21.01.2019
  • 40 Prozent aller Kleidungsstücke sind Schrankhüter
    Textilien

    40 Prozent aller Kleidungsstücke sind Schrankhüter

    Die Deutschen tragen bis zu 40 Prozent ihrer Hemden, Hosen und T-Shirts selten oder nie. Gleichzeitig kauft jeder von ihnen im Schnitt rund 60 neue Kleidungsstücke pro Jahr. Das Prinzip Wegwerfen und ...

    »
  • Fachmesse fördert faire Mode
    Textilien

    Fachmesse fördert faire Mode

    Woran liegt es, dass öko-faire Mode noch immer einem Nischenmarkt angehört? Wie können Verbraucher und Anbieter leichter zueinander finden? Auf der Messe "Fair Trade & Friends" werden Ende August ...

    »
  • Geiz bleibt geil: Erfolgreiche Billigmode im Trend
    Textilien

    Geiz bleibt geil: Erfolgreiche Billigmode im Trend

    Der Mehrheit der Deutschen sind die Herstellungsbedingungen von T-Shirts, Hosen und Jacken beim Kleiderkauf egal. Das zeigt eine Umfrage der Studentin Natalie Wäsch von der Universität Würzburg. Für ...

    »
  • Missstände in Leder- und Schuhproduktion
    Textilien

    Missstände in Leder- und Schuhproduktion

    Jüngste Ereignisse belegen: Was für die Bekleidungsindustrie schon hinreichend bekannt ist, trifft auch auf die Leder- und Schuhproduktion zu. Erst Mitte Juli 2015 stürzte eine Schuhfabrik in ...

    »
  • Textilien

    Outdoorkleidung soll umweltfreundlicher werden

    Der Frühling lockt Naturfreunde wieder an die frische Luft. Und die wollen für jede Wetterlage mit schmutzabweisender, wasserdichter und atmungsaktiver Kleidung gut ausgerüstet sein. Doch deren ...

    »
  • Jugend denkt grün, kauft aber konventionell
    Textilien

    Jugend denkt grün, kauft aber konventionell

    Jugendliche achten beim Kleiderkauf vor allem auf Design, Preis und Marken. Die Herstellungsbedingungen spielen dagegen kaum eine Rolle. Gleichzeitig sind die Ausbeutung der Textilarbeiter und der ...

    »
  • Tierleid steht niemandem
    Textilien

    Tierleid steht niemandem

    Wer derzeit seine Frühjahrsgarderobe aufmöbelt, liebäugelt vielleicht mit neuen Lederschuhen, einem wollenen Outdoorpullover für die Reise in die Berge oder einer Übergangsjacke mit hübschem ...

    »
  • Endlich giftfrei - Bei Aldi denkt man um
    Textilien

    Endlich giftfrei - Bei Aldi denkt man um

    Deutschlands größter Discounter Aldi verpflichtet sich, bis zum Jahr 2020 alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Das Unternehmen veröffentlichte ...

    »
  • Greenpeace: Textilindustrie beginnt zu entgiften
    Textilien

    Greenpeace: Textilindustrie beginnt zu entgiften

    Nach einer Untersuchung von Greenpeace sind die Trendsetter der sauberen Textilproduktion Fast-Fashion-Ketten wie H&M und Zara, Sportartikelhersteller Puma und Adidas sowie zwölf weitere ...

    »
  • Mehr Klarheit über Textilsiegel
    Textilien

    Mehr Klarheit über Textilsiegel

    Wer nachhaltig produzierte Kleidung kaufen will, bekommt Orientierungshilfe: Bundesentwicklungsminister Müller hat das Internetportal "textilklarheit.de" gestartet. Verbraucherinnen und Verbraucher ...

    »
  • Fair ist schick
    Textilien

    Fair ist schick

    Faire Mode wird immer beliebter. Seit den Berichten über unzumutbare Arbeitsbedingungen und dramatischen Unfällen in asiatischen Textilfabriken achten Verbraucher vermehrt auf die Herkunft ihrer ...

    »
  •  Lidl will gefährliche Chemikalien verbannen
    Textilien

    Lidl will gefährliche Chemikalien verbannen

    Lidl verpflichtet sich, bis zum Jahr 2020 alle umwelt- und gesundheitsgefährlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Das Unternehmen veröffentlicht dazu eine entsprechende Erklärung. ...

    »
  • Giftfreie Mode: Greenpeace prüft Textilsiegel
    Textilien

    Giftfreie Mode: Greenpeace prüft Textilsiegel

    Orientierungshilfe im Dschungel der Textilsiegel - das bietet der aktualisierte Textilratgeber von Greenpeace. In der Broschüre im Taschenformat zeigen die Umweltschützer, welche der gängigen ...

    »
  • CSR-Standards in China: Blick in die Produktion
    Textilien

    CSR-Standards in China: Blick in die Produktion

    Extrembergsteiger Stefan Glowacz und Bernhard Kiehl, Leiter des Nachhaltigkeitsprogramms bei Gore Fabrics, besichtigten jetzt das Produktionswerk von W. L. Gore & Associates ("Gore") in Shenzhen, ...

    »
  • Krankmacher Kinderkleidung
    Textilien

    Krankmacher Kinderkleidung

    Kinderkleidung und Kinderschuhe von Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies ergibt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 26 Produkten. In mehr als der ...

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche