05.12.2019
Bayer Werk und Logo langzoom
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Kennzahlen

Name: Bayer AG
Branche: Chemie
Umsatz: weltweit 35 Mrd. € (2017)
Mitarbeiter: weltweit 99.820 (Stand: 31.12.2017)
Sitz: Leverkusen
Gründungsjahr: 1863

Quelle: Bayer AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Innovationsmanagement, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Bayer

Integrierter Geschäftsbericht.
Kachel Aspirin Social Innovation Award
Aufklärung Prostatakrebs

CSR-Nachrichten von und über Bayer

Bayer bei UmweltDialog
  • Carbon Disclosure Project: Unternehmen setzen Maßstäbe beim Klimaschutz

    Carbon Disclosure Project: Unternehmen setzen Maßstäbe beim Klimaschutz

    Mit sehr guten Bewertungen sind unter anderem Bayer, MAN und E.ON im weltweit bedeutendsten Klimaschutzindex der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) vertreten. Das Nutzfahrzeug-, Motoren- und Maschinenbauunternehmen erhielt Bestnoten für Transparenz und Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel. Auch der Bayer-Konzern konnte beim Thema Klimaschutz sowie mit seinem Wassermanagement punkten.

  • Erste Flüchtlinge im Aufbaukurs von Bayer

    Erste Flüchtlinge im Aufbaukurs von Bayer

    Die ersten Teilnehmer am Aufbaukurs zur Berufsvorbereitung des Bayer-Konzerns für Flüchtlinge stehen fest. Fünf junge Männer aus Syrien, Bangladesch, Eritrea und Guinea unterzeichneten am vergangenen Freitag im Ausbildungszentrum von Bayer in Leverkusen ihre Verträge für den viermonatigen Kurs, dessen erste Staffel jetzt begonnen hat. Zuvor hatten die Flüchtlinge im Alter von 20 bis 26 Jahren einen schriftlichen und mündlichen Sprachtest erfolgreich absolviert.

  • „Vor dem ersten Kilometer hatte ich den größten Respekt!“

    „Vor dem ersten Kilometer hatte ich den größten Respekt!“

    Anfang Oktober war es wieder so weit: 80 Läufer mit Diabetes gingen beim Rhein Energie Marathon in Köln an den Start. „Mein Ziel waren 1:50 Stunden und ich hab´s geschafft. Ein super Gefühl“, verkündet Typ-2-Diabetiker Harald Voll stolz nach seinem Lauf über die 21-Kilometer-Distanz. Dies war Volls dritter Halbmarathon in Köln, den er mit Unterstützung des bundesweit größten Laufprogramms für Menschen mit Diabetes – dem Diabetes Programm Deutschland – absolvierte. Bereits zum vierten Mal engagierte sich Bayer HealthCare als ein Hauptsponsor des Programms und stellte den Veranstaltern des Diabetes Programm Deutschland Contour XT Blutzuckermessgeräte und Contour Next Sensoren für die Blutzuckerkontrolle während der gesamten Aktion zur Verfügung.

  • Bayer engagiert sich für Flüchtlinge

    Bayer engagiert sich für Flüchtlinge

    Der Bayer-Konzern engagiert sich mit zahlreichen Maßnahmen und Aktionen für Flüchtlinge in Deutschland. Die Initiativen werden – je nach Inhalt und Zielrichtung – vom Unternehmen, den Bayer-Stiftungen sowie den Sportvereinen getragen. „Die Integration der Flüchtlinge ist eine der wichtigsten gesamtgesellschaftlichen Aufgaben der Gegenwart. Bayer will deshalb auf verschiedenen Wegen dazu beitragen, dass insbesondere junge Flüchtlinge eine Perspektive erhalten“, erklärt Bayer-Personalvorstand und Arbeitsdirektor Michael König.

  • Bayer fördert Aufklärung über Kinderdemenz

    Bayer fördert Aufklärung über Kinderdemenz

    700 Kinder leiden deutschlandweit an Kinderdemenz oder Neuronaler Ceroid Lipofuszinose (NCL), wie der Fachbegriff lautet. Die seltene Krankheit ist in der Bevölkerung weitgehend unbekannt. Deshalb hat die NCL-Stiftung im Jahr 2009 mit "NCL macht Schule" ein Projekt ins Leben gerufen, das über Kinderdemenz an Schulen aufklärt. Dabei wird sie von der "Bayer Science & Education Foundation" unterstützt. Gemeinsam will man die Ärzte von morgen zur Auseinandersetzung mit der Krankheit einladen und zugleich den Forscherdrang bei den Nachwuchswissenschaftlern wecken.

  • Dow Jones Sustainability Indizes 2015: Ergebnisse bekanntgegeben

    Dow Jones Sustainability Indizes 2015: Ergebnisse bekanntgegeben

    Der Index-Anbieter S&P Dow Jones Indices und die Schweizer Rating-Agentur RobecoSAM haben jetzt die Ergebnisse der jährlichen Neuzusammensetzung der Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) veröffentlicht. Hierfür identifiziert RobecoSAM für jede der 24 Industriegruppen das Unternehmen mit der insgesamt besten Nachhaltigkeitsleistung. So wurde der Volkswagen Konzern wiederholt als nachhaltigster Automobilhersteller der Welt aufgeführt. Eine erneute Bestätigung für ihre nachhaltige Unternehmensführung erhielten auch die Deutsche Post DHL Group sowie die Bayer AG - beide Unternehmen sind damit seit der Gründung im Jahr 1999 im DJSI World gelistet.

  • Unternehmen machen sich für Flüchtlinge stark

    Ob Geld- oder Sachspenden, Bildungsprogramme oder die Förderung des ehrenamtlichen Mitarbeiterengagements: Die Unterstützung von Unternehmen für Flüchtlinge, die derzeit vermehrt Aufnahme in Deutschland suchen, ist vielfältig. Hier einige Beispiele.

  • Junge Vordenker entwickeln neue Ansätze zur Welternährung

    Junge Vordenker entwickeln neue Ansätze zur Welternährung

    Bis 2050 werden mehr als 9 Milliarden Menschen die Erde bevölkern. Diese müssen alle ernährt werden, obwohl es immer weniger Anbaufläche für die Nahrungsmittelproduktion gibt. Kern dieses Dilemmas ist die Frage, wie das nachhaltig geschehen kann. Um diese Frage zu beantworten, brachten Bayer und die australische Jugendorganisation FFN auf dem Youth-Ag Summit jetzt 100 Vordenker aus 33 Ländern im Alter von 18 bis 25 Jahren zusammen. Die Abgesandten setzten sich intensiv mit der Bedeutung von Wissenschaft und moderner Landwirtschaft für die Welternährung auseinander.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen bei Bayer

Kachel Forschung für Nachhaltigkeit
Kachel Unterstützung Kleinbauern
Kachel Digitale Landwirtschaft

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche