Alter im Cache 2018-01-20 09:54:45
Alter ohne Cache: 2018-01-20 12:08:04
  • Miele erneut bester Kundendienst seiner Branche

    Miele erneut bester Kundendienst seiner Branche

    Miele setzt Maßstäbe beim Service. Dies belegen dies die aktuellen Resultate der großangelegten Vergleichsstudie „Kundenmonitor Deutschland“, die auf den Erfahrungen und Bewertungen von mehr als 28.000 Verbrauchern beruht. Wieder beansprucht der Kundendienst von Miele Platz eins seiner Branche – und ist damit über einen Zeitraum von 25 Jahren ungeschlagen. weiter >

  • Reparaturkosten werden voll ersetzt – auch bei Bedienfehlern und höherer Gewalt

    Reparaturkosten werden voll ersetzt – auch bei Bedienfehlern und höherer Gewalt

    Zum 1. Januar 2018 ergänzt Miele seinen Garantieservice um einen Komplettschutz auch für Geräte, die zehn oder mehr Jahre alt sind. Egal, ob Material-, Produktions- oder Bedienfehler, ob höhere Gewalt oder Verschleiß: Die Reparatur bleibt für den Kunden kostenlos. Würde sich eine Reparatur aufgrund des Alters des Gerätes nicht mehr lohnen, erhält der Kunde stattdessen eine Beteiligung an einem Neukauf.weiter >

  • BKK VBU sammelt alte Handys für die Havel

    BKK VBU sammelt alte Handys für die Havel

    Weihnachten steht vor der Tür, die Bescherung kommt. Menschen jeden Alters werden die neuesten Smartphonemodelle auspacken - und die Schubladen zuhause sich immer mehr mit alten Handys füllen. Eine Sammelaktion der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) hilft jetzt dabei, die alten Handys ordnungsgemäß zu entsorgen und dabei etwas Gutes zu tun. weiter >

  • Weltweit erste Online-Plattform für Barrierefreiheit gestartet

    Weltweit erste Online-Plattform für Barrierefreiheit gestartet

    Die weltweit erste Online-Plattform für digitale Barrierefreiheit ist gestartet. Als Teil des EU-Projekts "Prosperity4All" bringt der "DeveloperSpace" Interessierte, Entwickler, Unternehmen sowie Wissenschaftler zusammen. Die Entwicklung von Lösungen für assistive Technologien soll einfach, kostengünstig und effizient werden.weiter >

  • Gut beleuchtet durch die dunkle Jahreszeit

    Gut beleuchtet durch die dunkle Jahreszeit

    Die Zeit der klassischen Glühbirne ist vorbei. Gefragt sind moderne Leuchtmittel wie LEDs und Energiesparlampen. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch Strom und damit Geld gespart. Die Verbraucher Initiative hat einige Tipps zusammengestellt.weiter >

  • Sammelsysteme für Elektroschrott unzureichend

    Sammelsysteme für Elektroschrott unzureichend

    Viele Sammelsysteme für Elektroschrott sind verbraucherunfreundlich, passiv, arbeiten nicht flächendeckend und stellen sogar ein Sicherheitsrisiko dar. Dies ist das Ergebnis einer von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) durchgeführten Untersuchung von elf Anbietern von Sammelsystemen für Elektroaltgeräte.weiter >

  • Greenpeace-Branchenranking für grüne Elektronik

    Greenpeace-Branchenranking für grüne Elektronik

    Geräte von Fairphone und Apple erfüllen wesentliche Umweltstandards und führen das vorgestellte Greenpeace-Branchenranking zu grüner Elektronik an. Smartphones, Laptops und Tablets von Samsung und Huawei landen darin auf den hinteren Plätzen. Für den neuen Elektronik-Ratgeber hat Greenpeace 17 Technologieunternehmen in drei Kategorien geprüft: dem Einsatz von Erneuerbaren Energien und dem Einsatz von Chemikalien sowie dem Recycling von Rohstoffen.weiter >

  • Handynutzung: Südwind informiert über Probleme und Chancen

    Handynutzung: Südwind informiert über Probleme und Chancen

    Im Rahmen der Handyaktion NRW, die zum Sammeln gebrauchter Mobiltelefone aufruft, informieren zwei neue Südwind-Fact Sheets über die Chancen und Herausforderungen der Mobilfunknutzung: Das eine beleuchtet Probleme des Goldabbaus auf den Philippinen, das andere nimmt Entwicklungschancen durch Mobilfunknutzung am Beispiel Tansanias in den Blick.weiter >

  • Geregeltes Rauchen: E-Zigarette als Alternative?

    Geregeltes Rauchen: E-Zigarette als Alternative?

    Der Schutz von Nichtrauchern hat in Deutschland spätestens mit der Einführung des Rauchverbots einen hohen Stellenwert eingenommen. Die neuen Regeln schränken zwar die Rauchfreiheit ein, sorgen aber für ein befreites Aufatmen in der Nichtraucherfraktion. Die Gesetze gelten allerdings noch nicht für die E-Zigarette, deren Umweltverträglichkeit von Experten noch nicht abschließend geklärt wurde.weiter >

  • Media Receiver der Telekom mit dem Blauen Engel ausgezeichnet

    Media Receiver der Telekom mit dem Blauen Engel ausgezeichnet

    Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin wurden die ersten beiden besonders umweltfreundlichen Set-Top-Boxen mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Dr. Thomas Holzmann, Vizepräsident des Umweltbundesamtes, verlieh das Umweltzeichen an die Telekom. Das Unternehmen bringt mit den „Media Receiver Entry“ und „Media Receiver 201“ die ersten mit dem Blauen Engel zertifizierten Set-Top-Boxen auf den Markt.weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • Neue Meeresplattform produziert Solar-Wasserstoff
    Forschung

    08.01.2018  Neue Meeresplattform produziert Solar-Wasserstoff

    Bald soll Wasserstoff mithilfe von Solarstrom auf Plattformen im Meer erzeugt werden. Das ist der Plan von Daniel Esposito, der an der Columbia University lehrt. Er hat dazu einen Elektrolyseur entwickelt, der durch seine Einfachheit besticht. Während die Gase Sauer- und Wasserstoff in bisherigen Geräten über Membranen getrennt werden müssen, hat Esposito einen anderen Weg gefunden, den Wasserstoff in reiner Form zu gewinnen.weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Richtige Entsorgung von Lichterketten und Wohnraumleuchten
    Elektronik

    01.02.2017  Richtige Entsorgung von Lichterketten und Wohnraumleuchten

    Noch findet man sie, wenn man abends durch die Straßen spaziert: LED-Lichterketten schmücken Balkone und Wohnzimmer. Doch was geschieht mit ihnen, wenn sie ihren Dienst getan haben und kaputtgehen.weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2018-01-20 09:54:47
Alter ohne Cache: 2018-01-20 12:08:04