MAN Busse Herz Logo lang

Die MAN Gruppe ist eines der führenden Nutzfahrzeug-, Motoren- und Maschinenbauunternehmen Europas mit jährlich rund 14,3 Milliarden Euro Umsatz und weltweit ca. 54.297 Mitarbeitern. MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und hält in allen Unternehmensbereichen führende Marktpositionen.

In ihren beiden Geschäftsfeldern Commercial Vehicles und Power Engineering verfolgt die MAN Gruppe die Ziele, profitabel international zu wachsen und den Unternehmenswert zu steigern. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren sind Kundenorientierung, Technologieführerschaft und die kontinuierliche Ausweitung des After Sales-Geschäfts.

Das Leitbild der MAN Gruppe bildet den Rahmen für das verantwortungsvolle, den Grundsätzen der Nachhaltigkeit verpflichtete Handeln aller MAN-Mitarbeiter. Die Unternehmenswerte zuverlässig, innovativ, dynamisch und offen sind wesentliche Erfolgsfaktoren für MAN auf Produktmärkten, dem Kapitalmarkt, bei der Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter und für die gesellschaftliche Akzeptanz aller unternehmerischen Aktivitäten.


Kennzahlen

Name: MAN Gruppe
Branche: Nutzfahrzeuge, Motoren- und Maschinenbau
Umsatz: rund 10,8 Mrd. € (2020)
Mitarbeiter: ca. 39.800 (2020)
Sitz: München
Gründungsjahr: 1758

Quelle: MAN Gruppe

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Korruption, Corporate Governance, Markenmanagement, Lieferkettenmanagement
Ökologie Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von MAN

CR Beicht MAN Herz
Blickpunkt MAN Social Startups
Blickpunkt MAN Flüchtlingshilfe

MAN bei UmweltDialog

  • Laster und Busse brauchen bald keinen Diesel mehr

    Laster und Busse brauchen bald keinen Diesel mehr

    Während Pkws immer öfter zum Tanken an die Steckdose fahren, spielt E-Mobilität im Güterverkehr kaum eine Rolle. Der Diesel-Motor dominiert, obwohl es klimafreundlichere Alternativen gibt. MAN Truck & Bus zeigt beispielsweise, dass Wasserstoff ein guter Brummi-Treibstoff der Zukunft ist und dass auch Elektro-Trucks immer leistungsfähiger werden.

  • MAN ETES erhält das Label „Solar Impulse Efficient Solution“

    MAN ETES erhält das Label „Solar Impulse Efficient Solution“

    Die innovative Energiemanagement-Technologie MAN ETES hat das Label „Solar Impulse Efficient Solution“ erhalten, das profitable und ökologisch nachhaltige Lösungen auszeichnet.

  • Unternehmen helfen Hochwasserbetroffenen

    Unternehmen helfen Hochwasserbetroffenen

    Das Hochwasser in Deutschland kostete über 170 Menschen das Leben, zerstörte viele Existenzen und richtete materielle Schäden in Milliardenhöhe an. Zahlreiche Helferinnen und Helfer sind immer noch dabei, die Betroffenen bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Auch viele Unternehmen sorgten für schnelle Hilfen. UmweltDialog hat einen kleinen Überblick erstellt.

  • ANITA: erste Etappe für vollautomatisierten Verkehr

    ANITA: erste Etappe für vollautomatisierten Verkehr

    In Ulm Dornstadt arbeiten Deutsche Bahn, MAN Truck & Bus, die Hochschule Fresenius und die Götting KG im Projekt ANITA an der digitalen Zukunft: Auf dem Container-Depot von DB Intermodal Services und dem DUSS-Terminal sollen sich vollautomatisierte Lkw künftig selbstständig bewegen. Der Kombinierte Verkehr kann so effizienter und flexibler organisiert werden. Das schafft Anreize für noch mehr klimafreundlichen Verkehr auf der Schiene.

  • MAN TGE wird noch klimafreundlicher

    MAN TGE wird noch klimafreundlicher

    Ab dem 1. Januar 2022 müssen Transporter der Klasse N1, also bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, mit Motoren der Abgasstufe Euro 6d ausgerüstet sein. MAN Truck & Bus erfüllt diese Norm bei seinen TGE-Transportern bereits jetzt – und spart dabei dank neuer Motorsteuerung und überarbeiteter AdBlue-Injektion rund zehn Prozent CO2 mit jedem Kilometer.

  • eFuels-Pilotanlage: MAN Energy Solutions liefert Methanolreaktor

    eFuels-Pilotanlage: MAN Energy Solutions liefert Methanolreaktor

    MAN Energy Solutions liefert den Methanolreaktor für eine eFuels-Pilotanlage, die aktuell von HIF, einem auf eFuels spezialisierten chilenischen Unternehmen, in Zusammenarbeit mit der Porsche AG und Siemens Energy sowie weiteren Projektpartnern in der Nähe der südchilenischen Stadt Punta Arenas errichtet wird. Die weltweit erste integrierte und kommerzielle Großanlage soll bis 2026 550 Millionen Liter eFuels pro Jahr erzeugen.

  • Start einer neuen Ära: Marine-Hybrid-System von MAN Engines

    Start einer neuen Ära: Marine-Hybrid-System von MAN Engines

    MAN Engines hat mit seinem Marine-Hybrid-System eine neue Ära hinsichtlich emissionsfreier Mobilität, intelligenter Höchstleistung und komfortablem Cruisen bei Marineantrieben eingeläutet.

  • MAN Elektrobus knackt 550 Kilometer-Marke

    MAN Elektrobus knackt 550 Kilometer-Marke

    24 Stunden auf der Linie, kein Zwischenladen, 550,8 Kilometer Reichweite – das ist die beeindruckende Bilanz einer MAN eBus-Fahrt, die am 18. Mai in München unter realen Bedingungen über die Bühne gegangen ist. Der MAN Lion’s City E beweist dabei eindrucksvoll, dass Elektromobilität schon heute alltagstauglich ist – und eine echte Alternative für den ÖPNV.

  • Studie „#AHOY2050“: Zukunftszenarien für die maritime Industrie

    Studie „#AHOY2050“: Zukunftszenarien für die maritime Industrie

    Braucht es perspektivisch ein Verbot fossiler Kraftstoffe in der internationalen Schifffahrt? Ergebnissen der Zukunftsstudie #AHOY2050 von MAN Energy Solutions und dem Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) zufolge könnte dieser Schritt in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts notwendig werden.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Facebook
Xing
Pinterest
Instagram
 
 
 

Nachhaltige Produkte von MAN

Blickpunkt MAN eTGE
Blickpunkt MAN Platooning
Blickpunkt MAN DigitalServices

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche