13.11.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

10.11.2015

Unternehmenskultur

Jeden Tag gesellschaftliche Verantwortung übernehmen

Corporate Social Responsibility (CSR) ist fest in der Unternehmens-DNA der ManpowerGroup verankert. Pro Jahr bringen die Mitarbeiter der ManpowerGroup weltweit mehr als 3,4 Millionen Menschen in Arbeit. Sie helfen mit, dass Menschen finanziell unabhängig sind und sich selbst verwirklichen können.

Jeden Tag gesellschaftliche Verantwortung übernehmen zoom

Von ManpowerGroup

Die ManpowerGroup bringt Menschen in Arbeit – unabhängig von Hautfarbe und Alter, ob mit oder ohne Behinderung. Mütter, Väter, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen höheren Alters erhalten durch Zeitarbeit die Chance, wieder aktiv am Arbeitsleben teilzunehmen. Sie fühlen sich damit als Teil der Gesellschaft. Durch Zeitarbeit erhalten Arbeitnehmer zudem ein hohes Maß an Flexibilität. Sie können wertvolle Erfahrungen in unterschiedlichen Unternehmen sammeln.

CSR-Beitrag der ManpowerGroup

Durch Zeitarbeit sinken die Hürden für die Integration in den Arbeitsmarkt. Die ManpowerGroup trägt so dazu bei, dass sozialpolitische Ziele wie Inklusion und Vielfalt (Diversity) erreicht werden. Gleichzeitig helfe sie, die Sozialkassen in Deutschland zu entlasten.

Stabilität für die Wirtschaft

Die ManpowerGroup vermittelt Personal, findet Fachkräfte für Projekte und bietet ihren Kunden Outplacement- sowie Outsourcing-Dienstleistungen an. Unternehmen profitieren betriebswirtschaftlich durch mehr Planungssicherheit. Sie können sehr schnell neue und passend ausgebildete Arbeitskräfte einsetzen, gerade bei Produktionsspitzen, Urlaubsengpässen und Krankheitsfällen. Die Kosten sind fest kalkulierbar, die zeitintensive Personalsuche entfällt.

CSR-Beitrag der ManpowerGroup

Die ManpowerGroup trägt dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu stärken und zu erhalten. Als Workforce Solutions Company deckt sie die komplette Bandbreite ab, vom Produktionshelfer bis zum hochqualifizierten Projektmitarbeiter. Damit helfe sie Unternehmen, ihre eigenen Dienstleistungen optimal zu steuern.

Anzeige

Innovationen durch Qualifizierung

Die ManpowerGroup hat 2014 rund 5.300 Qualifizierungs- sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt. Art und Inhalt der Maßnahmen sind individuell. Sie reichen vom E-Learning bis zu mehrtägigen oder mehrjährigen Qualifizierungen. Über dass Trainings- und Development-Center (TDC) haben alle Mitarbeiter Zugang zu mehr als 800 Weiterbildungen. Sie werden so unter anderem in klassischen MS-Office- und SAP-Anwendungen bis zum Projektmanagement geschult.

CSR-Beitrag der ManpowerGroup

Qualifizierung ist der Schlüssel zu Innovationen. Die ManpowerGroup trägt mit ihren Qualifizierungsmaßnahmen damit maßgeblich dazu bei, dass deutsche Unternehmen mit ihren Produkten, Dienstleistungen und ihrem Know-how führend und deutsche Fachkräfte gefragt sind. Gleichzeitig ebnet Qualifizierung den Weg in gesicherte Arbeitsverhältnisse. Die ManpowerGroup leistet mit ihren Bildungsangeboten einen Beitrag dazu.

Quelle: UD/cp
 

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche