21.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Pfitzenmaier, Gerd

Pfitzenmaier, Gerd


Gerd Pfitzenmaier ist Journalist (u. a. 10 Jahre Chef-Redakteur von natur sowie natur&kosmos), Autor (Print und Online u. a. WELT, Focus, FR sowie div. Bücher), Verleger sowie Geschäftsführer einer TV-Produktionsfirma. Mediale Schwerpunkte: Ökologie, Nachhaltigkeit und der Schnittpunkt zwischen Ökologie und Wirtschaft.

Autorenbeiträge

  • Ideenmanagement bei Vodafone: „Schätze in den Köpfen heben“

    Ideenmanagement bei Vodafone: „Schätze in den Köpfen heben“

    Die Umsetzung der Ideen ist das Ziel des Ideenmanagements. Schon Werner von Siemens hatte im 19. Jahrhundert das Betriebliche Vorschlagswesen (BVW) als „Mutter des Ideenmanagements“ in seinen Werken eingeführt, weil er darin ein wesentliches Motivationselement erkannte. Das Beispiel Vodafone zeigt, wie groß der Ideenreichtum der eigenen Mitarbeiter ist. Davon profitieren letztendlich alle.

  • KfW: Von Kreditklemme keine Spur

    KfW: Von Kreditklemme keine Spur

    Von einer Kreditklemme „kann keine Rede sein“. Dr. Charis Pöthig, die stellvertretende Pressesprecherin der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Frankfurt, straft alle Auguren Lügen: Trotz Wirtschaftseinbruch und Produktionsflaute haben ihre Bank-Kollegen im Vorjahr 106.000 Darlehen zur energetischen Sanierung von Gebäuden an private Bauherren verteilt. „Für 2009 und 2010 sind die zur Verfügung stehenden Verbilligungsmittel im Rahmen des Konjunkturpakets aufgestockt worden“, sagt Pöthig. „Bis 2011 stehen jeweils 2,9 Milliarden zur Verfügung.“

  • Der neue Golf VI kommt: Stunde des Bestsellers

    Der neue Golf VI kommt: Stunde des Bestsellers

    Im Frühjahr präsentiert Volkswagen mit dem neuen Golf VI traditionell das wichtigste Modell des Unternehmens. Der neue Golf trumpft dabei in Umweltfragen auf. So liegt der Co2-Ausstoß etwa unter 100 Gramm - und das trotz leistungsstarkem Motor und kaum Mehrkosten beim Kauf. Damit schafft der Golf VI die Verbrauchswerte, die einst der Lupo als Marke gesetzt hatte. Trotzdem schaut man in Wolfsburg besorgt auf die Markteinführung, denn das Branchenumfeld hat sich weltweit deutlich eingetrübt.

 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche