11.12.2018

Mittelgebirge - Weißer Fleck im Klimawandel

Im Fokus stehen bei den diesjährigen Annaberger Klimatagen Erkenntnisse zum Klimawandel und seinen Folgen im Mittelgebirge. Dies umfasst Ergebnisse neuer Projekte zu Analyse, Interpretation und Bewertung der regionalen Klimadaten, klimawandelbedingter Risiken wie Starkregen, Trockenheit und Hitze, aber auch die Betrachtung resultierender Klimafolgen und geeigneter Anpassungsstrategien. Ergänzt wird dieser Schwerpunkt um Einblicke in die Klimadiplomatie und Aspekte der Kommunikation des Thema Klimawandel gegenüber der Bevölkerung.

Ort
Annaberg-Buchholz
Haus des Gastes Erzhammer Buchholzer Str. 2 09456 Annaberg-Buchholz

Veranstalter
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt

Termine
Mi, 16.05.2018 - Do, 17.05.2018

 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche