Alter im Cache 2016-09-27 05:50:50
Alter ohne Cache: 2016-09-27 05:50:50
Dienstag, 27.September 2016

31.12.2014

App für mehr Fitness und weniger CO2

Wer 2015 gesünder leben und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun möchte, entdeckt mit "Changers CO2 fit" womöglich eine neue Lieblings-App. Sie motiviert alle Anwender spielerisch CO2 einzusparen und dabei selbst fit und aktiv zu werden. Changers CO2 fit ist kostenlos für Apple iPhones und Android Smartphones verfügbar.

Die App motiviert alle Anwender spielerisch CO2 einzusparen und dabei selbst fit und aktiv zu werden.
Die App motiviert alle Anwender spielerisch CO2 einzusparen und dabei selbst fit und aktiv zu werden.

Die Idee ist einfach: Der Anwender startet die App vor jeder Fahrt mit dem Rad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto und bekommt am Ende der Fahrt seine CO2-Bilanz berechnet. Hat er CO2 eingespart, wird er dafür mit Recoins belohnt. Hat er CO2 erzeugt, z.B. durch Autofahren, bekommt er dies ebenfalls angezeigt. CO2- Emissionen können, beispielweise durch den Einsatz von Recoins, ausgeglichen werden.

So lassen sich mit dem Rad zur Arbeit die notwendigen Recoins erfahren, um nicht vermeidbare Autofahrten oder Flüge CO2-neutral zu stellen. "Da heißt es jetzt schon, für den Sommerurlaub der Familie kräftig in die Pedale zu treten", erläutert Daniela Schiffer, Mitgründerin von Changers.

Awards für das Erreichen von Zielen und internationale Rankings runden das Angebot ab. In 61 Ländern und 736 Städten wetteifern User bereits miteinander um die besten Plätze in der Changers-Rangliste um das meiste eingesparte CO2.

"Wir ermöglichen es jedem, selbst am CO2-Handel teilzunehmen. Das macht Spaß, gibt ein gutes Gefühl und lässt einem die Auswirkungen des eigenen Verhaltens bewusst werden", so Markus Schulz, Mitgründer von Changers.

 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-09-27 05:50:50
Alter ohne Cache: 2016-09-27 05:50:50