Alter im Cache 2017-11-19 13:11:44
Alter ohne Cache: 2017-11-19 13:11:44

20.09.2011

DPD: Tag für Tag eine gute Tat

Das Aschaffenburger Tierheim war jetzt Schauplatz des ersten von neun Aktionstagen im Rahmen des „DPD Helfertages 2011“. Mitarbeiter des internationalen Paket- und Expressdienstleisters haben mit angepackt, um die Unterkünfte der Tiere und die Außenanlagen wieder auf Vordermann zu bringen. Bis zum Jahresende engagieren sich insgesamt über 80 DPD Mitarbeiter für neun soziale Projekte in Aschaffenburg.

DPD Mitarbeiter beim Säubern der Außenanlagen des Aschaffenburger Tierheims. Foto: DPD
DPD Mitarbeiter beim Säubern der Außenanlagen des Aschaffenburger Tierheims. Foto: DPD

Von handwerklichen Arbeiten in gemeinnützigen Einrichtungen bis hin zur Organisation und Durchführung von Veranstaltungen reicht das Spektrum der ehrenamtlichen Tätigkeiten. Der Helfertag ist Teil der „DPD Initiative für Menschen in Aschaffenburg“. Das Unternehmen stellt dabei 30.000 Euro Fördergelder bereit, die ausgewählten sozialen Projekten und Organisationen der Region zugutekommen.

„Unsere gesellschaftliche Verantwortung möchten wir durch den DPD Helfertag im wahrsten Sinne des Wortes in die Tat umsetzen“, beschreibt DPD CEO Arnold Schroven den Zweck des Vor-Ort-Engagements. „Wir sind glücklich, dass sich wieder so viele Mitarbeiter freiwillig gemeldet haben und somit zum Gelingen vielfältiger Projekte in Aschaffenburg beitragen können“, freut sich Schroven.

Die neun Aktionen im Überblick:

  • •      20. September: Brentano-Grundschule. Schon die Kleinsten für eine gesunde Ernährung zu begeistern, ist Ziel der Aktion „Gesundes Früh-stück“. DPD Mitarbeiter bereiten für die ca. 200 Schüler der Klassen 2 bis 4 ein leckeres vitaminreiches Frühstück zu.
  • •      21. September: Aschaffenburger Mehrgenerationenhaus MütZe e. V. Anlässlich des Weltalzheimertages lädt das Zentrum zu einer Ausstellung des Künstlers Carolus Horn ein. DPD Mitarbeiter helfen mit bei der Vorbereitung und Durchführung der Eröffnungsveranstaltung.
  • •      7. Oktober: Lokaler Teilhabekreis Aschaffenburg. Menschen mit und ohne Behinderung sind zum gemeinsamen Oktoberfest eingeladen. DPD Mitarbeiter wirken an der Festorganisation und der Durchführung mit.
  • •      12. Oktober: Sankt-Pius-Kindergarten. Mehr Raum für Spiel und Abenteuer. DPD Mitarbeiter packen bei der Neugestaltung des Freiluftspielplatzes mit an.
  • •      Ende Oktober: WIGe Wohnen in Gemeinschaft - Selbstbestimmt leben e. V. DPD Mitarbeiter helfen mit bei der Einweihungsfeier der neu gegründeten Hausgemeinschaft.
  • •      Oktober AWO Sozialpsychiatrischer Dienst. DPD Mitarbeiter nehmen als Gesprächspartner an Frühstückstreffs teil.
  • •      Oktober: Sozialberatung Grenzenlos e. V. DPD Mitarbeiter engagieren sich als Beifahrer bei der Beschaffungslogistik und im Thekendienst des Kaufhauses Grenzenlos.
  • •      19. bis 21. Dezember: Malteser Hilfsdienst und Sozialberatung Grenzenlos. Bei der Aktion „Leuchtende Kinderaugen“ helfen DPD Mitarbeiter, Weihnachtsgeschenke für 1.500 bedürftige Kinder und Jugendliche zu verpacken.
 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-19 13:11:44
Alter ohne Cache: 2017-11-19 13:11:44