Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Geldanlage

"Green Bonds" geraten immer mehr in Mode

Die Popularität von Investitionen in "Green Bonds", also nachhaltige Anlagen, ist 2019 ungebremst gewachsen und der Trend hält weiter an. Zahlen der britischen Wirtschaftskanzlei Linklaters zufolge wurden im vergangenen Jahr weltweit 479 neue Green Bonds aufgelegt, um ein Viertel mehr als 2018. Das Jahr 2020 wird laut Linklaters für nachhaltige Fonds noch erfolgreicher.

24.02.2020

"Green Bonds" geraten immer mehr in Mode

"Anbieter unter Lupe nehmen"

"Der Trend zu nachhaltigen Anlagen besteht schon seit Langem und er wird auch nicht abreißen. Jedoch ist bei Investitionen Vorsicht geboten. Anleger müssen sich fragen, inwiefern die Renditen stimmen. Auch ist es ratsam, die Emittenten der Anlagen genau unter die Lupe zu nehmen. Viele Anbieter haben nämlich nicht unbedingt eine saubere Historie", erklärt Börsenexperte Heino Ruland im pressetext-Interview.

Anzeige

Linklaters zufolge haben Unternehmen, Finanzinstitutionen und Regierungen 2019 weltweit rund 185 Milliarden Dollar (etwa 170 Milliarden Euro) in die Finanzierung nachhaltiger Projekte gesteckt. Anleger investieren vor allem in Energieeffizienz, die Verhinderung von Umweltverschmutzung und sauberen Transport.

Trend verstärkt sich auch 2020

Im vergangenen Jahr haben vor allem China, die USA, Frankreich und Deetschland den Green-Bonds-Markt dominiert, etwa 40 Prozent der Einnahmen gingen an diese Länder. 2020 sollen die Greend Bonds noch mehr an Fahrt aufnehmen. Das liegt einerseits an stärkerer Aktivität in Asien, andererseits an neuen Standards in der EU, mit denen die Praxis des "Greenwashings", also der fälschlichen Angabe von nachhaltigen Zielen, bekämpft werden sollen.

Quelle: UD/pte
 

Related Posts

Newsletter

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche