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Auszeichnungen

Die Gewinner des Antalis Interior Design Award 2020

Nach viermonatiger Laufzeit stehen die Gewinner des Antalis Interior Design Award fest, der von Antalis organisiert wird. Die Jury, die sich aus den renommiertesten Akteuren der Designwelt zusammensetzt, hat unter den 535 eingereichten Projekten insgesamt elf beeindruckende Arbeiten ausgezeichnet.

08.04.2020

Die zweite Ausgabe des Antalis Interior Design Award richtete sich an Innenarchitekten, Architekten, Druckereien, Werbetreibende und Designschulen und bot den Teilnehmern die Möglichkeit, ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen.

Insgesamt wurden 535 Projekte aus 24 Ländern auf der Antalis Interior Design Award Website eingereicht – Erfolg steht auf der Agenda!

YOUSE CITY MURAL BY PAREGRINEzoom

Neben den zahlreichen Einreichungen, haben Marion Delage, Co-Founder der Dekorationsfirma Parégrine, und Mariana Castillo, Illustratorin, die Jury mit ihrem gemeinsamen Projekt “Youse City Mural” in der Kategorie Büro überzeugt. Mit der fröhlichen und warmen Illustration, die auf Tapete gedruckt wurde, wollen Delage und Castillo sowohl die Werte ihres Unternehmens, als auch das Team repräsentieren, um zu zeigen, wie stolz ihre Mitarbeiter sein können: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Dank Wanddekorationen ist es möglich, sich zu differenzieren und Lebensräume in Markenbotschafter zu verwandeln. Die Tatsache, dass ein wichtiger Akteur in der Welt der visuellen Kommunikation, wie Antalis, unser Projekt angenommen hat, ist ein großer Vertrauensbeweis und ein Zeichen der Anerkennung.“

Mise en scène an der Wand von Zadig & Voltaireszoom

In der Kategorie Einzelhandel, konnte Morad Biki die Jury mit einer Mise en scène an der Wand eines Gebäudes überzeugen: „Wir haben uns für die Coala Walk & Wall-Reihe entschieden, um Zadig & Voltaires Wunsch zu erfüllen, die Wände der Gebäude, die ihre Flagship-Stores umgeben, mit visuellen Elementen zu versehen. Die Coala Walk & Wall-Lösung von Antalis ist hierfür ideal, weil sie widerstandsfähig, wasserfest, leicht zu installieren und auf jeder Art von Oberflächen, einschließlich Glas und Beton, ohne Beschädigung zu entfernen ist. Wir haben von den Fachkenntnissen des Antalis‘ Teams sehr profitiert und auch von der Möglichkeit, die Walk & Wall-Produkte vorab zu testen.“

Umgestaltung von Fred's Küche, einem Trendrestaurant in Amsterdamzoom

Loes Kok gewann den Preis in der Kategorie Gastgewerbe für die Umgestaltung von Fred's Küche, einem Trendrestaurant in Amsterdam: „Wir wollten diesem schicken Restaurant ein kantigeres Aussehen und einen ‘Streetlook‘ verleihen, damit es zu der trendigen Nachbarschaft passt, in der alte Lagerhäuser in Loft-Apartments, Boutiquen und Restaurants umgebaut wurden. Um dies zu tun und dem Ort Farbe zu verleihen, haben wir die Wand mit einem riesigen Street-Art-Bild bedeckt. Um dem Bild zusätzlich Struktur zu verleihen, haben wir uns für die Coala-Tapete mit Leder-Look entschieden. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden: harmonisch, schick und modern zugleich.“

MRT-Untersuchungen für Kinder im Heim Pál-Krankenhauszoom

Andrea Böjtö, die den Publikumspreis gewonnen hat, erklärt: „Dank Antalis und den Coala-Produkten konnten wir eine wunderbare Fantasiewelt schaffen, die die MRT-Untersuchungen für Kinder im Heim Pál-Krankenhaus angenehmer und weniger stressvoll macht.“

Projekt in einem Kinderkrankenhauszoom

Francisco Rubio Ordás, Gewinner des Preises für öffentliche Gebäude für sein Projekt in einem Kinderkrankenhaus, hebt hervor: „Antalis hat den Vorteil, dass Lösungen angeboten werden können, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.“

 
 

Die Mitglieder der Jury waren begeistern von den Gewinnerkreationen.

Für Christophe Burckart, CEO France & Monaco, IWG, sind die Siegerprojekte „inspirierend, innovativ und bahnbrechend“. Yann Mignot, Associate Creative Director bei Saguez & Partners, kann hier nur zustimmen: „Ich war sehr positiv von der Qualität der Projekte überrascht, ich finde, dass es viel Kreativität und vor allem viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten der Produkte gab.“

Sari Myohanen, Senior Designer Home & Environment bei Peclers Paris, betont die Bedeutung der Wahl und der Aussagekraft des Formats: „Der Großformatdruck ist eine fantastische Art, die Projekte der Talente zu repräsentieren. Diese Druckform kann für alle Oberflächen, wie Boden und Decke verwendet werden und bietet eine große kreative Freiheit. Der Sandeffekt, die samtige Unterlage oder die Ablösefläche... die Möglichkeiten sind endlos!“

Es fegte eine regelrechte Welle des Erfindungsreichtums über die Teilnehmer hinweg. Xavier Jouvet, Direktor für Marketing und Einkauf bei Antalis erklärt: „Mit dem Antalis Interior Design Award wollten wir die Entwicklung von Drucktechnologien unterstützen, um das Feld der Möglichkeiten für alle Fachleute auf dem Gebiet der personalisierten Innenarchitektur zu öffnen. Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieser zweiten Ausgabe.“

Er schließt mit einem Fazit: „Wir sind stolz auf diese Veranstaltung, die es uns ermöglicht, unterschiedliche Auffassungen von Design auf der ganzen Welt auf einer gemeinsamen Plattform zusammenzubringen.“

AWARD PROJEKT UNTERNEHMEN AUTOR LAND
Öffentliche Gebäude El Retiro invade el Niño Jesús Trama Francisco Rubio Ordás Spanien
Wohnraum Bloom Appartment Architekt Laura Pietrusel Laura Pietrusel Rumänien
Büro Youse City Mural by Paregrine Parégrine Marion Delage Frankreich

Aranżacja pomieszczeń biurowych w kompleksie ALCHEMIA GDAŃSK Zachart Studio Jacek Zacharias Polen
Einzelhandel "Back to School" for Zadig & Voltaire Exhibit Group Morad Biki Frankreich
Gastgewerbe Sugamour interior MyWall Miranda Biretienne Litauen

Wallpaper design and production for Fred's Kitchen Bull Creative Loes Kok Holland
Textil-Produkte Wabi Beauty Center Triform Neon Kft Andrea Böjtös Ungarn
Architekturfolien SKYLINE RB Architects Ruslan Bondarchuk Polen
3D Waterfall Vilnius college of technologies and design Gertrūda Ravluševičiūtė Litauen
Publikumspreis Heim Pál Hospital MR lab Triform Neon Kft Andrea Böjtös Ungarn

Hintergrund zu Antalis und zur Antalis GmbH

Antalis (Euronext Paris: ANTA) ist die führende europäische Großhandelsgruppe im B2B-Vertrieb von Papier (weltweit die Nummer eins außerhalb der USA) und Nummer drei in den Bereichen Packaging und Visual Communication in Europa. Im Jahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro und beschäftigte 5.200 Mitarbeiter, die rund 120.000 Kunden, Unternehmen und Drucker in 41 Ländern betreuen. Über ihre 115 Distributionszentren lieferte Antalis 2018 weltweit rund 12.000 Sendungen pro Tag und insgesamt 1,3 Millionen Tonnen Papier aus.

Die deutsche Tochter Antalis GmbH beschäftigt bundesweit 210 Mitarbeiter. Täglich liefert Antalis rund 1.500 Aufträge aus. Die rund 10.000 Qualitätsartikel der Geschäftsbereiche Print, Office, Packaging, Hygiene und Visual Communication werden bundesweit über 5 Antalis-Standorte vertrieben. Darüber hinaus ist Antalis im Bereich Industrial Packaging mit dem Tochterunternehmen Antalis Verpackungen GmbH vertreten.

Quelle: UD/cp
 

Related Posts

Newsletter

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche