Alter im Cache 2018-01-20 09:51:05
Alter ohne Cache: 2018-01-20 12:08:13
  • Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen

    Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen

    Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Einige der oft wenig greifbaren Schlagworte sind hier Digitalisierung, Industrie 4.0, Globalisierung, Interdisziplinarität und die zunehmende Dynamik des Marktes. Doch was bedeuten die Veränderungen konkret für die Arbeitsorganisation, die Kompetenzentwicklung von Führungskräften und Mitarbeitenden oder die Unternehmenskultur?weiter >

  • Digitalisierung als Bedrohung für Arbeitsplätze?

    Digitalisierung als Bedrohung für Arbeitsplätze?

    Arbeiten mit Smartphone oder Tablet, Automatisierung, virtuelle Teams – die Digitalisierung beeinflusst den Arbeitsalltag immer mehr und führt dazu, dass Aufgaben erheblich verändert oder sogar ersetzt werden. Auf zwei von drei Arbeitnehmern hat die Digitalisierung nach eigener Aussage bereits einen erheblichen oder mittleren Einfluss. Gar keinen Einfluss spürt gerade einmal jeder sechste Arbeitnehmer.weiter >

  • Bildungsinitiative für Klimaschutz in Schulen

    Bildungsinitiative für Klimaschutz in Schulen

    Der gemeinnützige Verein BildungsCent und der Energiedienstleister ista starten eine bundesweite Bildungsinitiative, um Schüler für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren. Insgesamt sollen deutschlandweit 100 weiterführende Schulen mit entsprechenden Lernmaterialien (KlimaKisten) ausgestattet werden.weiter >

  • Schüler lernen, Schadstoffe in der Luft zu messen

    Schüler lernen, Schadstoffe in der Luft zu messen

    Selbst forschen, das eigene Interesse an Wissenschaft und Technik entdecken und zugleich Umweltbewusstsein entwickeln: Dies alles sollen Schülerinnen und Schüler schon bald in einem neuen Angebot zum Thema Luftqualität, an dem der Messtechnik-Experte Andreas Schütze von der Universität des Saarlandes gemeinsam mit dem Schülerforschungszentrum Saarlouis und Physik-Didaktikern der TU Kaiserslautern arbeitet. weiter >

  • Evonik eröffnet Klassenräumen weltweit die dritte Dimension

    Manche Karriere in der Chemie scheiterte schon im Klassenzimmer: an Kreide und Tafel oder an begrenzter Zeit für Experimente. Das Spezialchemie-Unternehmen Evonik führte 2011 mit dem Evonik Cyber-Classroom die dritte Dimension in den Chemieunterricht ein. Jetzt macht das Angebot den nächsten Sprung: Für den Cyber-Classroom muss kein eigenes IT-System mehr vorgehalten werden, es kann nun online erreicht werden.weiter >

  • Digitale Balance in der Arbeitswelt

    Digitale Balance in der Arbeitswelt

    Die Digitalisierung ist eine Herausforderung für Privatleben und Beruf. Schnelligkeit, Multitasking und ständige Erreichbarkeit sorgen für mehr Effizienz, bergen aber auch gesundheitliche Gefahren. Kritische Stimmen, unter anderem auch aus der Arbeitsmedizin, fordern die Arbeitgeber auf, die Arbeitsorganisation und Arbeitsinhalte so zu gestalten, dass die Gesundheit der Beschäftigten geschützt wird. weiter >

  • Wenn Bildung nachhaltig Spuren hinterlässt: HNEE ausgezeichnet

    Wenn Bildung nachhaltig Spuren hinterlässt: HNEE ausgezeichnet

    Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNEE) ist für ihr aktives Engagement zur Etablierung herausragender Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung (BNE) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet worden.weiter >

  • Audi startet Weiterbildungs-Kampagne für Big Data und künstliche Intelligenz

    Audi startet Weiterbildungs-Kampagne für Big Data und künstliche Intelligenz

    Audi macht seine Mitarbeiter fit für die digitale Zukunft: Unter dem Motto „data.camp“ hat der Autohersteller eine Weiterbildungskampagne in Sachen Big Data und Künstlicher Intelligenz gestartet. Expertenwissen auf diesen Gebieten ist entscheidende Grundlage für die Entwicklung pilotiert fahrender Autos, intelligenter Roboter oder digitaler Mobilitätsdienste. Wichtiger Baustein ist dabei eine Kooperation mit der Online-Plattform Udacity.weiter >

  • So machen Schülern Naturwissenschaften Spaß

    So machen Schülern Naturwissenschaften Spaß

    Möhrenluft mit bitterer Kokosnussmilch, Bärlauchspuma oder Tomaten-Tagliatelle ohne Nudeln – Molekulare Küche ist jetzt auf den Speisekarten der Internationalen Spitzenrestaurants fest verankert. Doch was passiert eigentlich beim Zubereiten der Gerichte auf chemischer Ebene? Mit dieser Frage beschäftigen sich Schüler des Langenfelder Konrad-Adenauer-Gymnasiums in einem von der Bayer Science & Education Foundation geförderten Projekt.weiter >

  • NORMA Group ehrt Abschlussarbeiten zum Thema „Industrie 4.0“

    NORMA Group ehrt Abschlussarbeiten zum Thema „Industrie 4.0“

    Die NORMA Group hat zum vierten Mal in Folge die Preisgelder für den Manufacturing Management Award der Frankfurt School of Finance & Management („Frankfurt School“) gestiftet. Die Auszeichnungen in Höhe von 1.500, 1.000 und 500 Euro gingen in diesem Jahr an drei Absolventen, die sich mit den Potenzialen und Auswirkungen von „Industrie 4.0“ auseinandersetzten. Die sogenannte vierte industrielle Revolution bringt Veränderungen wie die Individualisierung der Produkte oder die Integration von Kunden und Geschäftspartnern in die Geschäftsprozesse mit sich. Die Frankfurt School verleiht den Preis für die drei besten Abschlussarbeiten mit dem inhaltlichen Fokus auf Produktionsmanagement des Studiengangs Master in Management (MSc).weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • Neue Meeresplattform produziert Solar-Wasserstoff
    Forschung

    08.01.2018  Neue Meeresplattform produziert Solar-Wasserstoff

    Bald soll Wasserstoff mithilfe von Solarstrom auf Plattformen im Meer erzeugt werden. Das ist der Plan von Daniel Esposito, der an der Columbia University lehrt. Er hat dazu einen Elektrolyseur entwickelt, der durch seine Einfachheit besticht. Während die Gase Sauer- und Wasserstoff in bisherigen Geräten über Membranen getrennt werden müssen, hat Esposito einen anderen Weg gefunden, den Wasserstoff in reiner Form zu gewinnen.weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Richtige Entsorgung von Lichterketten und Wohnraumleuchten
    Elektronik

    01.02.2017  Richtige Entsorgung von Lichterketten und Wohnraumleuchten

    Noch findet man sie, wenn man abends durch die Straßen spaziert: LED-Lichterketten schmücken Balkone und Wohnzimmer. Doch was geschieht mit ihnen, wenn sie ihren Dienst getan haben und kaputtgehen.weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2018-01-20 09:51:07
Alter ohne Cache: 2018-01-20 12:08:13