16.11.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

24.05.2019

Politik & Gesellschaft

Demokratie ist kein Selbstläufer

In der Ausgabe „Meine Stimme zählt“ erzählt das Nachhaltigkeitsmagazin We Care die „Mords“ Geschichte der Demokratie und warum Opa immer zwei Zeitungen liest. Es zeigt, wie Politik im Netz wirksam mitgestalten werden kann und man Trollen nicht auf den Leim geht.

Demokratie ist kein Selbstläufer

„Die Herrschaft des Volkes“ funktioniert bekanntlich nur, wenn das Volk auch mitmacht. Das haben die Athener vor über 2.500 Jahren getan. Fast 200 Jahre hielt die Demokratie in Athen. Über 2.000 Jahre folgten, in denen Kaiser, Könige und Feudalherren unsere Geschichte bestimmen. Erst in der Neuzeit wurde die Demokratie wiederentdeckt. Wirklich durchsetzen konnte sie sich aber erst nach dem zweiten Weltkrieg. Eine Selbstverständlichkeit ist sie noch lange nicht.

Anzeige

Das Bienensterben stoppen, ein Tempolimit von 130 auf deutschen Autobahnen einführen, den geplanten Online-Filter verhindern – Immer mehr Menschen erklicken sich das Gefühl zurück, Politik und ihr Leben wirksam mitbestimmen zu können - auf dem Sofa zuhause, an der Bushaltestelle oder vom Krankenbett aus - das Internet macht’s möglich. In der neuen We Care Ausgabe „Meine Stimme zählt!“ erfährst Du, welche Möglichkeiten dir digitale Demokratie bietet, welche Gefahren lauern, warum der intelligenteste Weg, Protest zu äußern, die Wahl ist und was passieren könnte, wenn Europa zerschlagen wird. Weiterlesen hier.

Quelle: UD/cp
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche