Alter im Cache 2016-08-26 06:55:00
Alter ohne Cache: 2016-08-26 06:55:01
Memolife: Nachhaltige Produkte für Alltag und Freizeit zoom

11.05.2015

Memolife: Nachhaltige Produkte für Alltag und Freizeit

Die memo AG hat im April ihren neuen Online-Auftritt für private Endverbraucher gestartet. Unter www.memolife.de finden Kunden ein umfangreiches Angebot aus über 7.000 nachhaltigen und fair gehandelten Produkten für Alltag, Freizeit und Sport. War der Versandwarenhändler früher vor allem für seine nachhaltigen Berufs- und Büroartikel bekannt, stärkt das Unternehmen mit memolife sein Privatkundengeschäft.

Bio-Babycreme, Natrue-zertifizierte Kosmetik, FSC-zertifizierte-Gartenmöbel oder Hemden und Blusen nach GOTS-Standard – diese und viele weitere nachhaltige Produkte für den privaten Gebrauch findet man bei memolife auf einen Mausklick. Kein anderer Online-Versandhandel in Deutschland hat ein vergleichbar breites Angebot. Vorbei die Zeiten, in denen man sich die Waren in unterschiedlichen Biosupermärkten, Fairtradegeschäften oder Gartencentern mit nachhaltigem Sortiment zusammensuchen musste. Für Kunden von memolife ist dies ein entscheidender Punkt bei der Einkaufsorientierung – sie können sich auf die konsequente Nachhaltigkeit bei der Produktauswahl verlassen.

Für den neuen Shop hat die memo AG das Sortiment ihres Gewerbekundenshops memo.de im Hinblick auf den privaten Endverbraucher gesichtet und neu zusammengestellt. „Der Anspruch und die Bedürfnisse von Privatkunden hinsichtlich des Einkaufs online und offline haben sich in den letzten Jahren erheblich geändert. Wie auch im stationären Handel wollen Kunden nicht nur ihren Einkaufswagen füllen, sondern sie suchen Einkaufserlebnisse“, erklärt Uwe Johänntgen, Gesamtleiter Marketing der memo AG, das Konzept.

Nachhaltige Produkte im Trend

Die angebotenen Produkte bei memolife werden nach ökologischen, wirtschaftlichen sowie nach Aspekten der sozialen Verträglichkeit und Qualität ausgewählt. Relevante Kriterien sind zum Beispiel die Langlebigkeit eines Produkts, die verwendeten Materialien, die Recyclingfähigkeit, aber auch Arbeitsbedingungen bei der Herstellung. Kunden werden in den Artikelbeschreibungen über die Merkmale informiert. „Nachhaltigkeit und entsprechender Konsum sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und es gibt immer mehr Menschen, denen die Themen Umwelt, Klima, Ernährung und Gesundheit wichtig sind. Unser Angebot richtet sich genau an diese Zielgruppe“, führt Johänntgen aus.

memolife hat über 7.000 nachhaltige Artikel für den privaten Endverbraucher.
memolife hat über 7.000 nachhaltige Artikel für den privaten Endverbraucher.

Ein Blick in den Shop

Die nachhaltige Alternative zu anderen bekannten Online-Versandhändlern überzeugt durch einen übersichtlichen, zeitgemäßen und benutzerfreundlichen Auftritt. Auf der Startseite sofort im Blick: Neun thematische Rubriken wie etwa Haushalt & Wohnen oder Bekleidung & Textilien sowie Infos zu neuen Artikeln im Sortiment. Eine Suche nach Produkten mit Nachhaltigkeitssiegeln ist direkt möglich: Durch Klick auf die entsprechenden Label wie Fairtrade-, FSC- oder Bio-Zeichen, gelangt der Kunde zu den zertifizierten Artikeln. Zudem kann in Themenwelten wie dem Outdoor-Shop, in Neuheiten oder dem memo-Markenshop gestöbert werden. Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement der memo AG sowie zu den Beschaffungskriterien sind eindeutig oben auf der Startseite platziert. Kunden finden dort ebenfalls eine Übersicht zu relevanten Verkaufsinformationen wie Zahlungsarten, Versand oder Service. In den Rubriken führt eine Oberkategorie zu den einzelnen Produktgruppen. Die Suche nach Artikeln erfolgt markenneutral über Eigenschaften bzw. Nachhaltigkeitskriterien oder -siegel.

Was besonders gefällt: Durch die intuitive Navigation findet sich der Nutzer schnell in den verschiedenen Rubriken zurecht. In den einzelnen Produktgruppen ermöglicht eine Seitennavigation die Auswahl nach verschiedenen Kriterien. Kunden filtern so nach Menge, Preis, Marke, Umweltsiegel oder weiteren Artikeleigenschaften. Für jede Produktgruppe wurden die Filter sinnvoll angepasst. Zu jedem Artikel gibt es ausführliche Beschreibungen, Produktinformationen sowie Hinweise zu den genannten Nachhaltigkeitskriterien. Die Eigenschaften sind durch Symbole sofort ersichtlich. Hilfreich bei der Einkaufsorientierung sind Kundenbewertungen zu einzelnen Artikeln.

Anzeige

Nachhaltiger Versand

Der Nachhaltigkeitsgedanke betrifft nicht nur die Auswahl des Sortiments von memolife, sondern auch den Versand sowie den Wertstoffkreislauf. Für die Warenlieferung kann sich der Kunde für einen Versand in der memo Box entscheiden. Diese besteht aus recycelfähigem Kunststoff und vermeidet Abfall. Nach Zustellung sendet der Kunde die Box kostenlos zurück. Darüber hinaus können mit der Box oder einer anderen geeigneten Verpackung alle bei memolife gekauften und verbrauchten Produkte, als Wertstoffbox, zurückgesendet werden. Kunden haben selbstverständlich das Recht, alle Verpackungsmaterialien an memolife zurückzugeben.

Nach dem Start von memolife als Plattform für Privatkunden geht die memo AG nun den Relaunch des memo.de-Shops für Gewerbekunden an, der Ende 2015 erfolgen soll. In Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit orientiert sich der gewerbliche Shop an memolife. Damit steht für Privat- und Gewerbekunden jeweils ein eigener Shop zur Verfügung. Der konsequent verfolgte Nachhaltigkeitsgedanke der memo AG wurde immer wieder ausgezeichnet: 2012 erhielt das Unternehmen den Utopia-Award „Changemaker des Jahres“ und 2013 folgte die Nominierung für den CSR-Preis der Bundesregierung.

 
Quelle: UmweltDialog

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-08-26 06:55:00
Alter ohne Cache: 2016-08-26 06:55:01