Alter im Cache 2017-10-19 18:40:13
Alter ohne Cache: 2017-10-19 21:54:20
Donnerstag, 19.Oktober 2017

01.03.2013

„DiBaDu und Dein Verein“ - ING-DiBa spendet zum zweiten Mal 1 Mio. Euro für 1.000 Vereine

Landesweit setzen sich über 23 Millionen Menschen ehrenamtlich dafür ein, unsere Gesellschaft in allen Bereichen lebenswerter zu gestalten. Um dieses Engagement zu belohnen, hat die ING-DiBa im Jahr 2012 zum zweiten Mal eine Million Euro für 1.000 Vereine gespendet. Die Sieger der Internetaktion stehen mittlerweile fest.

Der KleinTierHilfe e.V. in Marl hat sich auf Igelhilfe spezialisiert, Bild: Kleintierhilfe Marl
Der KleinTierHilfe e.V. in Marl hat sich auf Igelhilfe spezialisiert, Bild: Kleintierhilfe Marl

Plötzlich raschelt es im Altpapiercontainer, und in einem verschlossenen Schuhkarton wird eine Bartagame - ein beliebtes exotisches Haustier - entdeckt. Die australische Echse gehört nun zu jenen Tieren, die von dem KleinTierHilfe e.V. in Marl liebevoll betreut werden und auf Vermittlung zu einem anderen Halter warten. Da die Mitarbeiter des Vereins ausschließlich ehrenamtlich tätig sind, sind sie auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen. Deshalb bewarben sie sich im Rahmen der Kampagne „DiBaDu und Dein Verein 2012“ bei ING-DiBa, Deutschlands drittgrößter Privatkundenbank, um die ausgeschriebene Einzelfördersumme von 1.000 Euro - und gewannen. Das Preisgeld soll vor allem der Igelhilfe zugute kommen: „Wir nehmen kranke, verletzte und hilflose Igel auf, versorgen sie in Zusammenarbeit mit Tierärzten medikamentös und päppeln sie auf. Schon mehrere Hundert Igel haben bei unseren Vereinsmitgliedern überwintert, um dann im Frühjahr gestärkt in die Natur entlassen zu werden“, so Ralf Mischke, Vorsitzender des Vereins. Aber auch andere Kleintiere werden vorübergehend aufgenommen und dann weitervermittelt.

Sieger in vier Vereinsgrößen

Der KleinTierHilfe e.V. in Marl ist einer von 1.000 Vereinen, die von der bundesweiten Initiative der ING-DiBa mit einer Prämie von je 1.000 Euro unterstützt werden. Zusätzlich wurde diesmal für die Vereine auf den Rängen 1.001 bis 2.000 eine professionelle Vereinssoftware des Herstellers Buhl Data Service zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus zeichnete die ING-DiBa im Rahmen des „Europäischen Jahrs für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ mit insgesamt 10.000 Euro zehn Initiativen aus, die sich für generationsübergreifende Projekte engagieren.

Das unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder stehende Förderprogramm „DiBaDu und Dein Verein“ ging im September 2012 in die 2. Runde. Teilnahmeberechtigt waren Vereine aus allen Bereichen, in denen sich Freiwillige ehrenamtlich engagieren: Sport, Kultur, Soziales und Umweltschutz. Wie im Jahr zuvor wurde durch eine Internetabstimmung über die Gewinner entschieden, die sich mit einem Kurzprofil auf der Webseite der ING-DiBa vorgestellt hatten. Neu war bei dieser zweiten Kampagne, dass die Vereine bei der Anmeldung ihre Vereinsgröße angeben mussten. So traten jeweils gleich große Vereine in vier Kategorien gegeneinander an. Am 6. November standen die 1.000 Gewinner fest. Neben dem KleinTierHilfe e.V. in Marl als kleinstem Verein erreichten die Katholisch Studierende Jugend (KSJ) Wangen, der Duisburger zebrakids e.V. und der Denkmalerhaltungsverein Eisenach jeweils den ersten Platz in ihrer Größenordnung.

Fußball für die Kleinsten

Die Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ zeigt gleichzeitig die große Vielfalt ehrenamtlichen Engagements in Deutschland auf. So fördert die KJS Wangen die Jugendarbeit im Kirchen- und Gemeindebereich mit wöchentlichen Gruppenstunden, bei denen die Kinder Schlittschuhlaufen, Kürbisse aushöhlen und basteln können. Jedes Jahr veranstaltet sie einen Elternabend, eine Waldweihnacht, eine Faschingsdisco und ein Zeltlager.

Der zebrakids e.V. ermöglicht es, sozial benachteiligten und oft aus Kinderheimen stammenden Kindern, die Spiele des MSV Duisburg live im Stadion sehen zu können. Darüber hinaus organisiert zebrakids weitere Veranstaltungen wie Trainingseinheiten und Treffen mit Spielern. Das Preisgeld der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ kam den Kindern bereits zugute: „Durch die 1.000 Euro konnten wir nicht nur zusätzliche Kinder einladen, sondern auch für die Kleinsten Decken-Sets kaufen, damit sie in der kalten Jahreszeit wohlig-warm die Spiele verfolgen können“, so Detlev Gottschlich, Vorsitzender des zebrakids e.V.

Der Denkmalerhaltungsverein Eisenach e.V. nutzt die Prämie für die Klimatisierung des Burschenschaftsdenkmals, um das er sich bereits seit 1902 kümmert. Dadurch soll verhindert werden, dass das wertvolle Deckengemälde durch Betauung Schaden nimmt.

Dritte Kampagne geplant

Mit „DiBaDu und Dein Verein“ stärkt die ING-DiBa eine nachhaltige Anerkennungskultur für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit, die von einer breiten Schicht unserer Bevölkerung getragen wird: „Mit der Aktion wollen wir die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen belohnen. Denn soziales Engagement scheitert leider oft am Geld“, betont Roland Boekhoet, Vorstandsvorsitzender der ING-DiBa. Gleichzeitig möchte die Kampagne noch mehr Bürgerinnen und Bürger motivieren, ehrenamtlich tätig zu werden. Die dritte Runde der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ beginnt voraussichtlich im Herbst 2013.

 
Quelle: UD

Related Posts

0  Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-19 18:40:13
Alter ohne Cache: 2017-10-19 21:54:20