20.06.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Politik Alle Artikel >
 
  • Weltflüchtlingstag: Wenig Zuflucht in wohlhabenden Ländern
    Flüchtlingshilfe

    20.06.2019  Weltflüchtlingstag: Wenig Zuflucht in wohlhabenden Ländern

    Im Vorfeld des Weltflüchtlingstag am 20. Juni beklagt die Hilfsorganisation CARE die ungerechte Last, die besonders auf armen Ländern liegt und fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei der Aufnahme von Geflüchteten und der Bekämpfung von Fluchtursachen. Laut dem aktuellen Bericht „Globale Trends“ des UN-Flüchtlingshilfswerks haben 84 Prozent aller Geflüchteten weltweit in Entwicklungsländern Zuflucht gefunden.

    »
  • Europaweite Kritik am drohenden EU-Veggie-Burger-Verbot
    Politik & Gesellschaft

    19.06.2019  Europaweite Kritik am drohenden EU-Veggie-Burger-Verbot

    Ein Antrag des EU-Parlaments, Bezeichnungen wie „Burger“ und „Wurst“ für vegane und vegetarische Produkte zu verbieten, wird europaweit kritisiert. Die Ernährungsorganisation ProVeg geht in die Offensive und startet eine Kampagne.

    »
Abo
Politik Alle Artikel >
 
  • Ein Europäischer Finanz-Klima-Pakt
    Politik & Gesellschaft

    15.12.2018  de Leeuw, Rudy Ein Europäischer Finanz-Klima-Pakt

    Vor Kurzem hat sich der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) mit einer Stellungnahme in die grundlegend wichtige Debatte über die Bekämpfung des Klimawandels eingebracht. Der Klimawandel muss als Chance für die Schaffung neuer nachhaltiger und guter Arbeitsplätze begriffen werden, denn auf einem toten Planeten wird es keine Arbeitsplätze geben. – Von Rudy de Leeuw –

    »
  • Politik & Gesellschaft

    12.12.2018  Linke dominieren Finanzpresse in den USA

    Die meisten Finanzjournalisten in den USA sind linksgerichtet und würden sich selbst als liberal bezeichnen. Auf 13 liberale Finanzjournalisten kommt deshalb gerade einmal ein konservativer Kollege. Das hat eine aktuelle Forschungsarbeit von Forschern der Arizona State University in Zusammenarbeit mit Kollegen der Texas A&M University gezeigt.

    »
  • CO2-Preise: Frankreich zeigt, wie man es nicht machen sollte
    Politik & Gesellschaft

    12.12.2018  CO2-Preise: Frankreich zeigt, wie man es nicht machen sollte

    Die heftigen Proteste in Frankreich zeigen, dass die Regierung Macron bei der Umsetzung einer richtigen und notwendigen Klimapolitik schwere Fehler gemacht hat. Die angekündigte Aufschiebung oder gar Aufhebung der CO2-Steuererhöhung ist keine Lösung. Sie ist insbesondere keine Antwort auf die wachsenden Ungleichheiten.

    »
  • Wie universell sind die Menschenrechte?
    Menschenrechte

    11.12.2018  Wie universell sind die Menschenrechte?

    Nur vier von zehn Bürgern (42 Prozent) in 28 Ländern weltweit glauben, dass jeder in seinem Land die gleichen Menschenrechte genießt. Dieses Ergebnis einer Studie, die das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte veröffentlicht, gibt Anlass zu der Frage, wie universell Menschenrechte derzeit tatsächlich sind.

    »
  • Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage
    Verteilungsgerechtigkeit

    11.12.2018  Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage

    Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Vorfeld des Tages der Bildung.

    »
  • Politische Spaltung durch US-Lokalmedien-Krise
    Politik & Gesellschaft

    10.12.2018  Politische Spaltung durch US-Lokalmedien-Krise

    Da immer mehr kleinere lokale Zeitungsverlage in den USA aufgrund wirtschaftlicher Probleme aufgeben, bleibt den Bürgern nichts anderes übrig, als ihre Nachrichten von großen nationalen News-Outlets zu beziehen. Diese sind in ihrer Berichterstattung aber keineswegs unparteiisch und unterstützen jeweils unterschiedliche politische Gruppierungen oder Parteien.

    »
  • Kluft zwischen armen und reichen Kommunen vertieft sich
    Verteilungsgerechtigkeit

    05.12.2018  Kluft zwischen armen und reichen Kommunen vertieft sich

    Dank hoher Steuereinnahmen kommen die Städte und Gemeinden in Deutschland beim Schuldenabbau voran: Die Kommunen erwirtschafteten 2017 einen Überschuss von 10,7 Milliarden Euro, die Gesamtverschuldung sank um 3,5 Prozent. Gering verschuldete Kommunen konnten ihre Schulden reduzieren während die Verbindlichkeiten von hoch verschuldeten Städten weiter ansteigen.

    »
  • Gewalt gegen Flüchtlingsfrauen
    Menschenrechte

    03.12.2018  Gewalt gegen Flüchtlingsfrauen

    Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen (25.11.) hat die UNO-Flüchtlingshilfe auf die besonderen Gefahren für Flüchtlingsfrauen hingewiesen. Mindestens 50 Prozent aller Flüchtlinge sind Frauen und Mädchen. Frauen fliehen, wie Männer auch, wegen Unterdrückung und Verfolgung aus politischen und religiösen Gründen. Aber auch Witwenverbrennungen, genitale Verstümmelung oder Vergewaltigungen sind weitere Gründe, die explizit Frauen zur Flucht zwingen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche