15.12.2019
Bayer Werk und Logo langzoom
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Kennzahlen

Name: Bayer AG
Branche: Chemie
Umsatz: weltweit 35 Mrd. € (2017)
Mitarbeiter: weltweit 99.820 (Stand: 31.12.2017)
Sitz: Leverkusen
Gründungsjahr: 1863

Quelle: Bayer AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Innovationsmanagement, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Bayer

Integrierter Geschäftsbericht.
Kachel Aspirin Social Innovation Award
Aufklärung Prostatakrebs

CSR-Nachrichten von und über Bayer

Bayer bei UmweltDialog
  • Bayer MaterialScience unterstützt nachhaltiges Bauen im Nahen Osten

    Bayer MaterialScience unterstützt nachhaltiges Bauen im Nahen Osten

    Bayer MaterialScience weitet sein wegweisendes Netzwerk für nachhaltiges Bauen auf den Nahen Osten aus. Auf der Baufachmesse BIG 5 in Dubai gab das Unternehmen den Start des EcoCommercial Building Program in dieser Region bekannt. Das Programm, welches bereits in Europa, USA und China erfolgreich eingeführt wurde, unterstützt Entscheider bei der Umsetzung von umweltfreundlichen und energiesparenden Projekten vom Passivhaus bis zum Nullemissionsgebäude mit erhöhtem Komfort und reduzierten Lebenszyklus-Kosten.

  • Bayer fördert Behindertensport

    Bayer fördert Behindertensport

    Sport und Behinderung - so lautete das Thema eines Symposiums in der BayArena, zu dem das Berliner Institut für christliche Ethik und Politik, der Wissenschaftliche Beirat des Arbeitskreises Kirche und Sport und die Arbeitsstelle Pastoral für Menschen mit Behinderung der Deutschen Bischofskonferenz eingeladen hatten. Im Fokus des Symposiums standen Zukunftsmodelle im Behindertensport. Die Bayer AG, die den Behindertensport durch Projekte wie „Einfach Fußball" fördert und unterstützt, war Gastgeber dieser deutschlandweit ersten großen Fachveranstaltung.

  • Bayer Cares Day eröffnet Marktplatz der sozialen Ideen

    Bayer Cares Day eröffnet Marktplatz der sozialen Ideen

    „Es ist ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden“. Das sagt die Pensionärin Ingrid Fürst - sie ist die „Lese-Oma“ in der Kindertagesstätte „Die Wilden Füchse“ in Köln-Bocklemünd. Ingrid Fürst vertrat auf dem „Bayer Cares Day“ Ende September eines von 25 Ehrenamtsprojekten aus acht Städten - alle angesiedelt in Einzugsgebieten von Bayer-Standorten und alle von der „Bayer Cares Foundation“ gefördert.

  • Börsenindex DJSI: Deutsche Unternehmen trotz Auslistungen Spitze

    Börsenindex DJSI: Deutsche Unternehmen trotz Auslistungen Spitze

    Der Autokonzern Daimler und die Deutsche Lufthansa sind seit Mitte September nicht mehr im Dow Jones Sustainability Index 2010 World (DJSI) gelistet, einem vom Schweizer Vermögensverwalter SAM entwickelten internationalen Aktienindex mit Fokus auf die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen. Neuzugänge aus Deutschland verzeichnet das „grüne“ Börsenbarometer nicht. Doch obwohl von den insgesamt 318 in dem Nachhaltigkeitsindex aufgeführten Unternehmen jetzt nur noch 21 aus Deutschland stammen, schneidet die hiesige Wirtschaft mit ihrer Nachhaltigkeitsleistung im internationalen Vergleich sehr gut ab, so etwa BMW und Bayer.

  • Mit Bayer ins Klimacamp

    Mit Bayer ins Klimacamp

    Ihre bisherigen Kenntnisse ausbauen und neue Einblicke und Erfahrungen in einem internationalen Umfeld sammeln - das ist das Ziel von acht Schülern aus Deutschland, die im Rahmen des Bayer-Klimaprogramms im Juli für zwei Wochen an einem Seminar zum Thema Nachhaltigkeit in Pittsburgh (USA) teilnahmen. Initiator ist die Bayer Science & Education Foundation, die mit der Vergabe der Stipendien die Themen Klima- und Umweltschutz in der Gesellschaft verankern will.

  • Bayer: Aspirin-Sozialpreis würdigt „Trauerland“

    Bayer: Aspirin-Sozialpreis würdigt „Trauerland“

    146 Initiativen bewarben sich um den Aspirin Sozialpreis - den ersten Platz sicherte sich am Ende das Zentrum zur Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher „Trauerland“ aus Bremen. Zum ersten Mal verlieh die Bayer Cares Foundation den Preis mit Ziel, vorbildliche Sozialprojekte im Gesundheitsbereich zu finden, auszuzeichnen und so bekannter zu machen. UmweltDialog stellt die Gewinner vor.

  • Bayer-Nachhaltigkeitsbericht 2009 erschienen

    Bayer-Nachhaltigkeitsbericht 2009 erschienen

    Bayer setzt das konzernweite Nachhaltigkeitsprogramm konsequent um. Die Fortschritte bei den Fokusprojekten weltweite Gesundheitsversorgung, Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung und Klimaschutz dokumentiert der jetzt erschienene Nachhaltigkeitsbericht 2009. Im insgesamt elften Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens wird auf 116 Seiten anschaulich dargestellt, welche Strategien und Programme Bayer umsetzt, um konkrete Beiträge zur Lösung dieser zentralen globalen Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

  • Bayer MaterialScience wird offizieller Partner für Solar Impulse

    Bayer MaterialScience wird offizieller Partner für Solar Impulse

    Bayer MaterialScience ist jetzt offizieller Partner des Projektes Solar Impulse. Dessen Gründer Bertrand Piccard und André Borschberg entwickeln das erste bemannte Flugzeug, das Tag und Nacht ohne Treibstoff fliegen kann und ausschließlich von Sonnenenergie angetrieben die Welt umrunden soll. Dank modernster Technologien ist ein Prototyp des Flugzeugs mit der Spannweite eines großen Verkehrsflugzeugs (63,40 Meter) nicht schwerer als ein Mittelklassewagen (1.600 Kilogramm). 12.000 Solarzellen auf der Oberfläche des Flugzeugs treiben vier elektrische Motoren an. Die Sonnenenergie für die Nacht wird in Lithium-Batterien gespeichert, die insgesamt 400 Kilogramm wiegen.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen bei Bayer

Kachel Forschung für Nachhaltigkeit
Kachel Unterstützung Kleinbauern
Kachel Digitale Landwirtschaft

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche