Alter im Cache 2016-06-25 12:27:53
Alter ohne Cache: 2016-06-25 12:27:53
 toom: Konsequenter Ausbau des nachhaltigeren Sortiments zoom

15.01.2015

toom: Konsequenter Ausbau des nachhaltigeren Sortiments

Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln – bei toom Baumarkt bilden die Themen Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz eine tragende Säule der Nachhaltigkeitsstrategie. Eine wichtige Rolle spielen dabei umweltschonend hergestellte Produktverpackungen der Qualitätseigenmarke „toom“: Neben bereits erfolgter Umstellung der Lackdose in der Standardgröße 750 ml sowie Dispersionsfarbe der „toom“ Qualitätseigenmarke stellt die Baumarktkette ab sofort auch sein Anstrichmittel-Sortiment auf die innovative Verpackungslösung um. Darüber hinaus bietet toom Baumarkt erstmals ab Januar 2015 seinen Kunden Farbwannen der Nespoli Group an, die ebenfalls aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff bestehen.

„Wir arbeiten an der stetigen Erweiterung unseres nachhaltigeren Produktangebots, um Kunden Alternativen zu herkömmlichen Produkten bieten zu können. Gleichzeit möchten wir als Unternehmen einen Beitrag dazu leisten, die Umwelt für zukünftige Generationen zu bewahren und respektvoll mit den Ressourcen umzugehen. Dies schließt eine stetige und gute Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Partnern ein – von Lieferanten von Markenprodukten und Eigenmarken“, erläutert Detlef Riesche, der als Vorsitzender der Geschäftsführung für das Nachhaltigkeitsengagement von toom Baumarkt verantwortlich ist.

Mit der Einführung hochleistungsfähiger Gebäudeanstriche in umweltschonenden Recyclatgebinden treibt toom Baumarkt die Sortimentsentwicklung seiner Qualitätseigenmarke zugunsten der Umwelt weiter voran. Denn Gebinde aus dem innovativen und hundertprozentig recycelbaren Kunststoff „Procyclen“ reduzieren bei ihrer Herstellung den Ausstoß an Kohlendioxid gegenüber neu hergestellten Kunststoffverpackungen um bis zu 50 Prozent – für toom Baumarkt ein weiterer bedeutender Schritt auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Produktsortiment.

Ein weiterer Vorteil: Nach Gebrauch und Entsorgung kann die Kunststoffverpackung beliebig oft recycelt werden. Bei den innovativen Recyclatgebinden handelt es sich um die Standardgröße fünf Liter für die Sockelfarben und um die Standardgröße 20 Kilogramm für die Roll-, Streich- und Mosaikputze. Auch die Gebindegrößen 40 Kilogramm der Rustikalputze für außen und innen sind ab sofort aus vollständig recyceltem Kunststoff erhältlich.

Anzeige

Emissionseinsparungen durch Recyclatgebinde

toom Baumarkt verbessert seine Emissionsbilanz bei den Verpackungen der Qualitätseigenmarkenprodukte stetig: Durch die Einführung der Recyclatgebinde für die „toom“ Dispersionsfarben und Weißlacke im Jahr 2011 konnte toom Baumarkt bis heute bereits über 300 Tonnen Kohlendioxid einsparen. Diese positive Umweltbilanz wird durch die aktuelle Umstellung auf Gebinde aus hundertprozentig recyceltem Kunststoff im Anstrichmittel-Sortiment weiter optimiert. Außerdem werden die Putze und Sockelfarben auf Wasserbasis hergestellt. Damit leisten sie durch die Reduktion von chemischen Lösemitteln einen weiteren Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz und sind dabei besonders leistungsfähig.

Farbwannen aus recyceltem Material

Nachdem bereits die bei toom Baumarkt gelisteten Malerwerkzeuge der Nespoli Group mit Holzanteil auf FSC-zertifiziertes Holz umgestellt wurden, folgt nun im zweiten Schritt die Umstellung auf Produkte aus Procyclen. Mit Einführung der Farbwannen aus 100 Prozent recyceltem Material im Januar 2015 bietet toom Baumarkt seinen Kunden eine weitere nachhaltigere Alternative im Sortiment.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-06-25 12:27:53
Alter ohne Cache: 2016-06-25 12:27:53