12.12.2018

29.05.2016

Lebensmittel

Täglich tausend Lieken-Brötchen für die McDonald’s-Qualitätskette

McDonald’s Deutschland stellt seine Top-Lieferanten vor. Dieses Mal im Fokus: Der bekannte Backwarenhersteller Lieken, dessen Produkte sich in vielen deutschen Brotkästen finden.

Der renommierte Backwarenhersteller Lieken ist bereits seit 1975 ein wichtiger Bestandteil der McDonald's Qualitätskette. Die Technologie und das Know-How für die Herstellung der perfekten Burgerbrötchen, den so genannten Buns, hat Lieken vor über 40 Jahren im Auftrag von McDonald’s von Amerika nach Deutschland gebracht. Bei der Produktion der Buns kommen nur hochwertige Zutaten zum Einsatz. So wird für die Herstellung der McDonald's-Buns ausschließlich Weizen höchster Qualitätsstufe, so genannter Elite-Weizen, verwendet. Denn nur durch die Verwendung bester Rohstoffe können die perfekten Buns hergestellt werden, die nach dem Backen die richtige Konsistenz haben und nicht brechen, bröseln oder durchweichen. Im Restaurant bilden sie die Grundlage für die unverwechselbaren Burger von McDonald's.

Anzeige

Mit den Burger-Buns einmal um die Welt

McDonald's Deutschland legt großen Wert darauf, seine Zutaten so nah wie möglich einzukaufen und Lieken erfüllt diese Voraussetzung in der Zusammenarbeit. So stammt der Elite-Weizen in 2015 zu 98 % aus zertifiziertem Anbau in Bayern und Thüringen. Gemahlen wird er in der Willa-Mühle im niederbayerischen Johanniskirchen – einer der modernsten Mühlen Europas und Familienbetrieb in dritter Generation. "Mit der Menge der von Lieken für McDonald's Deutschland in 2015 produzierten Burger-Buns könnte man aneinandergereiht einmal die Erde umrunden", so Margit Pekruhn, Business Development Manager, Lieken. Das Portrait von Lieken veröffentlicht McDonald's auf seiner Internetseite sowie in sozialen Medien. Häufig gestellte Fragen werden dabei geklärt, zum Beispiel: Woher kommt der weiße Fleck auf der Unterseite der Buns?

Weitere Portraits der McDonald’s Qualitätskette in 2016

In diesem Jahr präsentierte McDonald's Deutschland mit Hochland und Segafredo Zanetti bereits wichtige Partner der McDonald's-Qualitätskette. „Manche nennen es Lieferkette. Wir bei McDonald’s haben eine Qualitätskette. Ganz nach dem Motto 'Beste Partner. Beste Zutaten.' schließt sie alle unsere Lieferanten mit ein“, so Philipp Wachholz, Unternehmenssprecher von McDonald's Deutschland. Neben den bereits portraitierten Partnern führt McDonald's Deutschland mit weiteren Qualitätsmarken langjährige und vertrauensvolle Lieferbeziehungen – dazu zählen u. a. das bayerische Traditions-unternehmen Develey oder der Fleischlieferant OSI. In weiteren Portraits werden in diesem Jahr Toplieferanten und ihre Arbeit für McDonald's Deutschland vorgestellt.

Quelle: UD/cp
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche