Alter im Cache 2017-11-22 14:05:45
Alter ohne Cache: 2017-11-22 14:05:45
Mittwoch, 22.November 2017
Heldenmarkt & VeggieWorld am 11. & 12. November in Berlin

03.11.2017

Heldenmarkt & VeggieWorld am 11. & 12. November in Berlin

Am 11. und 12. November ist es so weit: Heldenmarkt und VeggieWorld finden in erneuter Kooperation unter dem Dach der STATION im Herzen Berlin-Kreuzbergs statt. Mit einem Ticket erhalten Besucher Zugang zu beiden Messen und treffen vor Ort auf über 300 Aussteller und jede Menge Highlights im Programm.

Aussteller-Highlights

Wie gewohnt präsentieren sich auf dem Heldenmarkt viele Neuheiten aus der Nachhaltigkeitsszene. Neben dem Gewinner des Start-up-Contests, einem biozertifizierten Insektenriegel, treffen Heldenmarkt-Besucher in Berlin auf junge, innovative Unternehmen, wie beispielsweise Spree Gin, Berlins erstem biozertifizierten Gin.

Heldenmarkt Programm-Highlights

Besucher können sich auf einige Highlights im Programm freuen. Interessante Themen werden im stündlich wechselnden Vortragsprogramm behandelt: So spricht Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt & Energie beispielsweise über die sogenannte Ökoroutine und warum die Politik in der Pflicht ist, zu handeln, um Nachhaltigkeit voranzutreiben.

Besondere Aufmerksamkeit wird in diesem Jahr dem Thema „Boden“ geschenkt. So geht es in Vorträgen unter anderem um nachhaltige Bodenbewirtschaftung im eigenen Garten (Deutsche Umwelthilfe) und darum, was im eigenen Kompost passiert (Freilandlabor Britz). Außerdem erklären Experten von Soil & More den Zusammenhang zwischen Boden und Klimaregulation während Astrid Hölzer von der Deutschen Umwelthilfe darüber referiert, wie viele menschliche Eingriffe unsere Böden noch verkraften können.

Podiumsdiskussion zum Thema „Mind-Behavior-Gap“ mit den #nachhaltigen100

Ein besonderes Highlight ist das von der Triodos Bank organisierte Treffen der #nachhaltigen100 auf dem Heldenmarkt. #nachhaltige100 ist ein monatliches Ranking der Triodos Bank, das private Akteure auflistet, die sich in den sozialen Netzwerken besonders für Nachhaltigkeit einsetzen. Am Samstag, den 11. November, sind alle Besucher eingeladen, ab 16 Uhr an einer Podiumsdiskussion mit den #nachhaltigen100 teilzunehmen. Thema der Diskussion ist die sogenannte „Mind-Behavior-Gap", also die Kluft zwischen Wissen und Handeln. Gerade in Hinblick auf einen nachhaltigen Lebensstil wissen Menschen häufig, welche Entscheidungen der Umwelt zuträglich sind und handeln doch anders.

Austeller auf der Messe Heldenmarkt

ClubE-Event „Klima!aktiv“ auf dem Heldenmarkt

Von 14 bis 16 Uhr findet am Samstag außerdem das ClubE-Event „Klima!aktiv“ statt: Auf der Heldenmarkt-Hauptbühne werden Berliner Klimaschutzorganisationen vorgestellt, bei denen sich Interessierte engagieren können. Im Anschluss können die Besucher in eine Gesprächsrunde mit den Organisationen einsteigen. Hierfür ist im Vorfeld eine Anmeldung nötig.

 
 

Heldenmarkt - Für alle, die was merken.

Wann?
Samstag, 11. November 2017, 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 12. November 2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Wo?
STATION BERLIN
Luckenwalder Str. 4-6
10963 Berlin

Wie viel?
Das Ticket kostet an der Tageskasse 12 Euro, ermäßigt zehn Euro.
Online-Vorverkauf: zehn Euro

Weitere Infos:
www.heldenmarkt.de/heldenmarkt-stuttgart
www.facebook.com/heldenmarkt

Heldenmarkt Logo
 
 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-22 14:05:45
Alter ohne Cache: 2017-11-22 14:05:45