05.04.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Wirtschaftlichsleistung Alle Artikel >
 
  • VW eröffnet weiteren Erlebnisstandort in Berlin
    Business Case

    30.04.2015  VW eröffnet weiteren Erlebnisstandort in Berlin

    Die Volkswagen Aktiengesellschaft eröffnet am 1. Mai 2015 ihre neue Kommunikationsplattform in Berlin: DRIVE, das Volkswagen Group Forum. Das ehemalige Automobil Forum Unter den Linden präsentiert sich nach intensivem Umbau mit einem neuen Gesamtkonzept und vereint alle zwölf Konzernmarken sowie die Volkswagen Financial Services AG unter einem Dach. Mit wechselnden Ausstellungen und Inszenierungen bietet das Haus seinen Besuchern Einblicke in die vielfältigen Visionen und Themen des Volkswagen Konzerns sowie ein neues Gastronomieangebot und moderne Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten.

    »
  • Nachhaltigkeit im Fokus aller Bauprojekte von Audi
    Business Case

    24.04.2015  Nachhaltigkeit im Fokus aller Bauprojekte von Audi

    Ökologische Bauweise überzeugt: Das Kundengebäude von Audi Neuburg erhält das DGNB-Zertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Die Verleihung der begehrten Plakette fand am 22. April 2015 in Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Neuburg an der Donau, Dr. Bernhard Gmehling, und des Architekten des Gebäudes, Klemens Herrle, statt. Audi hat das Hightech-Areal in Neuburg 2014 eröffnet. Hier sind die Audi driving experience und das Kompetenz-Center Motorsport von Audi Sport beheimatet.

    »
  • Neue Impulse für den internationalen Mittelstand
    Business Case

    22.04.2015  Neue Impulse für den internationalen Mittelstand

    MAZARS hat sich in Deutschland verstärkt: Wie die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft jetzt mitteilte, fusioniert MAZARS Deutschland mit RBS RoeverBroennerSusat zu Roever Broenner Susat Mazars. Im Zuge des Zusammenschlusses soll auch das Thema Nachhaltigkeit stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.

    »
  • 100 Jahre Lkw und Busse von MAN
    Business Case

    09.04.2015  100 Jahre Lkw und Busse von MAN

    Der MAN-Konzern kann auf eine über 250-jährige Geschichte zurückblicken. In diesem Jahr feiert das Unternehmen wieder ein bedeutendes Jubiläum: Vor 100 Jahren begann die Geschichte des Nutzfahrzeugbaus bei MAN. Ein Überblick über die wichtigsten Meilensteine.

    »
  • Digitalisierung: Deutsche Unternehmen hinken mit Investitionen hinterher
    Business Case

    02.04.2015  Digitalisierung: Deutsche Unternehmen hinken mit Investitionen hinterher

    Am Wirtschaftsstandort Deutschland könnten Milliardeninvestitionen in die Digitalisierung vorbeigehen – weil das nötige Wissen fehlt und die Unternehmen für diesen Bereich nicht genügend Mittel übrig haben. Deutsche Unternehmen (ab zehn Millionen Euro Umsatz) werden in diesem Jahr zwar voraussichtlich insgesamt 41 Milliarden Euro in die Digitalisierung ihres Geschäfts investieren – es könnten aber noch bedeutend mehr sein. Denn jedes zweite Unternehmen gibt an, mehr investieren zu wollen, jedoch verhindern das vor allem die fehlenden finanziellen Möglichkeiten und mangelndes Know-how.

    »
  • 26.000 Unternehmen nutzen iPoint Conflict Minerals Platform
    Business Case

    31.03.2015  26.000 Unternehmen nutzen iPoint Conflict Minerals Platform

    Die iPoint Conflict Minerals Platform (iPCMP) ist weltweit Standard für Konfliktmineralien-Compliance: Der Anbieter iPoint verzeichnete vor kurzem das 26.000ste Unternehmen auf der Plattform, die Kunden stammen aus 80 Ländern und unterschiedlichsten Branchen, darunter die Automobil-, Elektronik-, Luft- und Raumfahrt-, Maschinenbau-, Textil- und Bekleidungs- sowie Schiffbauindustrie.

    »
  • Handel und Hersteller sehen Nachhaltigkeit zunehmend als Chance
    Business Case

    18.03.2015  Handel und Hersteller sehen Nachhaltigkeit zunehmend als Chance

    Hohe Umsetzungskosten, Schwierigkeiten bei der Wirksamkeitsmessung sowie ein geringes reales Kundeninteresse sind die größten Hürden bei der Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen der Lebensmittelbranche. In diesem Punkt waren sich Hersteller und Händler auf der diesjährigen Zukunftskonferenz Food an der Universität Witten/Herdecke einig. Insgesamt scheint das Thema Nachhaltigkeit in Produkten und Wertschöpfungskette jedoch immer mehr berücksichtigt zu werden.

    »
  • iPoint wächst nach Norden
    Business Case

    18.02.2015  iPoint wächst nach Norden

    Mit der Gründung einer neuen Niederlassung in Växjö, Schweden, weitet das Software- und Beratungsunternehmen iPoint-systems seine Präsenz im nordischen Markt aus. Der weltweit führende Anbieter von Software für umweltbezogene Produktkonformität und Nachhaltigkeit setzt damit seinen rasanten internationalen Wachstumskurs fort.

    »
  • "Geiz-ist-geil"-Mentalität bedroht die deutsche Wirtschaft
    Business Case

    19.01.2015  "Geiz-ist-geil"-Mentalität bedroht die deutsche Wirtschaft

    Die sinkende Zahlungsbereitschaft deutscher Kunden ist aus Sicht der deutschen Wirtschaft die größte Gefahr für ihren Erfolg. Fast drei Viertel der deutschen Unternehmen finden diese Entwicklung bedrohlich. Am kritischsten schätzen Gewerkschaften und Wohlfahrtsorganisationen diesen Trend ein, so das Ergebnis einer Befragung der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ). Im Zentrum stand die Frage, welche gesellschaftlichen Trends und Einstellungen unserer Zeit für den Erfolg der deutschen Wirtschaft förderlich beziehungsweise nachteilig sind.

    »
  • Volkswagen hat über 100.000 Arbeitsplätze geschaffen
    Business Case

    13.01.2015  Volkswagen hat über 100.000 Arbeitsplätze geschaffen

    Die Belegschaft des Volkswagen Konzerns ist seit 2007 um 269.000 Mitarbeiter gewachsen – das ist ein Plus von mehr als 82 Prozent. Der Personalzuwachs ergibt sich aus rund 144.000 Arbeitsplätzen, die weltweit neu geschaffen wurden, sowie der Integration neuer Gesellschaften mit fast 125.000 Beschäftigten. Gegen Ende des Jahres 2014 hatte der Volkswagen Konzern nahezu 594.000 Beschäftigte davon fast 271.000 in Deutschland. Das sind so viele wie nie zuvor.

    »
  • BSH steigert Umsatz erstmals über 10 Milliarden Euro
    Business Case

    14.04.2014  BSH steigert Umsatz erstmals über 10 Milliarden Euro

    Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) hat nach vorläufig veröffentlichten Zahlen ihren Umsatz im Jahr 2013 um über 7 Prozent auf rund 10,5 Milliarden Euro gesteigert. Besonders das zweistellige Wachstum in China und den USA sowie der Ausbau der Marktführerschaft in Europa trugen zu diesem Rekordumsatz bei. Die BSH festigte damit die Position als drittgrößter Hausgerätehersteller weltweit.

    »
  • Telekom ist laut Studie erstmals wertvollste deutsche Marke
    Business Case

    27.02.2014  Telekom ist laut Studie erstmals wertvollste deutsche Marke

    Die Telekom ist die wertvollste deutsche Marke und verweist damit die Automarken BMW, Volkswagen und Mercedes-Benz auf die Plätze. Das zeigt das aktuell veröffentlichte Ranking "Brand Finance Global 500", in dem die wertvollsten Marken der Welt ermittelt werden. Die Top-Platzierung der Telekom ist vor allem damit zu erklären, dass die Bonner den Relaunch ihrer Dachmarke erfolgreich umgesetzt haben. Dies sei nun auch in der Markenbewertung zu messen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche