Alter im Cache 2017-08-20 11:54:10
Alter ohne Cache: 2017-08-20 11:54:10

29.06.2012

Erste Think Big Projektmesse in Berlin

Junge Menschen können viel bewegen: Das beweisen die mehr als 16.000 jungen Projektmacher, die mit Unterstützung von Think Big ihre Ideen bereits umgesetzt haben. 120 von ihnen haben sich kürzlich in Berlin zur ersten Projektmesse des Think Big Programms von Telefónica Germany und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) getroffen. Die Messe war auch Startpunkt der zweiten Förderstufe für ausgewählte Projekte.

Ideen zum Fliegen bringen: Teilnehmer versenden Think Big Anmeldekarten per Luftpost, um weitere Jugendliche für Think Big zu gewinnen. Foto: Telefónica
Ideen zum Fliegen bringen: Teilnehmer versenden Think Big Anmeldekarten per Luftpost, um weitere Jugendliche für Think Big zu gewinnen. Foto: Telefónica

Zehn Projekte bekommen jetzt eine besondere Unterstützung, um ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen: Anstelle der sonst üblichen 400 Euro Projektförderung erhalten sie jeweils 1000 Euro und werden von erfahrenen Jugendlichen in der Umsetzung begleitet. Dazu gehört das Projekt www.student-rooms.de, das Studenten und Privatleute online zusammen bringt. Die Studierenden können günstig wohnen und helfen dafür im Haushalt. Ein weiteres Projekt ist "Connecting People", das junge Flüchtlinge bei Behördengängen und beim Deutsch Lernen unterstützt.

Gleichzeitig ist das Peer Scout Programm in die nächste Runde gegangen. Dabei werden 15 Jugendliche in Projektmanagement, Beratung und Moderation geschult. Ziel ist, dass sie andere Jugendliche coachen und als Botschafter für das Think Big Programm auftreten. Die ersten Workshops fanden bereits auf der Think Big Projektmesse im Berliner JugendKulturZentrum "Alte Pumpe" statt. Dort sind 120 junge Macher aus ganz Deutschland zusammen gekommen, um ihre Projekte zu präsentieren, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren. Auch Mitarbeiter von Telefónica Germany waren vor Ort und gaben ihr Know-how zu Marketing oder digitalen Medien weiter.

"Wir glauben an das Potenzial und die Ideen junger Menschen", sagt Roland Kuntze, Vice President Corporate Communications Telefónica Germany. "Deshalb unterstützen wir Jugendliche mit Think Big, sich zu engagieren und ihre eigenen Projekte mit Hilfe digitaler Medien umzusetzen."

Unter dem Motto 'Denkt groß, legt los' können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren, die eine gute Idee haben, sich auf www.o2thinkbig.de bewerben. Sie bekommen dann eine finanzielle Unterstützung von 400 Euro sowie professionelle Beratung von Partnern vor Ort.

 
Quelle: UD / pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-08-20 11:54:10
Alter ohne Cache: 2017-08-20 11:54:10