26.06.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Spannungsfeld Finanzen & Nachhaltigkeit – eine journalistische Sicht

Den Abschluss der Ringvorlesung „Social Banking“ der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft bildet Susanne Bergius, Journalistin und Moderatorin für Nachhaltiges Wirtschaften und Investieren. Sie zeigt an diesem Abend das Spannungsfeld zwischen Finanzen & Nachhaltigkeit aus der journalistischen Sicht auf. Klar positioniert Susanne Bergius sich auf eine ganzheitliche Ausrichtung von Unternehmen und Kapitalanlagen mit dem Ziel Risiken zu senken und zukunftsfähiges Wirtschaften und Investieren zu ermöglichen.

Ort
Alfter bei Bonn
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Campus II, Seminarraum 2 Villestraße 3 53347 Alfter

Veranstalter
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Termine
Di, 28.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Inhalte:

Wie wichtig ist ein nachhaltiger Finanzsektor für eine Volkswirtschaft? In der Ringvorlesung „Social Banking“ des Fachbereichs Wirtschaft der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn präsentieren fachkundige Referenten aus der Praxis, welche innovativen Ansätze für eine größere Nachhaltigkeit des Finanz- und Bankensektors mittlerweile geschaffen wurden und welche Faktoren der weiteren Entwicklung noch im Wege stehen. 

Gäste aus der Praxis, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sind für einen gemeinsamen Austausch wie immer herzlich willkommen. Die Teilnahme ist gratis. 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche