20.04.2019

Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte

Die Bundesregierung forderte mit dem Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) alle Unternehmen auf, bis 2020 „Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt“ einzuführen. Der Monitoringprozess wurde in 2018 gestartet. Teilnehmende dieses Webinars erhalten einen Überblick über die Bedeutung von Menschenrechten im Unternehmenskontext und erste Anregungen dazu, wie sie in unternehmerisches Handeln integriert werden können.

Ort
Web
Online

Veranstalter
DGCN

Termine
Mi, 03.04.2019, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Inhalte:

  • Was sind Menschenrechte und welche Verantwortung haben Unternehmen?
  • Anforderungen des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft & Menschenrechte
  • Einführung in menschenrechtliche Sorgfaltspflicht 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche