Alter im Cache 2017-09-26 12:41:56
Alter ohne Cache: 2017-09-26 13:02:13
Dienstag, 26.September 2017
  • Wegweiser zu einem erfolgreichen Compliance Management

    Wegweiser zu einem erfolgreichen Compliance Management

    Verstöße gegen Gesetze können nicht nur für den, der sie begeht, unangenehme Folgen haben; wirtschaftskriminelle Handlungen sind auch ein gewaltiges Risiko für Unternehmen und Organisationen sowie die Personen an ihrer Spitze. Eine bewährte Möglichkeit, wirkungsvoll vorzubeugen, ist die Einrichtung eines Compliance Management Systems (CMS), mit dem sich Haftungsrisiken reduzieren lassen. Ein solches System kann außerdem den Unternehmenserfolg nachhaltig absichern und dazu beitragen, die Produktivität der Organisation zu steigern. weiter >

  • Nachhaltigkeit in unsicheren Zeiten: Global Compact International Yearbook 2017

    Nachhaltigkeit in unsicheren Zeiten: Global Compact International Yearbook 2017

    Wir leben in Zeiten der Unsicherheit und globaler (Un)Ordnung. „Das Verständnis von globalen Trends ist essenziell. Wir leben in Zeiten der vielfachen und sich gegenseitig verstärkenden Veränderungen“, so UN-Generalsekretär Antonio Guterres. „Durch diese geopolitischen, demografischen, klimatischen, technischen, sozialen und ökonomischen Kräfte steigen sowohl die Bedrohungen als auch die Möglichkeiten ins Unermessliche.“ Nachhaltigkeit in unsicheren Zeiten steht daher im Mittelpunkt des Global Compact International Yearbook 2017.weiter >

  • Müllvermeidung im Alltag – praktische Tipps

    Müllvermeidung im Alltag – praktische Tipps

    Der kostenlose Ratgeber „Müllvermeidung und Recycling – 70 praktische Tipps für den Alltag“ hat sich das Thema vorgenommen und in übersichtlichen Punkten Ratschläge für jedermann zusammengefasst. So kann ein Tipp beispielsweise wie folgt lauten: “Lesen Sie keine Werbung in Form von Prospekten? Dann vermerken Sie diesen Hinweis auf Ihrem Postkasten und vermeiden Sie somit unnötigen Papiermüll“.weiter >

  • "Der Markt" existiert nicht

    "Der Markt" existiert nicht

    Der Markt diktiert unsere Wirtschaft: Er zwingt Unternehmen zu Entlassungen, scheucht die Politik vor sich her oder reagiert nervös. Doch existiert dieser „Markt“ überhaupt? Und was verbirgt sich dahinter? UmweltDialog sprach mit den beiden Buch-Autoren. – Von Elmer Lenzen – weiter >

  • Nachhaltigkeits-Management - Erfüllung der Anforderungen nach dem CSR-Gesetz

    Nachhaltigkeits-Management - Erfüllung der Anforderungen nach dem CSR-Gesetz

    Informieren Sie sich in diesem Fachbuch über die Pflicht zur Berichterstattung nach dem neuen CSR-Gesetz. Die verschiedenen nationalen und internationalen Standards, die Ihnen hier vorgestellt werden, bieten Ihnen dazu vielfältige Möglichkeiten, den Anforderungen eines Nachhaltigkeitsmanagements und der neuen CSR-Berichtspflicht gerecht zu werden. weiter >

  • Aktuell erschienen: CSR und Interne Kommunikation

    Aktuell erschienen: CSR und Interne Kommunikation

    Das Leitungsteam des Arbeitskreises CSR-Kommunikation von DPRG und DNWE, Nicole Roschker und Riccardo Wagner, hat sich gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik von der Hochschule RheinMain einem Thema gewidmet, das bislang in der Corporate Social Responsibility-Debatte weitgehend vernachlässigt wurde: Der Relevanz der internen Kommunikation. Das Buch erschien jetzt in der Management-Reihe CSR des Springer Verlags. weiter >

  • Corporate Social Responsibility in NRW

    Corporate Social Responsibility in NRW

    Wie sehen die aktuellen CSR-Aktivitäten und Trends in Nordrhein-Westfalen aus? In ihrem kürzlich erschienenen Fachbuch "CSR in Nordrhein-Westfalen. Nachhaltigkeits-Transformation in der Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik" beleuchten die Herausgeber Patrick Bungard und Prof. Dr. René Schmidpeter, die Leiter des Centers for Advanced Sustainable Management (CASM) an der Cologne Business School, gemeinsam mit zahlreichen Autoren die Entwicklungen im Bereich Corporate Social Responsibility in NRW aus verschiedenen Blickwinkeln.weiter >

  • iPoint veröffentlicht Circular Economy E-Book

    iPoint veröffentlicht Circular Economy E-Book

    Gesetzliche Regelungen und Initiativen in den Bereichen Circular Economy (Kreislaufwirtschaft), Corporate Social Responsibility (CSR), REACH sowie weitere Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Produkten und Lieferketten stellen Unternehmen vor herausfordernde Aufgaben und Pflichten. iPoint schafft mit seinem neuen E-Book Abhilfe und klärt auf. weiter >

  • UmweltDialog-Magazin: Globale Risiken managen

    Der weltweite Hacker-Angriff mit dem „WannaCry“-Virus hat es gerade wieder gezeigt: Unser Alltag und unsere Wirtschaft sind hochgradig verletzlich. Das rückt den Aspekt des Risikomanagements in den Blickpunkt. Die Fähigkeit, Chancen und Gefahren richtig einzuschätzen, ist nämlich ein zentraler Faktor des unternehmerischen Erfolgs. Die aktuelle Ausgabe des UmweltDialog-Magazins „Globale Risiken managen“ widmet sich daher diesem Thema. Das Magazin umfasst 64 Seiten und ist sowohl als Onlineversion als auch als gedruckte Ausgabe bei macondo publishing erhältlich.weiter >

  • Führung mit Sinn

    Führung mit Sinn

    Managen, leiten, Zukunft gestalten. Das ist Aufgabe und Ansporn für Führungskräfte. Petras Dünkel diskutiert in ihrem neuen Buch, was dieses Managen nach außen ausmacht und was es mit dem Einzelnen im Inneren macht. weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter
Meist gelesen
Aktuellste
  • Tchibo setzt mit Mehrwegbecher Zeichen gegen Ressourcen-Verschwendung
    Ökologie

    18.09.2017  Tchibo setzt mit Mehrwegbecher Zeichen gegen Ressourcen-Verschwendung

    Mit einer Kaffee-Einweg-Becher-Installation („Mach die Welt ein bisschen Becher“) in der Hamburger Innenstadt will Tchibo ab sofort auf die Umwelt-Thematik aufmerksam machen - und zum Umdenken anregen. Denn: Nach wie vor verbrauchen die Deutschen stündlich bis zu 320.000 Einweg-Becher. Diese landen im besten Fall im Mülleimer, verunreinigen jedoch oft auch öffentliche Plätze. Und nicht nur die Verschmutzung wiegt hier schwer, auch die Herstellung der Becher kostet wertvolle Ressourcen. Dabei muss unsere „Coffee To Go Kultur“ keine „Wegwerfkultur“ sein. weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Nachhaltigkeit von Unternehmen: Berichterstattung im Wandel
    CSR Nachrichten

    30.08.2017  Nachhaltigkeit von Unternehmen: Berichterstattung im Wandel

    Die Hamburger Agentur für Finanz- und Unternehmenskommunikation Kirchhoff Consult AG hat zum vierten Mal in Folge die Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen untersucht. Gegenstand der Untersuchung waren dabei separate Nachhaltigkeitsberichte, kombinierte/integrierte Berichte und GRI-Bilanzen, in denen über Nachhaltigkeitsinformationen berichtet wird. Im Vergleich zu den letzten Jahren wurde dieses Jahr die Datenerhebung um einige Aspekte ausgebaut und liefert somit weitere Erkenntnisse über die Umsetzung des Reportingstandards GRI G4 hinaus. Mit dem gewählten Stichtag des 10. August 2017 konnten erstmals alle DAX 30-Unternehmen mit ihrer aktuellen Publikation berücksichtigt werden.weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2017-09-26 12:41:59
Alter ohne Cache: 2017-09-26 13:02:13