Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Termine
Di, 15.09.2020 - Mi, 16.09.2020

Thema
CSR-Management

Ort
Web
Online

Kosten
Mit dem Code RLC20_43 erhalten Sie reduzierte Tickets für 99 Euro (Normalpreis 299 Euro)

Veranstalter
F.A.Z.-Institut u.a.

Website
www.responsibleleadership.de

Digitalevent: Responsible Leadership – 9th International Conference

Digitalevent: Responsible Leadership – 9th International Conference

Wie Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg, Nachhaltigkeit und Verantwortung in den Zeiten nach der Krise zusammenbringen.

Inhalte:

Hängen nachhaltiges Handeln und geschäftlicher Erfolg zusammen? „Responsible Leadership“, also mutiges Voranschreiten im Sinne von verantwortlicher (Marken-) Führung, konzentrierte sich bislang eher auf den Klimawandel und das soziale Engagement. Doch seit der Corona-Krise reicht dies nicht mehr aus. Wer künftig „Responsible Leadership“ für sein Unternehmen beanspruchen möchte, ist stärker gefordert. Welche CSR-Konzepte tragen auch künftig? Was lernen wir aus der Krise? Welche Werte und Handlungen zählen in Zukunft?

Hinzu kommen die bereits bestehenden Themen, wie Klimawandel, Verstädterung, nachhaltige Mobilität, Migration, moderne Infrastruktur – dies sind auch weiterhin einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Denn die globale Gemeinschaft ist sich weitgehend einig, dass eine Bewahrung unserer Lebensräume und Ressourcen für kommende Generationen unsere Pflicht ist. Mit all diesen Situationen müssen Unternehmen, Wissenschaft und Politik verantwortungsvoll und konstruktiv umgehen – und neben den vielen Bedrohungen und Ängsten vor allem die Herausforderungen und Chancen sehen und nutzen. Denn ein sich wandelnder „Mindset“ sollte nicht nur die Bedenkenträger mobilisieren, sondern vor allem diejenigen, die in Innovationen und sich wandelnden Märkten die Potentiale erkennen.

Was bedeutet „responsible leadership“ in diesen bewegten Zeiten? Was könnten, sollten oder müssten Top-Entscheider heute leisten, um die Welt zu verändern und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich zu sein? So lauten einige der Kernfragen unserer Digitalkonferenz “Responsible Leadership after the crisis – 9th International Conference on Sustainability and Responsibility” am 15. und 16. September 2020. Sie wird veranstaltet von F.A.Z.-Institut, F.A.Z., Prof. Schwalbach, Humboldt-Universität zu Berlin sowie Prof. Dr. René Schmidpeter, Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhl der CBS, Köln.

Preisverleihung am 15.09.2020: 17 – 19 Uhr
Konferenztag am 16.09.2020: 9 – 16 Uhr

Kernzielgruppe / Teilnehmermarkt 

  • circa 400 Teilnehmer
  • Vorstände, Geschäftsführer und Experten aus renommierten Unternehmen
  • Führende Forscher aus der internationalen Wissenschaft
  • Entscheider aus Politik, Verbänden und Organisationen

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche