19.10.2018

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Chancen für Arbeits- und Konsumwelten

Die digitale Transformation wird zur Neugestaltung von Spielregeln auf Märkten führen. Ausgehend hiervon sollen in der Veranstaltung im Sinne einer „schöpferischen Zerstörung“ neue Wertschöpfungs- und Geschäftsmodelle zur Beförderung einer nachhaltigen Entwicklung identifiziert werden. Der Fokus liegt dabei auf innovativen Interaktionsmustern zwischen Produktion und Konsumption sowie der hier involvierten Akteure.

Ort

Veranstalter
Universität Vechta

Termine
Do, 20.09.2018 - Fr, 21.09.2018

Termin im Rahmen der Veranstaltungsreihe "smart life - smart work" der Universität Vechta

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche