13.11.2019
Nestlé Zentrale Logo lang.

Gemeinsame Wertschöpfung ist eines der Kernelemente in Nestlés Unternehmensstrategie. Das Unternehmen betont, dass es nur dann langfristigen Mehrwert für seine Aktionäre schaffen kann, wenn gleichzeitig Mehrwert für die Gesellschaft als Ganzes generiert wird. Erfolgreiche Unternehmen, die langfristig planen und vertrauenswürdig handeln, leisten immer auch einen Beitrag zur Wohlstandssteigerung der Gesellschaft – etwa durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und das Zahlen von Steuern. Nestlé gibt sich aber nicht damit zufrieden, dass dieser Beitrag als Nebeneffekt der wirtschaftlichen Tätigkeit auftritt. Das Unternehmen hat erkannt, dass kräftiges, langfristiges Wachstum vor allem dann möglich wird, wenn es bewusst und zielgerichtet Mehrwert für alle Anspruchsgruppen schaffen – für seine Aktionäre und Mitarbeiter genauso wie für die Gemeinschaften und Menschen in den Ländern, in denen es tätig ist. ©Nestlé 


Kennzahlen

Name: Nestlé Deutschland
Branche: Nahrungsmittel & Genuss
Umsatz: 3.209 Mio. Euro (2017) in Deutschland
Mitarbeiter: 10.300 (2017) in Deutschland
Sitz: Frankfurt
Gründungsjahr: 1867

Quelle: Nestlé Deutschland

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Gesundheit & Ernährung, Erschließung neuer Märkte, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, mit Wasser verbundene Risiken
Soziales Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Nestlé Deutschland

Blickpunkt Nestle Nachhaltigkeitsbericht
Blickpunkt Nestle Verpackungsstrategie 2025
Blickpunkt Nestle Zukunftsstudie

CSR-Nachrichten von und über Nestlé Deutschland

Nestlé bei UmweltDialog
  • „Most Trusted Brands“ 2016: Nestlé wieder Nummer 1

    „Most Trusted Brands“ 2016: Nestlé wieder Nummer 1

    Nestlé gehört auch 2016 zu den vertrauenswürdigsten Marken („Most Trusted Brands“) in Deutschland. Wie schon 2015 steht Nestlé auf Platz eins der Verbraucherumfrage des Magazins „Reader’s Digest“. In diesem Jahr sind erstmals auch Händler mit in die Bewertung der Kategorie ‚Nahrungsmittel‘ eingegangen. Bereits im Vorjahr hatte sich Nestlé Platz 1 in der Kategorie „Food“ erstmals mit Maggi geteilt. Für die Umfrage „Most Trusted Brands“ bestimmen rund 4.000 Verbraucherinnen und Verbraucher die vertrauenswürdigsten Marken in 29 Kategorien.

  • Unterstützung für Kaffeebauern im Südsudan

    Unterstützung für Kaffeebauern im Südsudan

    Nespresso und die Non-Profit-Organisation TechnoServe haben jetzt eine neue Partnerschaft mit der United States Agency for International Development (USAID), der Behörde für internationale Entwicklung der Vereinigten Staaten, bekanntgegeben. Die Zusammenarbeit erlaubt den Aufbau und die weitere Unterstützung der Kaffeeindustrie im Südsudan und verbessert so die Lebensqualität der Kaffeebauern. Über die nächsten drei Jahre will die USAID 3,18 Millionen US-Dollar in das Projekt investieren. Dieses hat bereits dazu beigetragen, die südsudanesische Kaffeeindustrie zu beleben, den Exportmarkt zu diversifizieren und das Haushaltseinkommen der Kaffeekleinbauern zu erhöhen.

  • So engagiert sich Nestlé Deutschland in der Lieferkette von Vanille

    So engagiert sich Nestlé Deutschland in der Lieferkette von Vanille

    Ob in Speiseeis oder in Schokolade – Vanille ist aus vielen Nestlé-Produkten nicht wegzudenken. Die Durchsetzung von fairen Arbeitsbedingungen und Umweltstandards stellt beim Anbau des wertvollen Rohstoffs eine große Herausforderung dar. Nestlé Deutschland engagiert sich deshalb in enger Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten in sogenannten Community-Programmen, von denen nicht nur die Menschen und die Umwelt profitieren, sondern auch die Qualität der Vanille. Das dokumentiert auch ein Besuch von Nestlé Deutschland in Madagaskar, von wo ein Großteil der weltweiten Vanille-Ernte stammt.

  • Nestlé-Studie: Deutschland isst gut

    Nestlé-Studie: Deutschland isst gut

    Unter dem Einfluss der digitalen Transformation und zunehmenden Mobilität haben sich in den letzten vier Jahren das Ess- und Einkaufsverhalten der Menschen in Deutschland signifikant verändert. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Nestlé Studie 2016 „So is(s)t Deutschland“, die nach 2009 und 2011 zum dritten Mal veröffentlicht wurde. So tragen zunehmender Wohlstand, das wachsende Ernährungs- und Gesundheitsbewusstsein und die immer stärker empfundene Zeitknappheit dazu bei, dass der Umgang mit Lebensmitteln immer stärker von sozialen aber auch ethischen Kriterien geprägt wird. Gleichzeitig wird Essen zum Genussfaktor: 53 Prozent der Menschen in Deutschland kaufen mehr qualitäts- als preisorientiert, 64 Prozent belohnen sich mit einer guten Mahlzeit.

  • Maßnahmen gegen Zwangsarbeit in Meeresfrüchte-Lieferkette

    Maßnahmen gegen Zwangsarbeit in Meeresfrüchte-Lieferkette

    Die Arbeits- und Sozialstandards in der Meeresfrüchte-Lieferkette in Thailand geben Anlass zu Sorge: Nestlé hat Hinweise auf Zwangsarbeit und nicht akzeptable Arbeitsbedingungen bei Zulieferern zum Anlass genommen, die Lieferkette zu überprüfen, und bekennt sich zu ihrer Verantwortung, Missstände zu beseitigen.

  • Nestlé als führendes Unternehmen beim Klimaschutz ausgezeichnet

    Nestlé als führendes Unternehmen beim Klimaschutz ausgezeichnet

    Nestlé wurde vom Carbon Disclosure Project (CDP) als eines der führenden Unternehmen bei der Bekämpfung des Klimawandels ausgezeichnet. CDP ist eine gemeinnützige Organisation, die transparente Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsinformationen wie Treibhausgasemissionen und Wasserverbrauch zum Ziel hat und die Ergebnisse von Unternehmensbewertungen u.a. als Ranking veröffentlicht. Neben Nestlé erreichten nur 63 von insgesamt 2.000 Unternehmen die höchstmögliche Punktzahl im diesjährigen Ranking.

  • Alzheimer frühzeitig erkennen

    Eine neue Forschungskooperation zwischen dem Nestlé Institute of Health Sciences (NIHS) und dem Unternehmen AC Immune hat sich zum Ziel gesetzt, einen Test zur Früherkennung von Alzheimer zu entwickeln, noch bevor die Erkrankten erste Symptome zeigen.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen von Nestlé Deutschland

Blickpunkt Nestlé Incredible Burger
Blickpunkt Nestle Palmöl
Blickpunkt Nestle Cocoa Plan
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche