08.12.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

03.12.2019

UN-Entwicklungsziele

Wissenschaftler kommentieren deutsche Nachhaltigkeitspolitik

Wie blicken wissenschaftliche Beiräte auf die Nachhaltigkeitspolitik der Bundesregierung und ihrer Ressorts? Was empfehlen sie zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie? Antworten auf diese Fragen liegen nun vor in dem vorläufigen Bericht „Beirätedialog 2019. Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2020“.

Wissenschaftler kommentieren deutsche Nachhaltigkeitspolitik

Seit 2018 führen die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) und das Sustainable Development Solutions Network Germany (SDSN Germany) maßgebliche wissenschaftliche Beiräte unterschiedlicher Bundesministerien im „Beirätedialog“ zusammen, um gemeinsam Herausforderungen wissenschaftlicher Politikberatung und nachhaltiger Entwicklung zu erörtern.

Anzeige

Es ist außerordentlich wichtig, dass mit dem jetzt vorliegenden Bericht die Analysen und Empfehlungen von dreizehn Beiratsvertreterinnen und -vertretern gebündelt in die Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie einfließen“, betont Dirk Messner, Co-Vorsitzender der wpn2030 und SDSN Germany. „Politik für nachhaltige Entwicklung kann nur gemeinsam von den Ressorts gestaltet werden. Dafür ist auch die engere Vernetzung der jeweiligen wissenschaftlichen Beratungsgremien zu Nachhaltigkeitsfragen von großer Bedeutung.“

Über den Bericht

Der Ende November vorgestellte Bericht ist hervorgegangen aus dem „Beirätedialog“ 2019 zum Thema „Wird Zukunft beraten schwerer?“. Dieser hat sich unter anderem mit der zunehmenden Polarisierung der Gesellschaft und einer in einigen Bereichen wachsenden Wissenschaftsfeindlichkeit auseinandergesetzt. Zudem hat er angeregt, dass Wissenschaft einen kritischen Blick auf die derzeitige Wirksamkeit sowohl der wissenschaftlichen Beratung als auch der deutschen Nachhaltigkeitspolitik werfen solle. So sollte im Hinblick auf die Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie analysiert werden, inwiefern die derzeitige Strategie und ihre Umsetzungsarchitektur eine effektive Nachhaltigkeitspolitik tatsächlich vorantreiben können. Vor diesem Hintergrund, so betonte Dirk Messner eines der Ergebnisse des „Beirätedialogs“, sei die Disziplinen- und Politikfelder-übergreifende Zusammenarbeit und Positionierung unterschiedlicher wissenschaftlicher Beiräte von besonderer Bedeutung.

Den Bericht können Sie hier herunterladen.

Quelle: UD/pm
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche