Tchibo

Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer. Das Portfolio umfasst Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Mit innovativen und nachhaltigen Technologien in den Feldern Elektromobilität, Digitalisierung und Industrie 4.0 leistet Schaeffler bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen".

Im Jahr 2019 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 14,4 Milliarden Euro. Mit zirka 87.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein globales Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Als globaler Entwicklungspartner und Zulieferer pflegt Schaeffler stabile und auf Dauer angelegte Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Wirtschaftlicher Erfolg, eine langfristige Ausrichtung sowie ein Bewusstsein für die sozialen und ökologischen Belange der eigenen Geschäftstätigkeit sind bei Schaeffler traditionell eng miteinander verbunden. Ein Schwerpunkt unserer nachhaltigen Wertschöpfung besteht in der bestmöglichen Umsetzung der Anforderungen unserer wesentlichen Anspruchsgruppen an unsere Produkte, Prozesse und an die Lieferkette. In diesem Zusammenhang analysiert Schaeffler, wie sich die Bedarfslagen aufgrund der Megatrends verändern, und entwickelt innovative Lösungen für die Ansprüche der Zukunft.

Kennzahlen

Name: Schaeffler Gruppe
Branche: Automobil- und Industriezulieferer
Umsatz: 14,4 Milliarden Euro (2019)
Mitarbeiter: 87.700 (2019)
Sitz: Herzogenaurach
Gründungsjahr: 1946

Quelle: Schaeffler Gruppe

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Codes of Conduct, Compliance, Korruption und Bestechung, Innovationsmanagement, Lieferkettenmanagement
Ökologie Klimastrategie, betriebliche Ökoeffizienz, Produktverantwortung
Soziales Personalentwicklung, Arbeitspraktiken und Menschenrechte, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Schaeffler

Blickpunkt Schaeffler NB
Wachstumsmarkt Asien
Bildungswelt

Schaeffler bei UmweltDialog

  • Hilfe in Corona-Zeiten: Schaeffler engagiert sich weltweit

    Hilfe in Corona-Zeiten: Schaeffler engagiert sich weltweit

    Die Corona-Pandemie geht um die ganze Welt. Und überall brauchen Menschen Unterstützung. Der international tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hilft daher, wo er kann: bei der Gesundheitsversorgung in Indien, den Rettungskräften mit warmen Mahlzeiten oder auch einsamen Menschen.

  • Schaeffler startet Roadmap 2025

    Schaeffler startet Roadmap 2025

    Der weltweit tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat kürzlich im Rahmen seines Kapitalmarkttags 2020 (CMD) seine Roadmap 2025 vorgestellt, die eine aktualisierte Unternehmensstrategie, ein Programm zu deren Umsetzung sowie die Mittelfristziele bis 2025 umfasst.

  • Schaeffler: DTM goes green

    Schaeffler: DTM goes green

    Schaeffler hat im Rahmen des letzten DTM-Rennwochenendes 2020 gezeigt, wie die Zukunft der DTM aussehen wird: Sie ist grün und sie ist elektrisch.

  • Schaeffler setzt auf mehr Energieeffizienz

    Schaeffler setzt auf mehr Energieeffizienz

    Schaeffler hat seine Nachhaltigkeitsziele neu justiert und räumt Klimaschutzmaßnahmen mehr Raum ein. Bis 2024 soll die Energieeffizienz in der eigenen Produktion deutlich steigen und 100 Prozent des zugekauften Stroms für Produktionsstandorte aus erneuerbaren Quellen kommen. Besonders weit ist bereits der Standort Elgoibar von Schaeffler Iberia: Dieses Jahr produziert das Werk erstmals CO2-neutral.

  • Schaeffler würdigt Nachwuchswissenschaftler

    Schaeffler würdigt  Nachwuchswissenschaftler

    Acht Nachwuchswissenschaftler erhielten für ihre zukunftsweisenden Arbeiten, die neue Maßstäbe setzen, den Innovation Award 2019 der Schaeffler FAG Stiftung. Der Preis wurde in den Kategorien „Promotion“ sowie „Bachelor- und Masterarbeiten“ verliehen.

  • Produktionsnetzwerk hat Störungen gut verkraftet

    Produktionsnetzwerk hat Störungen gut verkraftet

    Die Corona-Krise könnte den Strukturwandel der Wirtschaft noch verstärken, zeigen aktuelle Studien. Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler reagiert auf die Entwicklung mit Umstrukturierung der Produktion, aber auch mit innovativen, klimafreundlichen Produkten rund um Elektromobilität und grünen Wasserstoff.

  • Neue Reparaturlösung von Schaeffler

    Neue Reparaturlösung von Schaeffler

    Mit dem FAG Complete Hub ergänzt Schaeffler sein Produktportfolio für die Radlagerreparatur von Lkws und Trailern und ermöglicht eine einfache und komplette Instandsetzung inklusive der Radnabe.

  • Bewährt seit 75 Jahren: Gleitlager von Schaeffler

    Gleitlager von Schaeffler feiern in diesem Jahr 75-jähriges Jubiläum: Am 1. August 1945 gründete Helmut Elges die „Mechanische Werkstätten Helmut Elges GmbH“ in Bielefeld, die sich schon früh auf Gelenklager und Gleitbuchsen spezialisierte. Viele Produkte, die heute standardmäßig im Markt angeboten werden, sowie auch gültige Gleitlager-Normen, wurden hier entwickelt.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Facebook
Xing
Linkedin
Instagram

Nachhaltige Lösungen von Schaeffler

Blickpunkt Schaeffler Digitale Lösungen
Blickpunkt Schaeffler Fabrik der Zukunft
Mobilität von morgen

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche