Alter im Cache 2016-08-24 15:40:44
Alter ohne Cache: 2016-08-24 15:40:45
 Mit Abschlussarbeiten den Frauen-MINT-Award 2014 gewinnen zoom

18.06.2014

Mit Abschlussarbeiten den Frauen-MINT-Award 2014 gewinnen

Weil die Deutsche Telekom Frauen für MINT-Themen begeistern möchte, lobt sie zum zweiten Mal den Frauen-MINT-Award aus. Mitmachen können Studentinnen oder Hochschulabsolventinnen in einem MINT-Fach, die eine herausragende Abschlussarbeit abgeliefert haben.

Frauen und Technik - das passte schon immer zusammen: Käthe Paulus erfand den Fallschirm, Lise Meitner entdeckte die Uran-Kernspaltung und Ada Lovelace entwickelte den ersten Computer. Trotzdem nutzen bis heute viel zu wenige Frauen die Chancen, die sich ihnen mit MINT-Studienfächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und -Berufen bieten. Häufig liegt der Frauenanteil der Studierenden bei unter 20 Prozent. Das will die Deutsche Telekom ändern und Mädchen und junge Frauen für MINT-Studienfächer begeistern. Denn: weibliche Vorbilder wirken besonders ansteckend.

Keine weiß das besser, als Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Europa & Technik der Deutschen Telekom und Patin des Frauen-MINT-Awards 2014: "Wer den Technologiestandort Deutschland sichern will, braucht die Unterstützung von Frauen. Daher wollen wir mit Engagement junge Frauen für MINT-Studienfächer begeistern. Ich bin davon überzeugt, dass für dieses Ziel mehr weibliche Rollenvorbilder wichtig sind. Als Physikerin übernehme ich daher gerne die Patenschaft für den Frauen-MINT-Award. Mein Tipp für Mädchen und junge Frauen: Seid mutig. Nutzt die Chance, die Euch MINT bietet - es warten spannende Berufe und interessante Entwicklungsmöglichkeiten auf Euch."

Anzeige

Gesucht: exzellente MINT-Abschlussarbeiten

Beim Frauen-MINT-Award 2014 können Studentinnen und Absolventinnen aller MINT-Fächer mitmachen. Bedingung: Sie müssen sich in ihrer Bachelor- oder Masterthesis, in ihrer Diplom-, Magister- oder Examensarbeit mit einem dieser Unternehmens-Wachstumsfelder befasst haben:

  • Netze der Zukunft
  • Connected Car
  • Cyber Security
  • Industrie 4.0
  • eHealth

Vom 15. Juni bis 31. Oktober können die Abschlussarbeiten bei der Deutschen Telekom eingereicht werden. Die beste Arbeit belohnt das Unternehmen mit 3.000 Euro; pro Wachstumsfeld werden zusätzlich je 500 Euro ausgelobt.

Die Telekom versteht sich als Vorreiterin in Sachen MINT und Frauenförderung. An vielen Standorten gibt es Eltern-Kind-Büros und Kindertagesstätten. Als erstes DAX-Unternehmen hat die Deutsche Telekom eine Frauenquote beschlossen und wird bis 2015 30 Prozent der oberen und mittleren Führungspositionen mit Frauen besetzen.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-08-24 15:40:44
Alter ohne Cache: 2016-08-24 15:40:45