Logo DNV GL mit Weißrand.

DNV GL ist ein globales Unternehmen für Qualitätssicherung und Risikomanagement. Geleitet von dem Ziel, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen, hilft DNV GL seinen Kunden dabei, die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu steigern. DNV GL bietet Klassifikation und technische Sicherheit sowie Software und unabhängige Expertenberatung für die Schiffs-, Öl- und Gas- sowie für die Energiebranche an. Darüber hinaus bietet DNV GL Zertifizierungs- und Supply-Chain-Services für Kunden aus vielen weiteren Branchen an. Mit mehr als 150 Jahren tiefgreifender Erfahrung unterstützt DNV GL heute Kunden in mehr als 100 Ländern dabei, die Welt sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV GL Unternehmen mit Services in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. DNV GL arbeitet partnerschaftlich mit seinen Kunden daran, ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltig zu gestalten und Vertrauen bei ihren Interessengruppen aufzubauen.

Kennzahlen

Name: DNV GL
Branche: Zertifizierungs- und Prüfbranche
Mitarbeiter: 12.101 (2018)
Sitz: Oslo, Norwegen
Gründungsjahr: 1864

Quelle: DNV GL

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Codes of Cunduct, Compliance, Korruption und Bestechung
Ökologie Umweltpolitik, Umweltmanagement, Umweltberichterstattung, betriebliche Ökoeffizienz
Soziales Personalentwicklung, Arbeitspraktiken, Menschenrechte, Talentgewinnung und -bindung

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von DNV GL

Nachhaltigkeit bei DNV GL
Guatemala Projekt
Kindergie-Wende

DNV GL bei UmweltDialog

  • COVID-19 verändert globale Energieperspektiven dauerhaft

    COVID-19 verändert globale Energieperspektiven dauerhaft

    Die COVID-19 Pandemie verändert unsere Wirtschaft und unsere Verhaltensweisen nachhaltig. Der globale Energiebedarf wird laut DNV GLs neu veröffentlichtem Energy Transition Outlook dauerhaft sinken.

  • ISO veröffentlicht Standard zur Prüfung von Umweltberichten

    ISO veröffentlicht Standard zur Prüfung von Umweltberichten

    Der Standard ISO 14016:2020 liefert Richtlinien für die Prüfung von Umweltberichten und wird Unternehmen dabei helfen, Vertrauen in die veröffentlichten Daten aufzubauen.

  • Sorge um Lebensmittelsicherheit

    Sorge um Lebensmittelsicherheit

    Laut der aktuellen ViewPoint Studie von DNV GL sind Verbraucher wesentlich besorgter um die Lebensmittelsicherheit als um die Umwelt. Insgesamt wurden 4.500 Verbraucher aus der ganzen Welt zu ihren Einkaufsgewohnheiten bei Lebensmitteln befragt. Die Ergebnisse zeigen eine starke Präferenz für Faktoren, die den einzelnen Verbraucher beeinflussen.

  • Webseminar: Aluminium nachweislich nachhaltig nutzen

    Webseminar: Aluminium nachweislich nachhaltig nutzen

    Aluminium ist ein flexibler, oft verwendeter Werkstoff. Die Aluminium Stewardship Initiative (ASI) hat Standards für die sozial, ökologisch und ethisch verantwortungsvolle Gewinnung, Produktion und den Einsatz von nachhaltig produziertem Aluminium und dessen Rohstoffs Metall in der gesamten Wertschöpfungskette definiert. Über die Zertifizierung gemäß der ASI-Standards informiert DNV GL Ende September 2020 in einem kostenfreien Webseminar.

  • SDGs: Unternehmen müssen handeln

    SDGs: Unternehmen müssen handeln

    Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Leaders Summit hat der UN Global Compact in Partnerschaft mit DNV GL einen neuen Bericht veröffentlicht, der die Fortschritte von Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit über die vergangenen zwei Jahrzehnte beschreibt.

  • Standard für Rückverfolgbarkeit von recyceltem Plastik aus Ozeanen

    Standard für Rückverfolgbarkeit von recyceltem Plastik aus Ozeanen

    Der DNV GL-Standard liefert ein bewährtes Verfahren, um die Echtheit (Chain of Custody (CoC)) von recyceltem Ozean- und Flussplastik zu überprüfen und das Vertrauen der Verbraucher in neue Produkte aus Altkunststoff zu stärken.

  • „Kaum ein Betrieb hat mit einem weltweiten Lockdown gerechnet“

    „Kaum ein Betrieb hat mit einem weltweiten Lockdown gerechnet“

    Überschwemmungen, Cyber-Angriffe oder schwere Fabrikunglücke: Gründe für Geschäftsunterbrechungen gibt es viele. Um diese zu bewältigen, brauchen Unternehmen ein effektives Business Continuity Management (BCM). Wie man ein leistungsfähiges Notfallsystem aufbaut, erläutert Beatrice Maier, Principal Consultant, Lead Trainer, Auditor bei DNV GL-Business Assurance in unserem UmweltDialog-Interview. Sie ist Expertin in Sachen Krisenmanagement.

  • Lösungen zum Infektionsrisiko-Management

    Lösungen zum Infektionsrisiko-Management

    Die Belastung von Unternehmen in Zeiten von COVID-19 stellt eine beispiellose Herausforderung dar. My Care von DNV GL hilft Unternehmen bei der Einhaltung von Vorschriften und der Bestimmung des Reifegrads, wobei die Bereitschaft durch eine spezielle, digitale Marke kommuniziert wird.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

 
 
Facebook
Xing
Linkedin
Instagram
Managementsystem-Zertifizierung
Blickpunkt DNV GL Seminare und Trainings
Kachel Digitale Services

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche