Titelbild Nespresso Blickpunkt

Nespresso ist sich der eigenen Verantwortung bewusst: Das Unternehmen verpflichtet sich in seinen Grundprinzipien, entlang der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig zu handeln. Deshalb gelten vom Anbau der Kaffeekirschen über die Verarbeitung der Bohnen bis hin zur Entsorgung der Kapseln entsprechende Maßstäbe. Nespressos umfassende Nachhaltigkeitsstrategie unterteilt sich in die drei Säulen Kaffeeanbau, Recycling und Klima. Bereits 2003 gründete Nespresso zusammen mit der Rainforest Alliance das AAA Sustainable Quality™ Program. Im Rahmen dieses Programms arbeitet Nespresso mit über 120.000 Kaffeebauern in 15 Ländern kontinuierlich daran, die Qualität des Rohkaffees zu verbessern, nachhaltige Anbaumethoden zu fördern und den Lebensstandard der Kaffeebauern zu verbessern.


Kennzahlen

Name: Nespresso
Branche: Portionierbarer Kaffee
Mitarbeiter: Über 13.900 weltweit (2021)
Sitz: Lausanne
Gründungsjahr: 1986

Quelle: Investor Relations

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Gesundheit & Ernährung, Erschließung neuer Märkte, Lieferkettenmanagement
Ökologie Verpackungsmanagement, Klimastrategie, Umweltreporting, mit Wasser verbundene Risiken
Soziales Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Nespresso

Blickpunkt Nespresso The Positive Cup
Blickpunkt Nespresso Nachhaltiger Einsatz von Wasser
Blickpunkt Nespresso Partnerschaften für nachhaltigen Kaffee

Nespresso bei UmweltDialog

  • Biodiversität auf Kaffeeplantagen

    Biodiversität auf Kaffeeplantagen

    Wie können die sensiblen Kaffeepflanzen und die Artenvielfalt in den Anbaugebieten geschützt werden? Warum wachsen eigentlich Bananenstauden und Guavenbäume auf Kaffeeplantagen? Und was hat der Andische Felsenhahn damit zu tun? Nespresso klärt auf.

  • Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

    Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

    Nespresso hat sich mit dem französischen nachhaltigen Mode-Start-up Zèta zusammengetan, um RE:GROUND, einen stylischen Sneaker aus recyceltem Kaffeesatz, zu kreieren. Zèta designt in Bordeaux, Frankreich und produziert in der Porto Region in Portugal.

  • Nespresso erhält B Corp-Zertifizierung

    Nespresso erhält B Corp-Zertifizierung

    Nespresso hat seine weltweite Zertifizierung als B Corp bekannt gegeben. Der Kaffeeproduzent schließt sich einer internationalen Bewegung von über 4.500 Unternehmen an, die aktiv eine nachhaltige, soziale und faire Zukunft vorantreiben wollen – darunter Patagonia und The Body Shop.

  • GREENTECH FESTIVAL: Nespresso spricht über Chancen und Herausforderungen im Kaffeeanbau

    GREENTECH FESTIVAL: Nespresso spricht über Chancen und Herausforderungen im Kaffeeanbau

    Auch Kaffee ist durch den Klimawandel bedroht – Grund genug, das Thema eines nachhaltigen Anbaus auf die diesjährige Agenda des GREENTECH FESTIVALS (GTF) zu setzen. Nespresso wird gemeinsam mit Fairtrade und der Rainforest Alliance über die Hürden und bisherigen Erfolge in den Anbaugebieten sprechen und erklären, wie insbesondere Premiumkaffee für die Zukunft erhalten werden kann.

  • Tipps fürs Recycling zu Hause

    Tipps fürs Recycling zu Hause

    Nachhaltiges Handeln – für viele Menschen wird diese Einstellung immer wichtiger. Auch im Alltag gibt es vieles, was der Einzelne tun kann, zum Beispiel richtig recyceln. Richtig Recyceln bedeutet vor allem: richtig trennen. Bei Glas und Papier ist es eindeutig, aber bei vielen anderen Materialien des Alltags besteht oft Unsicherheit.

  • Kaffee: Wissenswertes vom Anbau bis in die Tasse

    Kaffee: Wissenswertes vom Anbau bis in die Tasse

    Hygge, Cocooning, Gemütlichkeit: Wenn es draußen kälter wird, sehnen wir uns nach Wärme und Geborgenheit. Alleine – oder auch in Gesellschaft. Für viele fester Bestandteil des Wohlfühlmoments: Die dampfende Tasse Kaffee. Nicht umsonst ist der Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen. Aber was bedeutet das Wort eigentlich? Wie erkennt ein Kaffeebauer, wann die Kaffeekirsche reif zum Pflücken ist? Und wie viele Aromen stecken im Kaffee?

  • Wie nachhaltig ist Kaffee?

    Wie nachhaltig ist Kaffee?

    Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken in Deutschland. Konsumentinnen und Konsumenten legen dabei immer mehr Wert auf nachhaltige und faire Produktionsbedingungen. Wie weit die Branche schon ist und was noch zu tun ist, erörtern wir in unserer heutigen Podcast-Ausgabe mit Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Kaffeeverbandes, und Dr. Marco Lescher, Customer Care & Services Director von Nespresso Deutschland.

  • Neue Ideen fürs Recycling

    Neue Ideen fürs Recycling

    Nespresso treibt Nachhaltigkeit weiter voran und sucht gemeinsam mit der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. nach innovativen Ansätzen in Sachen Kreislaufwirtschaft.

  • Sustainability Award 2021: Nespresso ist der nachhaltigste Kaffeeproduzent

    Sustainability Award 2021: Nespresso ist der nachhaltigste Kaffeeproduzent

    Nespresso ist die „Most Sustainable Company in the Coffee Processing Industry 2021“: Das Unternehmen wurde für seine Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit in den letzten 30 Jahren mit dem Sustainability Award 2021 des World Finance Magazines ausgezeichnet. Mit den 2019 ins Leben gerufenen Sustainability Awards zeichnet das World Finance Magazine Unternehmen für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit aus.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Facebook
Xing
Pinterest
Instagram
 
 
 

Podcast-Folgen

Sustainability tp go Podcast Wie nachhaltig ist Kaffee
Sustainability to go Podcast Kaffe, Kapseln und Kritik

Advertorial

Banner Advertorial Nespresso Blickpunkt

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche